Beiträge von kurzstreckenvehikel

    Hi,
    bin neu in der rollertuningwelt...


    also erstmal vorweg, wie im titel steht hab ich mir eine alte vespa angeschafft, bj. noch vor 89 hab gehört das ist wichtig? So wie schon oben beschrieben hab ich den A unbegrenzt und darf damit ja schonmal alles mit 2 rädern bewegen... welche möglichkeiten in sachen tuning stehen mir jetzt in halbwegs legalem rahmen offen, also halbwegs legal möchte ich hier mit "kann nicht von jedem dorfpolizisten erkannt werden und sollte dennoch möglichst zügig unterwegs sein"


    bringt es etwas oder geht es überhaupt den motor auf 80ccm, 125ccm oder mehr legal umzurüsten? Gibt es motoren die sich dafür besonders gut eignen und welche kosten erwarten mich dann beim tüv und wie sieht das ganze dann mit der versicherung aus? also meine r6 kostet mich 74€ versicherung und ~70€ steuer im jahr, mehr möchte ich dafür auch nicht ausgeben. Werkzeug bzw. zugang zu werkzeugen hab ich selbst im vollen umfang und hab eigtl. früher mal eine kfz-mechaniker ausbildung gemacht, wobei wir nichtmehr wirklich viel über 2t und vergaser gelernt haben... also tips, anregungen vorschläge, anleitungen in jeglicher sicht herzlich willkommen.


    Wäre nett wenn ihr mir erfahrungen oder ratschläge von euren tuningergebnissen geben könntet.