Beiträge von conny1938

    Wenn die Kickstarterwelle krumm ist, bewegt sich dieselbe beim Antreten ganz schwer u. geht nicht mehr in die Ausgangsstellung zurück. Bei einem Sturz kann sich auch die Lagerung der Kickstarterwelle geringfügig verschieben ohne dass der Motorblock einen Riss aufweist.
    Mein Rat: neue Welle mit Zahnrad einbauen, provisorisch die zwei Hälften zusammenbauen (2-3 Motorschrauben anziehen) u. dann mit Kickstarterhebel per Hand ausprobieren.
    Gruß, Cornelius

    Aus meiner Erfahrung kann ich über das Thema sagen: bei einer Restaurierung eines PX 80 Motors u. Betätigung des Kickstarters per Hand ging der Hebel zwar herunter, aber mit der Federkraft nicht mehr zurück. Nach erneuter Spaltung konnte ich an der Kickstarterwelle nichts feststellen, sie schien gerade. Nach Einbau einer neuen u. provisorischen Einbau war alles ok. Das heißt: man kann der Kickstarterwelle nicht ansehen, daß sie (auch minimal) nach einem Sturz, krumm ist.
    Wenn der Kickstarterhebel in Ruhe oben an der Karosserie anschlägt (hatte ich auch einmal), war der Anschlaggummi im Inneren des Motors zerschlissen u. kaputt. Also bei der Spaltung immer den Gummi erneuern ! Kostet nicht viel, bringt aber viel.
    Gruß, Cornelius

    Hallo Cosawolle,
    bin selbst auch Cosa-Fahrer.
    Mein Vorschlag: den elektr. Benzinhahn ausbauen u. an eine 12 Volt Batterie anklemmen. Der Verschlussdorn muß sichtbar rein-u.rausgehen (wenn Du schon dabei bist: dasselbe mit dem elektr. Choke praktizieren. Der bewegt sich allerdings SEHR langsam).
    Dann den Regler ausbauen u. einen anderen (auch gebrauchten von ebay) einbauen u. ausprobieren. Der Hupengleichrichter ist, wie der Name schon sagt, nur für die Hupe zuständig. Wenn nach den o.a. Aktionen alles funktioniert, nur die Hupe nicht, weißt Du, daß der Hupengleichrichter im Eimer ist oder die vier Anschlüsse falsch angeschlossen sind.
    Wenn der Vergaser einmal offen ist, würde ich auch die Schwimmernadel erneuern. Kostet nicht die Welt.
    Wenn das alles nicht hilft, am Stator den Pickup erneuern oder einen anderen, gebrauchten (ebay) Stator ausprobieren !
    Viel Erfolg.

    Ölpumpe kontrollieren:
    ein Stück durchsichtiger Kunststoffschlauch an die Ölpumpe stecken. Halbvoll Öl einfüllen, Motor starten und beobachten, ob der Ölstand ganz langsam abnimmt. Wenn das dann geschiet (Ölstand nimmt ganz langsam ab), funktioniert die Pumpe. Der Kanal der Unterseite der Vergaserwanne incl. der Löcher von der Pumpe u. in den Drehschieber müssen absolut frei sein. Auch darauf achten, dass die Dichtung zwischen Wanne u. Motor das Ölloch nicht verdeckt !
    Ansonsten siehe Bild !

    ...hatte ich auch mal !
    Der Motor bekam nicht genug Öl zur Schmierung und Kühlung, weil die Ölpumpe zwar funktionierte, das Öl jedoch nicht in ausreichender Menge am Drehschieber ankam, weil der Kanal an der Unterseite der Wanne nicht frei war. Zudem verdeckte die Dichtung zwischen Wanne und Motor zum Teil den Ölfluss. Dadurch staute sich das von der Ölpumpe geförderte Öl und lief zwischen Wanne und Motor hinten herunter. Ergebnis: zu wenig Öl im Gemisch, Kolben klemmt und ist im Eimer.
    Dann Ölpumpe lahmgelegt u. Gemisch getankt.

    Hallo,
    danke für das Angebot.
    Weil bei meiner Gabel nur der Schwingenbolzen ausgetauscht werden muß, benötige ich nur die "nackte" Gabel; alle anderen Teile sind ok.
    Wenn Du alle Teile (Stoßdämpfer, Bremshalteplatte, Bremstrommel, Tachowelle, Bremszug) ausbaust, wäre ich bereit, 55.- € incl. Versand zu zahlen.
    Wenn einverstanden bitte mail mit Bankdaten an mich.
    Gruß, Cornelius

    Hallo Leute,
    suche ein "nacktes" Steuerrohr, Lenkrohr, Vorderradgabel, für eine PX Lusso, 20 mm Achse, (Bj. 1992) mit mondsichelartiger Fräsung für das Schloss oben (kein Schlitz). Teil kann ohne Bremsrückhalteplatte, Stoßdämpfer,Bremstrommel, untere u. obere Lagerung sein (also nackt)!
    Eventuelle Angebote (am liebsten mit Bild) an conny1938@aol.de
    Gruß, Cornelius

    Hallo,
    nur zur Befestigung des Reserverades brauchst Du dieses Teil nicht. Dafür sind an der Karosserie zwei M8 Bolzen vorhanden. Mein Bild zeigt die Halterung für eine Batterie. Wenn Du genau hinsiehst, entdeckst Do an dem Teil oben links u. rechts zwei Löcher durch die die o.a. Bolzen hervorkommen u. als Befestigung für das Reserverad dienen.
    Gruß, Cornelius