Beiträge von Alfons Küster

    Habe vor 3 Monaten laut Werkstatt einen Kolbenfresser bei PK 50 XL gehabt, Zylinder und Kopf angeblich erneuert. Nun hat mein Sohn 1:100 getankt, Roller ist stehen geblieben. Seit der Werkstatt ca. 200 km gefahren.
    Habe selbst Zylinder ausgebaut. Kopf sieht nagelneu aus, Zylinder ist schwarz und leicht angerostet, innen leichte Riefen diagonal zur Kolbenrichtung. Ringe sind ganz.
    Frage: Kann der angeblich neue Zylinder schon so schwarz sein oder hat mich die Werkstatt beschissen? Habe ich einen Fresser? Wenn ja, wo bekomme ich einen Originalzylinder her?
    Danke