Beiträge von _JoyDivision_

    Tach auch
    nuja Sportluftfilter bedeutet nicht gleich ehr Leistung
    es gibt kaum was schwierigeres als ne saubere Gemischabstimmung


    Schaumal ob dein Sportlufi nicht mit einem zähen klebrigen Öl getränkt wurde,
    manchmal ist das leider so


    Oder der Luftdurchsatz ist viel zuhoch so daß dein Motor einfach zu wenig Go-Juice bekommt
    (was in deinem Fall wohl so ist, da beim Beschleunigen der Motor abstirbt meist mit einem traurigem "Pöff")
    (bei zu fettem Gemisch wird der Klang des Motors dumpfer und er zieht auch sehr zäh, aber stirbt nicht ab)


    Du kannst das ganz einfach testen indem du einen Teil des Lufis abklebst oder abdeckst
    Yoghurtbecher oder Coladose drüber stülpen, was sich aber nur als Testlösung empfiehlt ;)


    Mein Credo heist Deo, also möglichst immer einen zum Vergaser passenden LuFi verwenden
    und wenn es einmal läuft gilt der Grundsatz


    never change a running system

    What The Fuck!!!


    Radlager vorne total zerbröselt
    Schwingenachse total festgerottet, da gings nur noch mit der Flex
    (warum die Buchsen für die Schwingen Silentgummis nicht aus VA sind leuchtet mir echt nicht ein, auch ist das Spiel zwischen Buchsen und Achse viel zu groß und eine Schmiernut oder Schmiernippel sucht man auch vergebens)
    Das werde ich dann aber ändern, durchgehende Hülse aus Va mit Schmiernut, ist ja flugs gedreht :-4


    Den hinteren Auspuffhalter musste ich auch absägen, da hat es einer doch glatt geschafft die M10 Schraube abzureissen
    bei soviel Grobmotorik gehören die Griffel frittiert
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110503/kahxi5cn.jpg]


    Anbei weitere Impressionen
    Eigenbau Blockierhilfe für Lüfterrad :P
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110503/loc7hfqs.jpg]


    So drückt man Silentblöcke raus, zuerst die Buchse ausdrücken und dann das Gummiteil
    Einbau in umgekehrter Reihenfolge, Silikonspray wirkt da Wunder.
    Einen einfachen Brückenabzieher sollte jeder haben der ab und an was schraubt
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110503/okogib32.jpg]


    Total abgerocktes Nadellager der vorderen Bremstrommel, übrigens lassen sich alte Lager einfach mit den passenden Stecknüssen
    und nem Schraubstock auspressen.
    ein Wunder das der Vorbesitzer das weder gemerkt noch sich auf die Brezel gelegt hat, gegönnt hätt ich das dem Spezi!
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110503/ry6knouj.jpg]


    Und die passende Steckachse dazu 2-)
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110503/n26ul722.jpg]


    Super Ne?
    Son vermüllten Rotz hab ich in 20 Jahren noch nicht gesehen ?(



    Mal ne Frage an die Spezis hier;


    Welchen Stoßdämpfer könnt ihr empfehlen?
    wollte die Gabel kürzen damit die PX besser auf der Srasse liegt


    Lege eher wert auf komfort als auf sportlichkeit, also ein preiswerter und guter Tourendämpfer für vorne und hinten wäre angeraten

    Ja auch wieder war, da hatte wohl jemand anderes schon die Idee einer Retro PX . ich werde dann ein kleineres Sakrileg diesmal vollbringen


    Apropos Umbauten usw hier ein Link des TüV Sued mit den wichtigsten Vorschriften


    Auch wieder witzig das EU weit doch die gleichen Regeln gelten sollen, sowas extrem ordentliches wie den TüV aber nur in Deutschland gibt
    Franzosen und Holländer lachen sich über den TüV nen Wolf und die Briten sagen nur "W.T.F?"


    Achjah und anbei, der beste Song von JD ist immer noch jener:

    alea iacta est!
    So die Wahl der Farbe viel auf Mintgrün (Ral6029) schwarze Wespen gibs genug
    dazu ne schicke Anciotti Sitzbank in braun marmoriert, das schickt ungemein


    Ich spiel noch mit dem Gedanken auf SIP Schlauchlos Alu felgen umzurüsten, schauen echt nett aus die Teile
    (aber TüV ? )


    Hab die letzten 2 Tage das Teil ziemlich auseinander gepflückt, das einziehen der Züge und Welle wird bestimmt spaßig
    und ich hab doch noch ein winziges Rostnest entdeckt (an der Durchführung der Schaltzüge)


    Bin echt erstaunt das man für so einen primitivgebauten Hobel doch so viele Spezialwerkzeuge braucht, die werd ich wohl oder übel kaufen müssen :wacko:


    Und Motor nebst Versager lass ich erstmal so, hab mir den Zylinder angeschaut und der ist noch OK, Hohnspuren sind noch zu erkennen und keine Anlauframpen oder Riefen

    Yo
    Soweit ich weiß sind für "Motrräder" bis BJ84 nur ein Spiegel vorgeshrieben
    auch reichen bis BJ84 2 Blinker an den Lenkerenden
    Ab BJ 84 muß man dann 2 Spiegel und auch hintere Blinker haben

    Ah Ok danke für die vielen konstruktiven Kommentare


    Getrenntschmierung werde ich dann wohl knicken
    Auf die Zäpfchenblinker von Hella will ich unbedingt umbauen da die sehr schick sind
    haben meinen Flat-Twin auch ungemein geputzt
    Viele haben gesagt "Sakrileg!" ne R50/2 baut man nicht um
    aber ich hatte halt nen aufegbohrten 90S Motor nebst Getriebe übrig und die anderen Teile waren halt auch griffbereit
    Der Tank ist übrigens von einer 250er Jawa, neu getunnelt und geschweißt :D
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110429/5aynm7hl.jpg]


    Naja den Odlstyle Look werd ich mir dann mal schenken, etwas kleinkram und neuen Lack nebst Motor Revision
    und eventuell nen besseren Versager.


    Was fürn Versager würde sich für nen orginalen 200er empfehlen?
    Motortuning mach ich vorerst nicht, Zylinder und Kolben sidn noch OK und ich hab eh noch ne dicke Suzi wenn ich mal am Kabel ziehen will
    Die Gebäckträger deshalb weil ich die Vespe als Cityflitzer benutze, flugs zum Einkaufen und Dinge erledigen da bietet sich halt ein Träger an


    Schwarz matt auf keinen Fall, das sieht nach Spraydose aus und man sieht den kleinsten Fettfleck auf dem Lack
    und zum Putzen is das auch Käse


    Na mal sehen, bis jetzt bin ich ja noch beim Zerlegen, zu meiner Überraschung hat die Pixe NULL Rost
    lässt sich sauber schalten und Kompression nebst Funken hammer auch
    Nur der Versager scheint wohl ne Macke zu haben, Schwimmer hängt wohl fest

    naja is ne mischung aus moderater basis und kackfass
    lack is miserabel obwohl der neu ist
    und motor nebst getriebe sowie div. anbauteile müssen eh ersetzt werden


    apropos kirmesbude
    wer nen chrompofel fährt sollte das wort kirmes echt nicht benutzen :P

    Tach allerseits
    habe meine 200er Pixe nun auch am start


    Meine Frage ist nun, soll oder ist es ethisch vertretbar eine 82er 200er umzubauen oder grenztdas schon an ein Sakrileg?
    Allzu viele alte 200er gibt es ja nicht mehr...


    Meinen Umbau stelle ich mir wie folgt vor:


    Gabel Cosa kürzen, einabauen und die Pixe tiefer legen
    nebst neuen Stoßdämpfern v & h
    (aber keine bunten firlefanz dinger)


    Blinkerlöcher im Beinschild zuschweißen und mit Zinn glätten
    Blinkerlöcher in den Backen zuschweißen und mit Zinn glätten
    ebenfalls die "Vertiefungen" an den Backen eliminieren, so das diese ausschauen wie von den alten Vespen
    Motorbacke mit Schlitzen am Lüfterrad versehen


    Umbau auf Lenkerendenblinker Hella / Vespa
    [Blockierte Grafik: http://images3.bilder-speicher.de/show-image_800-10030808512584.jpg]


    Einbau von T5/PX Auspuffhybriden
    Motor + Getriebe ansonsten alles orginal nur instandgesetzt und überholt
    Leichtes PK Lüfterrad


    Spiegel wech und auf Klemmspiegel umrüsten
    Gebäckträger vorne und hinten
    (aus VA)


    Umrüsten auf Getrenntschmierung (optional) der orginale Tank schaut aber noch gut aus
    Seitenständer


    Kotflügel vorne auf runden umbauen wie bei PK Modellen
    Kaskade umstricken auf alte Modelle, fraglich ob das vom Platz her geht


    Die ganze Säge dann neu lackieren, wobei ich eher zu Schwarz tendiere
    oder Eierschalen-Beige.. ?( oder 2 farbig? Noch keinen Plan


    Untern Strich also eine 200er Pixe mit leichtem Oldstyle Look!


    Für Anregungen und Tips bin ich da dankbar


    Gruß
    JD

    Elektrisch is doch Bah!


    Am liebsten wäre mir ein 2 Takt-Jesicht-Moped
    aber das gibs ja "noch" nicht


    Alternativlos ist nur die Nassrasur, wobei ich nen modernen Rasierer und Gel bevorzuge

    Hallöschen


    habe mir kürzlich wieder eine Vespa zugelegt
    diesmal ist es eine PX200E, bis letztes Jahr habe ich noch eine PX125 gefahren die ich aber per ebay nach Belgien entsorgt habe
    Alternativlos bin ich nicht, für den groben Gaudi verwende ich noch eine V2 Suzuki mit 145PS (wenns mal was schneller sein soll)


    Würde mich über Kontakte aus Krefeld und Umgebung freuen da ich gerne Umbaue und Schraube
    Habe eine gut sortierte Schrauberbude nebst Bühne und fast jedes Werkzeug was man für 2 Räder braucht, nebst 20Jahre Erfahrung an Motorrädern


    Nur mit den Vespas bin ich noch nicht recht erfahren, wäre also schick wenn ein versierter Vespist sich bei mir melden würde


    Gruß
    _JD_