Beiträge von vespapop

    Also wenn man es nicht auf die Reihe bringt innerhalb von 5 Tagen auf eine Mail zu antworten, sollte man den Begriff "Service" und "Zuverlässigkeit" noch einmal nachschlagen. (V.C.C.Ersatzteile-Shop :whistling: )

    Also ich habe mein Ersatzradhalterung mit einer Spraydose über den Originallack (blau :thumbdown:) drüberlackiert, jedoch danach hat es nicht sehr profsessionel ausgeschaut, und danach hab ich mit Nitro-Verdünnung den Lack runtergeholt. Der Ori-Lack wurde nicht davon betroffen :rolleyes:


    edith meint noch, dass es den Lack von/bei Max Meyer gibt ^^

    Silikonentferner tut auf jeden fall dem lack nichts, aber ob der klebereste löst weiß ich net ;)


    Benutzte so nen Stift mit dem man klebereste entfernen kann, oder waschbenzin.


    Zitat

    Klebereste auf festen Oberflächen lassen sich mit einem Lappen mit Waschbenzin ablösen.


    Ich hab gute erfahrungen damit gemacht ;) danach kannste denn lappen aber wegschmeißen, weil der geruch bleibt :whistling:


    Grüße

    So lebehoch-)


    Heute war ich mal topmotiviert, und hab mal den Kotflügel von meiner weißen "Ersatzteil-Vespa" runter genommen.
    Die beiden Kontermuttern die man eigentlich mit dem spezial-werkzeug aufmachen muss, sollte man nicht mit einem schlitzschraubenzieher + hammer öffnen, weil der schraubenzieher zu viel federt und die mutter zu stark beschädigt. Jedoch klappt es echt gut mit einem Durschlag ;)


    Is doch garnicht so schwer wie ich es mir vorgstellt habe.. Alleine hab ichs in 45 min (musste ewig werkzeug suchen, da in der werkstatt ne riesen unornung herrscht wuetend-) ) geschafft :+2


    Eine Frage habe ich noch.. Mit dem spezial schlüssel kann ich nur die oben die 2 muttern entfernen, oder? weil beim lager unten gibts wieder 2 und die krieg ich ja eigentlich mit nem hakenschlüssel auf, hab ich recht? :whistling:


    Weiß einer zufällig welche größe der haben muss?


    Grüße, und danke für die tipps :+2

    aber ne dicke rohrzange geht....


    Also ich wurde beraten es mit einem Durchschlag + Hammer + viel gefühl zu machen :D


    Bist du dir sicher, dass er gewechselt werden muss?


    Ehm, tüv (heißt pickerl in österreich) hab ich mit dem koti gekriegt, aber der is hässlich :) ich will net das der halb zerissene kotflügel, der nur durch ein blech quer über den koti festgehalten wird :D
    Und da ich gerade viel zeit habe & meine kleine herichten will, werd ich dass wohl machen MÜSSEN :thumbsup:


    Sobald ich den koti habe geht's los.


    Grüße

    wie hoch?, ich weiß nichtmal welche Düse ich zurzeit drinn habe, habe den Vergaser vor kurzen geputzt aber ich habe vergessen nachzusehen
    Ich habe nen normalen Auspuff reingemacht weil der alte nen Riss hatte, geht die Vespa schneller mit dem "Kat" Auspuff?
    Und Km/h sind nicht zusagen?
    zurzeit geht sie mit nem 14/18/114 Gaser und nem normalem Auspuff 48 km/h..


    Danke das ihr mir weiterhilft! :)


    Also wenn du unter normalen den Sito meinst dann solltest du falls die drossel draußen ist schon merken das sie etwas besser zieht. So um die max. 55 km/h sollten schon drinnen sein, mehr kann ich mir nicht vorstellen wenn man nur den pott wechselt hehe-)


    Und zu düse..

    Zitat von sexidol

    Vergaser BING 18/14/114 mit HD 50 und LD 30 (original)


    Ich wollte auch noch fragen was der Unterschied zu dem ori. pk50 Gaser ist?


    Tja der unterschied is grob gesagt, dass die ösi kat nen bing 18/14 hat und die deutsche/italienische nen dellorto 16.10/16.15/16.16 drinnen hat soweit ich weiß..


    Grüße


    PS.: Es ist ein bing 18/14/114 und nicht 14/18/114 ;D

    Hey leute,


    da ich in nächster zeit endgültig den Kotflügel meiner XL2 wechseln will, aber keine ahnung habe wie ich das anstellen soll, bzw. ich mir nicht sicher bin in welcher reihenfolge was machen muss. Im internet habe ich nichts konkretes gefunden, z.b im GSF oder hier, und deshalb frage ich mal ob jemand zeit/lust hat eine detailierte anleitung, vielleicht mit bilder, zu schreiben und sie auch in "Tipps&Tricks" zu posten.


    Grüße

    Soweit ichs von Olo weiß gibts nur den 102ccm & 136ccm malossi, also direkt angesaugt. :D


    ne idee wäre das du zb. den motor einer deutschen/italienischen xl2 einbaust... dann hättest du das problem mit dem zilynder nicht lebehoch-)


    Grüße


    achja, vll ein kleiner tipp: Klick!