Beiträge von Leixner

    Naja, er hat die gleichen Mängel im Verkauf aufgeführt wie er sie auch hier benannt hat. Finde es fair, dass das eingeschweißte Trittbrett aufgelistet würde. Preis ist halt so ne Sache, da bin ich wohl etwas zu emotional lmao.

    Zum Thema Papiere muss ich aber zustimmen. Wenn jemand nicht in der Materie ist, und auf diese Leute zielt ja auch die Anzeige. Ist die Anzeige so geschrieben, dass der unbedarfte Käufer davon ausgeht, dass er sie nur anmelden muss und "legal" mit Italo Papieren rumfahren kann.

    Nicht ganz sauber aber ehrlich wäre lediglich auf italienische Papiere hinzuweisen und das ganze "anmelden und losfahren" weglassen

    Denke ich hätte genau so reagiert wenn hier jemand einen Thread aufmacht und ich das Teil dann später für so einen unverschämten Preis in den Kleinanzeigen seh, kein Stress :D


    So werd ich´s dann wohl machen. Deutsche Betriebserlaubnis ist mir ehrlich gesagt etwas zu viel Stress und kostet soweit ich mich erinnere auch gutes Geld.


    1. Danke, werde genau so darauf hinweisen wenn ich sie wieder einstelle. Ob ich sie vom TÜV vorher noch abnehmen lasse muss ich mir noch durch den Kopf gehen lassen.


    2. Das war gestern von mir etwas voreilig das Teil so reinzustellen, mit zwei Fotos die ich schnell in der Garage gemacht hab und schnell runtergerissenem Text.


    Bevor das wieder passiert werden die Mängel beseitigt und ein Tacho eingebaut. Eure Tipps nehme ich mir also sehr wohl zu Herzen und bin auch dankbar dafür :)

    Was hastn damals bezahlt? Und was hat es mit wemding auf sich, kenn ich nicht

    Viel zu viel! Ich meine damals 1,6k (oder waren´s 1,9?) bezahlt zu haben, ist aber schon etwas her.

    Was ich nicht cool finde ist, dass du italienischen Papiere als zulässig angibst. Sind sie nicht. Brauchst ne deutsche be um legal zu fahren.

    Hab nie behauptet dass das zulässig ist. Nur dass es beim Anmelden keine Probleme gibt. Ich konnte sie zumindest Jahrelang nur mit den Italo Papieren versichern.

    In Wemding gibt es zwei " Roller Spezialisten" welcher von beiden war das denn? Deutsch?

    Gute Frage, kann´s dir leider nicht mehr sagen, ist schon ewig her. Ich erinnere mich nur noch an einen alten Schuppen mit ungefähr 20 Vespas. Bzw. was meinst du mit Deutsch?

    Musste eben laut lachen, als ich Deine Anzeige in dem bekannten Portal gelesen habe. Bin raus.

    Is ja gut, vorerst raus, bis repariert :D 2900 sind tatsächlich unverschämt, wenn ich sie wieder reinstell dann mit angemessenem Preis.



    Dass ich das Teil für meine Preisvorstellung nicht an einen Vespakenner verkaufen kann ist mir selber klar.


    Danke euch allen für eure Meinungen, werde dann wohl doch einen Tacho nachrüsten und den Rest reparieren bevor ich das Teil verkauf :)


    Ja das Teil war komplett am Sack als ich das damals aus Wemding geholt hab. (Halber Zentimeter Spachtel auf dem Trittbrett)


    Elektrik, Ständerfüße und die Sitzbank werde ich dann noch ausbessern bevor ich das Teil verkauf.

    Hey zusammen,


    leider muss ich mich aus Zeitgründen von meiner 50N trennen. War damals eine "Wemding" Vespa. Im Laufe der Jahre hab ich/wurde einiges gemacht:


    - Kurz nach Kauf habe ich alle Motorlager gewechselt, einen 75er D.R. eingebaut und die Übersetzung etwas länger gemacht

    - Vor ca. 6/7 Jahren, komplett neues Trittbrett eingeschweißt und neu lackiert in Vela Merde (Apfelgrün)

    Dabei wurde auch der Kabelbaum und alle Bowdenzüge erneuert

    - Vor ca. 2 Jahren komplette Motorüberholung, Dichtungen gewechselt und undichte Stelle geschweißt (eine Schraubenhalterung war abgebrochen)


    Momentan funktioniert leider die Elektrik nicht, war wohl ein Anschlussfehler meinerseits. Sollte jedoch kein großes Problem darstellen.

    Ansonsten springt sie nach 1-2 Kicks an und fährt an die 55 60.


    Im Anhang findet ihr noch Bilder der Vespa. Das braune auf dem Trittbrett ist kein Rost, nur Dreck :)


    Da ich schon seit einiger Zeit nicht mehr so aktiv in der Vespa Szene unterwegs bin habe ich leider keine Vorstellung was ich für das gute Teil verlangen kann.

    Wäre nett wenn ihr mir hier ein bisschen weiterhelfen könnt. Solltet ihr dafür bessere Bilder brauchen, kann ich gerne noch welche machen.

    Jop, 19/19 er Vergaser. Andere Primär, 3,72er oder evtl. noch länger.
    Wenn der Motor schon auseinander is, kann man auch vorsichtshalber mal Lager und Simmerringe austauschen ;)


    Hört sich schlimmer an als es ist. Ist vielleicht 1-2 Tage Arbeit!

    Reparieren kann man das bestimmt, nur der Preisaufwand wird wohl sehr hoch sein.


    Wie jack o´neill schon gesagt hat, neuer Rahmen wäre die effizienteste Lösung. Und da der jetzige Rahmen wohl eh aus 20 Kilo Spachtelmasse besteht, isses wohl auch sinnvoller!
    Schau dich mal n bisschen in den Foren um, manchmal werden da ganz gute Rahmen angeboten.
    Lackieren musst du dann natürlich auch, genau so wie die Bowdenzüge und den Kabelbaum neu einziehen, trägt aber alles zur Erfahrung bei ;)


    Ich hab den selben Fehler gemacht und mir auch nen verpachtelten und verrosteten Roller gekauft ... Preis für den Roller: 1600€.
    Im Endeffekt hab ich dann mit Lackieren, Spengeln, neuem Trittbrett und etlichen Neuteilen bestimmt 2500€ bis 3000€ gezahlt!


    Hört sich aber alles schlimmer an als es ist. Neuer Rahmen und dann passt die Sache wohl. Und die Farbe kannst du dir dann auch aussuchen :D

    ist die farbe so selten?????????


    Captain Obvious on the road:


    Die Farbe schmiert sich inzwischen jeder De.. auf seine Vespa.


    Deswegen: Lass dir was originelles einfallen. Oder am besten gleich ne Originalfarbe!


    Bilder von braunen Vespen gibt's zu hauf. Schau mal da hin:

    oder hier im Forum im Bereich Optik & Restaurationen sowie in der Gallery.


    Nichts gegen deinen Geschmack, aber es gibt echt schöne Originallacke.