Beiträge von PK-Alex

    Bin seit langer zeit wieder aktiv hier im Forum und gerade dabei meine 50 special zu restaurieren.

    Mein Vorhaben ist die Vespa dann am Ende auf Kleinmotorrad (50ccm / 70 km/h und Motorradkennzeichen) umzutypisieren - sollte mit Österreichischen Vespas in Österreich möglich sein.klatschen-)

    Leider hab ich erst jetzt bemerkt, dass es sich bei meinem Motor um einen V5X1M statt einem V5SA 1 M handelt. (Motorcode am Motor lesbar, Motornummer entfernt) vespaonline.de/wsc/attachment/140714/

    Nun meine Frage an die Österreicher hier, ist die Typisierung auch mit diesem Motor möglich ?

    Falls nicht muss ich es über eine Tageszulassung in D versuchen und dort auf 125 ummelden klatschen-)

    Ja aber ich hab schon gelesen dass es reicht wenn man nur da Primäritzel tauscht ....
    Dazu reichts auch wenn nur der Kupplungsdeckel offen ist 8)


    Würd es passsen mit dem DR 102 und dem Pinasco 16 Primär ?

    Ich hab mich dazu entschlossen meine spezial auf 102ccm umzurüsten !
    So habe ich mir das ungefähr vorgestellt:
    - 102 DR
    - leo / Polini Banane


    Hab die Österreichische Spezial mit 16.16 Gaser, ist der groß genug fürn Anfang oder sollte es doch ein 19.19 mit passendem ass sein ?
    Muss ich die Übersetzung unbedingt ändern (v5b3t 4-Gang) ? wenn ja muss ich dafür nur den kupplungsdeckel öffnen und welche ÜS ?


    Sollte ein "low budget" tuning werden :)

    würd mir gerne einen dr 102 mit sito/polini banane (noch nicht sicher) und der original übersetzung verbauen .... es ist eine 81er special (4 gang) .... bei uns ist es eher sehr gebirgig und ich wollte fragen ob es unbedingt nötig ist das primär zu wechseln ?
    wo wird die düsengröße ca liegen ? und wie schnell wirds ca gehen ? :)

    ja ich meine nen dr 75 (verschrieben)
    hab noch nicht nachgeschaut ... geht doch mit entsprechender düse und abstimmung eh mit 16.10er und 16.16er oder ?
    düsen muss ich auch erst schauen aber passt das setup so halbwegs ? ... soll altagstauglich und unauffällig sein :)
    eine frage hätt ich noch ... ein freund hat an seiner fuffi (rundlicht) auf der unterseite des lenkers eine schraube mit der er den gasanschlag begränzen kann, hat von euch auch jemand sowas oder eine ähnliche methode ? den bei uns muss man bei verkehrskontrollen gleich auf den mobilen prüfstand :(

    Hätte für meine spezial bj 81 dieses setup vorgeschlagen :
    -7dr
    - sito banane
    - ca 74er Düse


    1. Passt das so wie es ist oder soll ich etwas ändern ?


    2. Passt der originale Vergaser ? Wenn ja passt die 74er Düse


    3. Wie schnell werde ich ca ?


    4. Wenn ich das standgas ein wenig höher drehe und nach vollas das gas wieder zurückdrehe dauert es sehr lang bis die drehzahl wieder unten ist ... wenn ich mit halbgas fahre geht sie wieder normal zurück, was kann das sein ?


    Danke schonmal für die Antworten :)

    Werde bald ein Foto reinstellen :D ... Wenn bei dem "österreichischen" die Kontakte teils über den Scheinwerfer verbunden werden muss ich sie ja jetzt dann zusammenlöten ... Es weis nicht zufällig wer welche das sind ? ;)

    Okay danke :) ... der Vorbesitzer war so eine Intelligenzbestie und hat das Schwarze Kabel das von dem kleinen Kontrolllämpchen am Lenkerkopf kommt abgeschnitten und das zweite Ende ist weg :( ... wo kann ich dass Anlöten damit es wieder Funzt und wenn das Lämpchen nicht geht, geht das Aufblendlicht doch auch nicht oder sind die Parallel geschalten ?

    Danke, als ich die beiden Klammern gelöst habe und den Teil mit dem Glas heruntergezogen habe sah ich, dass der "Plastikrahmen" wo die Birnen drin sind und die Kontakte angeschlossen werden in 3 Teile zerbrochen war :-1 Meine frage ist wie das Teil heißt und ob das bei diesem Scheinwerfer dabei ist oder ob das nur das Glas isr --)


    Sieht aus wie wenns dran wär aber sicher ist sicher ... nicht das ich was falsches bestelle
    LG Alex