Beiträge von gaugel

    Hallo,


    lass die Abdeckung auf keinen Fall weg, der Zylinder wird so nicht mehr korrekt gekühlt!


    Ich fahr zwar ne PK, aber den gleichen Zylinder. Die Abdeckung sitzt bei mir auch etwas fest auf dem Zyli. u. ist etwas fummelig zum draufmachen. Schmelzen tut die nicht! Die Originalabdeckung geht denke ich sogar für noch größere Zylinder als 75ccm.
    Es gibt die Abdeckung auch als Blechausführung.


    gruß gaugel.

    Denke ich mache den Gep.träger kurz vor den neuen Saison runter, ich verwende ihn eh nie. Falls doch schraub ich ihn halt wieder drauf.
    Vorne gefällt mir auch ganz gut.
    Rookie, an Deiner Vespa sehe ich ein ZÜNDAPP-Emblem. Hast Du bei Dir einen Zündapp-Mopedtank draufgeschraubt, so als Zusatztank?


    Ich finde es sehr schade, das es Marken wie ZÜNDAPP oder KREIDLER nicht mehr gibt. Deren Mopeds waren immer ziemlich schnell. Von Kreidler gabs doch mal irgendeine 50er Rennsportausführung die sage und schreibe über 200 Km/h ging!!!!! 8o
    Weiß jemand näheres?


    gruß gaugel.

    Habe mir meinen Helm auch bei Louis gekauft. Die haben eine ziemlich große Auswahl an Helmen, auch viele günstige. Denke das wird auch bei Polo so sein.
    Den Helm auf jeden Fall vorher anprobieren!!


    gaugel.

    Zu meinem vorherigen Beitrag:
    Ich ging vom Extremfall aus, da es bei manchen Werkstätten nicht ohne Druckmachen geht diese zum Einlenken zu bewegen.


    Die Vespa lief doch vor dem Werks.besuch so wie ich hier lese noch ganz ok. Also ist es doch wahrscheinlicher das der Werkstatt irgendein Fehler unterlaufen ist als das das Problem nun am Vergaser etc. liegt, da die Vespa doch davor noch ok war.
    Für mich wäre also wieder die besagte Werkstatt die erste Anlaufstelle. Du hast für die Leistung Geld bezahlt, dafür erwartet man auch einwandfreie Arbeit u. keinen Pfusch der heruntergeredet wird(schlechtes Modell, liegt am Auspuff)!!


    gaugel.


    Mich interessiert immer noch wie die Vespa mit geschlossenem Benzinhahn fahren soll ?(

    Ich verstehe nicht wie der Sprit im Tank in den Brennraum gelangen soll, wenn der Benzinhahn zu ist?


    Außerdem hast Du der Werkstatt so wie ich hier lese den Auftrag erteilt den Auspuff durch einen neuen zu ersetzen und nicht die Zündkerze zu wechseln und auch nicht Deine Vespa zu betanken!! Sie hätten laut Gesetz mit Dir Rücksprache halten müssen!
    Haben Sie Dir die Dinge außer Aupuff in Rechnung gestellt? Das geht so nicht, Du hat dafür keinen Auftrag erteilt.
    Wenn Deine Vespa vor dem Werkstattbesuch bis auf den Auspuff noch lief, dann haben die Pfuscher Sch.... gebaut! Möglich wäre viell. das Sie Dir eine falsche Zündkerze eingebaut haben, die Vespa so böse darauf reagieren. Oder der Auspuff ist der falsche oder nicht korrekt befestigt, bei der Automatik passt außer Original doch nur der Sitoplus oder??


    Die Pk 50XL ist kein gutes Modell? Der Typ hat echt keinen Plan, der soll lieber Fahrräder reparieren!!


    Wie alt bist Du denn? Falls Du noch jünger bist, dann geh zu Deinen Eltern und erzähle Ihnen das die Werkstatt Deine Vespa verpfuscht hat da Diese ja offensichtlich vor der Reparatur noch einwandfrei lief. (Deine Eltern können das natürlich bestätigen). Gehe(mit Eltern) zur Werkstatt um ein klärendes Gespräch zu führen und drohe mit Anwalt, da Du von der Werkstatt die entstandenen Unkosten(bis auf die Aupuffmontage) erstattet haben willst und verlange das Deine Vespa wieder in den Zustand versetzt wird, wie Du sie denen gebracht hast.


    gruß gaugel.

    Da brauche ich dann ein Kompressionsmeßgerät. Wo kriege ich da eins her, bei Louis? Glaube hier im Forum schon mal was gesehen zu haben. Hoffe das ist nicht so teuer.


    Soll ich dann volle Pulle kicken?


    gaugel.

    Denke ich habe den Normalen, den Racing hatte ich auf meiner früheren Vespa und an den Abzug kann ich mich noch gut erinnern. =) Da konnte ich auch im 2. Gang anfahren.
    Weiß auch nicht wieviel km der Zylinder schon hinter sich hat, viell. sind die Kolbenringe net mehr so gut. Der Polini-Racing, doch der war klasse! Mal gucken...


    gaugel.

    Ja, bei ca. 70km/h dreht Sie auch noch gar nicht recht hoch, vom Gehör her eher im grünen Bereich. Dachte auch schon mal an einen 85er Satz. Was wäre da erste Wahl? Müsste ich dann den Vergaser neu einstellen?

    Hallo,


    meine Vespa kaufte ich getunt mit einem 75ccm Polini(welcher wußte der Verkäufer nicht) und einem 19er Vergaser. Auspuff war original. Diesen tauschte ich gegen Leo Vinci Secsys.


    Wenn ich eine relativ gerade Strecke fahre, schafft die Vespa laut Tacho so plus minus 70 km/h. Gehts jedoch nur leicht bergab geht Sie bis Tachoanschlag. Mir fällt auch auf das Sie im 3.Gang richtig gut am Gas hängt, wenn ich dann in den 4. schalte kommt Sie mir nicht mehr so kraftvoll vor, dreht nicht mehr so agil hoch wie im 3.Gang.
    Könnte es sein das da die Übersetzung geändert wurde?


    gruß gaugel.

    Dann wärs wohl schon zu spät!! Für den Fall habe ich zwei Rückspiegel mit denen ich den Verkehr hinter mir so gut es geht kontrolliere, bevor ich schneller fahren will. Ist die Rennleitung getarnt - Pech gehabt!


    Ich dachte eigentlich daran, das falls ich in einen unerwünschten Boxenstop gerate ich dann kurz vorher den Begrenzer zuschalte um in den erlaubten Bereich zu drosseln. Ist es nicht so, das wenn man den Choke gezogen lässt die Vespa nicht mehr richtig in die Gänge kommt? Kann ein ungeübter überhaupt eine Vespa mit Handschaltung fahren?


    Bei Ebay gibts auch diese DZB für ca. 20Eur. Der Verkäufer meinte, es funktioniert nur bei Minarelli-Motor und CDI oder wars Pickup? Die PK 50 XL hat doch beides oder täusch ich mich? Vielleicht gehts auch nicht wegen der manuellen Schaltung.
    Hast du viell. nen Link zu dem 160 Eur. Teil? Schon heftig teuer!


    gruß gaugel.

    Hinhauen würde es schon, wäre aber unlogisch. Die höhere Leistung muß genug Platz haben um zu entweichen. Mit dem Ori.auspuff könnte sich die Leistung nicht frei entfalten. Das würde einer Drossel gleichkommen. Dann macht auch eine Übersetzungsänderung keinen Sinn!


    Zur Übersetzungsänderung kannst Du das Pinasco-Ritzel nehmen. Ist relativ leicht zu verbauen und reicht eigentlich aus, außer Du fährst ständig Vollgas. Eine Einbauanleitung gibts hier im Forum.


    gruß gaugel.

    Falls Du den Zylinder noch nicht bestellt hast, kann ich Dir diesen Zylinder nahelegen. Kostest nicht viel mehr und hat mehr Leistung. Hier ist eine gute Einfahrzeit nötig wenn Du länger Freude an dem Zylinder haben willst.



    Für den Zylinder brauchst Du auf jeden Fall den 19er Vergaser. Achte beim Einbau des Vergaserkits auf den korrekten Einbau des mitgelieferten Filzrings. Vorher gut einfetten. Sonst droht Falschluft.


    Hier gehts zum korrekten Einbau des Filzrings. Filzring an Punkt B verbauen.


    gruß gaugel.

    Photo könnte ich leider erst am Wochenende machen. Der Gepäckträger ist schwarz, der Lack halt ausgebleicht. Benutzt habe ich ihn eigentlich noch nie, nur mal ne Zeitung zwischengeklemmt. Die "Angsthaltegriffe" hätte ich noch einzeln. Werde mal testen wie Vespa ohne G.träger kommt.