Beiträge von TimoPX

    Hallo 2Radliebhaberin,


    ich habe derzeit eine 200er aus dem Jahr 84 in der Restauration. Wenn du magst, schreib mir und wir können sie nach deinen Wünschen gestalten.

    LG

    Timo

    Hi!

    Mein Kumpel Thomas hat deine Vespa GS chemisch entlacken lassen. Danach KTL beschichtet. Haben die “Entlackerhelden” gemacht. Glaub die hießen so :-)

    Gibt auch ein Video dazu. Musste mal suchen.

    Ansonsten habe ich meine PXn immer sandstrahlen lassen. Bisher nur gute Erfahrung gemacht. Klar, den Rost in den Falzen bekommst du damit auch nicht weg aber hat für meine Zwecke immer gereicht.

    Liebe Carbonfreunde,


    habe lange überlegt ob ich hier die Verlinkungen zu meinem Kanal poste. Habe mich dann doch dafür entschieden um das Thema Carbon hier weiterzuführen. Die gute Nachricht: es geht weiter!

    Meinen Fortschritt dokumentiere ich auf YouTube. Derzeit noch unter dem Namen TTAutomotive. Wobei ich in Zukunft von dem Namen weg möchte und etwas vespafreundlicheres wählen möchte ;-)


    Wie auch immer. Wenn ihr Bock habt dran zu bleiben, folgt mir auf YouTube. Ich gebe mir aber auch Mühe hier weiter mitzumischen!


    Hier mal ein Vorgeschmack:



    Hier nochmal der Link. Das erste Video dazu ist grad in der Mache.


    https://www.youtube.com/c/TTAutomotive


    Grüße

    Timo

    Hallo Vespafreunde!


    Wir haben Zuwachs in unserer kleinen Vespafamilie. Am Freitag waren wir in Braunschweig und haben uns eine Vespa PX200E aus dem Jahr 1984 angeschaut. Wie der Kauf ablief und auf was alles zu achten ist, haben wir in einem Video festgehalten und auf YouTube hochgeladen.


    Schaut doch gerne mal rein und stimmt mit ab, was mit der Vespa passieren soll.


    Wir freuen uns natürlich auch über das ein oder andere Feedback. Gerne als Kommentar unter das Video.


    Und wenn ihr zusätzliche Tipps habt, was euch noch so einfällt oder beim Kauf vorgekommen ist: Immer her damit!




    TTAutomotive | Wir kaufen eine Vespa PX200E 1984



    Liebe Grüße von TTAutomotive

    Ich habe bei der Restauration meiner P200E das originale Piaggio genommen. Es gab damals ein nettes Video bei YouTube. Habe mir dann das Werkzeug geliehen (Meine es gibt auch im Forum jemanden der das verleiht) und es selbst gemacht. Mit viel Sorgfalt gelingt das auch! Viel schlimmer finde ich die Kunststoffdinger. Damit zerkratzt du dir viel mehr ;-)


    Grüße

    Timo

    Hallo Leute,


    lange ist's her, dass ich hier meinen letzten Beitrag verfasst habe. Damals ging es um die fertiggestellt Carbonkaskade für die PX.


    Mein Kollege und ich haben nun einen YouTube-Kanal gestartet, in dem wir u.a. auf unsere Vespa Projekte eingehen. Den möchte ich euch nicht vorenthalten und freue mich auf viele Kommentare und Abos ;-) Es wird bestimmt auch bald über das Thema Carbon gehen.


    https://www.youtube.com/channel/UCm3JI-wnBrQ3TzK-sJKj7cg


    Viele Grüße

    Timo

    Moin!


    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Schätzchen :) Es soll eine von den drei obenen genannten Modellen sein. Vespa PX 125, 150 oder eine 200er. Baujahr Bis 92' sagen wir mal.
    Budget liegt bei ca. 1.500-2.000€.
    Zustand kann Note 3-4 sein. Abholung in ganz Deutschland möglich.


    ich freue mich über Angebote.
    VG
    Timo

    Wenn es eine Kaskade geben wird, dann wird es mit Sicherheit eine Lösung geben die an beide Aufnahmen passt. Sowohl PX Alt als auch Lusso und T5.


    Gewichtersparnis steht hierbei natürlich nicht im Vordergrund. Es geht alleine um die Optik.

    Guten Morgen,


    die Umfrage ist beendet. Insgesamt waren es 78 Teilnehmer. Hier eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse:


    1. Platz: Kleinteile (16%)


    2. Platz: Kaskade (~16%)


    3. Platz: Lenkkopfabdeckung und Sonstiges (13%)


    Ja,
    ich hätte gedacht das die Seitenbacken beliebter sind aber so kann man sich täuschen. Weiterhin akzeptieren 3/4 der Leute den hohen Preis für Carbonteile und stehen mehr auf Optik als auf Leichtbau. Allgemein würden Carbonteile an Vespas gerne mehr gesehen werden.


    Das Ergebnis ist durchaus positiv. Jetzt wird darüber nachgedacht die Kaskadenproduktion voranzutreiben. Kleinteile sind anfangs zu aufwendig und zusammen mit "sonstigen" Teilen einfach zu individuell.


    In den nächsten Tagen/Wochen wird sich bestimmt etwas auf dem Gebiet tun und ich werde euch auf dem Laufenden halten!


    !Vielen Dank für's mitmachen! :thumbup:

    ...dann dengel mal. Ein heiden Aufwand! Alu ist leicht aber CFK mit dem richtigen Faservolumengehalt 30% leichter.
    Ostersonntag ist die Umfrage dann auch vorbei. 100 sind wir noch nicht ganz. Die meisten Vespa Fahrer kommen wohl aus dem Ruhrgebiet :)
    Bin gespannt welches Teil bis Sonntag das Rennen macht!
    Grüße Timo