Beiträge von ralhan

    hi, habe eine Vespa P80X. Habe sie neu aufgebaut und nun versuche ich den Motor zu starten. Mit Startpilot läuft sie kurz, geht aber wieder aus. Oben am Vergaserdeckel habe ich eine Schraube (für Luft?). Sonst sehe ich am Vergasergehäuse keine Schraube an der ich drehen kann. Diese Schraube oben am Deckel habe ich ganz reingeschraubt und 2 umdrehungen wieder rausgedreht.


    Sprit kommt auch an. Woran kann es liegen, dass sie nicht weiterläuft?



    Gruß Ralf

    moin,


    ich habe meine vespa zerlegt, gestrahlt, lackieren lassen und bin nun gerade beim zusammenbau. Es ist alles wieder fertig, aaaaber:
    ich verzweifel gerad an der schaltung.


    ich habe ja neue bowdenzüge eingezogen. die kupplung habe ich eingestellt. die zwei züge zur schaltung habe ich gelegt, auf neutral geschaltet und wollte die bowdenzüge an der schaltung festmachen. das ist auch alles kein problem, aber ich kann den griff am lenker ruhig drehen, ich kann aber keinen gang einlegen. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass die züge nicht richtig eingestellt sind, oder ob die schaltung hakt.


    kann mir jemand helfen? sollte ich irgendwas beachten, wenn ich die bowdenzüge an der schaltung festklemme?


    gruß ralf

    Okay, ich mess morgen mal nach.


    Habe erstmal gemerkt, dass die Batterie wieder kaputt ist. ich bestelle mir auch mal eine neue und hab dann hoffentlich bald neue Erkenntnisse.


    wo sitzen denn die Sicherungen??


    ich stelle dann mal ein paar bilder online, damit ich nicht alles falsch verstanden habe:)


    danke aber schon einmal für die ganzen tips.

    also ich habe den Regler AAGB+


    auf welchen Kabeln kommt denn Strom von der Lichtmaschine an??


    Batterie lade ich nachher aber erstmal komplett auf.


    wo müsste also welche Spannung ankommen? und... kommt von der Lichtmaschine ca. 12 Volt an?? oder weniger/mehr??


    Gruß

    Habe leider noch nicht genug zeit gehabt mehr zu machen.


    habe aber mal im zustand "aus" die Batterie gemessen : 2 Volt
    Wenn der Motor läuft gehts hoch auf 4,8 Volt.



    Müsste nicht eigentlich ca. 12 Volt bei laufendem Motor bei der Batterie ankommen??


    Gruß

    Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe.


    Habe eine P80X. Elektrik funktionierte gar nicht. Daher habe ich einen neuen Kabelbaum eingesetzt und eine neue Batterie spendiert. Es funktionierte alles. Aber bereits 2 Tage später, also die Batterie leer war, funktionierten Blinker und Hupe nicht mehr. Batterie also wieder leer.


    Wie suche ich den Fehler? WO am Gleichrichter oder Lima kann ich den Strom messen? (Kabelfarbe? wieviel Volt muss anliegen?)


    Danke für eure Hilfe.




    Gruß Ralf

    soo, besser spät als nie... hier ist die lösung:


    am zündschloss folgende kabel: doppelt weiß an 1, 2 frei, rot an 3, ein kabel vom scheinwerfer an die nr.4(auf dem schaltplan den es überall im netz gibt das kurze gelbe kabel), grau an die 5, 6 frei, schwarz an die 7, ein grünes (die anderen beiden sind umsonst da) an 8


    am scheinwerfer: oben weiß/schwarz, braun , grün (v.l. nach r.), rot/schwarz an die nr. 2, masse vom kabelbaum an die 31, von dort aus zum zündschloss (nr7), ein Kabel noch von dem Anschluss wo das weiß/schwarze Kabel ist zum ZÜndschloss nr 6


    Klemmbrett:
    grün (plus) an grau, die beiden blauen an blau, die beiden braunen an rot, rosa an rosa und lila an doppelt weiß, doppelt grün ist nicht benutzt


    hoffe das hilft etwas weiter...


    sonst nochmal melden, dann mach ich mal bilder.



    gruß Ralf

    moin,


    ja, so gut wie.... also: ich habe mir nun erstmal nen neuen blinkschalter und lichtschalter (von sip) bestellt. denn dort sind lange kabel dran, die bis zum klemmbrett reichen und auch dieselben farben haben.


    also dürfte das problem mit den kabeln die in höhe klemmbrett sitzen geklärt sein.


    die anderen kabel klemme ich dann danach an. die gehen ja richtung zündschloss, tacho und licht.


    ich bin jetzt erstmal im urlaub und die teile sind dann wohl ende nächster woche da. wenn ich das angeklemmt habe, werde ich die lösund hier mal reinschreiben.


    gruß Ralf

    Hi,


    bräuchte mal eure hilfe...


    habe heute mal den neuen kabelbaum in meine P80X gezogen. im hinteren teil habe ich alles angeschlossen. jetzt habe ich, wie man auf den bildern sehen kann, einige kabel im vorderen bereich. nur leider weiß ich nicht wie welches kabel angeschlossen wird,besonders die stelle am klemmbrett...


    der kabelbaum kommt von sip und die kabel hinten habe alle dieselbe farbe wie der alte, vorne jedoch nicht....


    den schaltplan habe ich auch schon ausgedruckt, jedoch sind dort andere farben...


    vll kann mir ja jemand sagen welche kabel wo hingehören und wie verbunden werden. ich habe also vorne bei der kaskade:(bild 1)


    2x grün (1kabel mit doppelt grün),
    1x rosa
    1x braun (mit 2 kabeln)
    2x blau
    1xweiß (mit 2kabeln)
    1x lila


    oben beim lenker habe ich: (bild 2)
    3x grün
    1x rot/schwarz
    1x rot
    1xgrau
    1xweiß (mit zwei kabeln)


    und noch ein paar kabel extra:(Bild 3)
    1x grün
    1x rot
    1x schwarz
    1xbraun
    1xblau
    1kabelstrang mit lila, rosa, blau schwarz braun


    und dann noch eine letzte frage: wie bekomme ich die kabel aus den licht- und blinkerschalter?? sind die nur gesteckt??



    viele fragen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen


    danke!! gruß Ralf

    okay, ich beschreibs mal besser:


    wenn der roller läuft und ich den ersten gang einlege geht er auch gleich ma wieder aus. kann nicht sagen wie alt die kupplungsbeläge sind. aber es kommt mir so vor, als würde die Kupplung nicht mehr trennen.


    an den schaltseilen hab ich nich rumgespielt..

    Hallo!!


    Würde gerne mal mit meiner Vespa fahren, aber habe da ein Problem. Ich habe den Seilzug von der Kupplung bereits nachgezogen, aber wenn ich die Kupplung ziehe, dann bekomm ich die Gänge nicht gut rein! Ist genauso, als wenn ich ohne gezogene Kupplung schalte!


    woran liegt das den wohl???



    Danke für die Antworten!!