Beiträge von kabaschoko

    Wenn keine andere Pflichtveranstaltung stattfindet(Frau ?( ), und das Wetter gut ist, würd ich schon gern fahren. Frage ist nur, wann wir da wieder heim fahren wollen, denn mein Licht iss mit ner Spax fixiert, und scheint sehr gen Boden....hihi


    Hinzufügen möcht ich noch, das wir uns dann gleich in Hemau Treffen, also mich......an der Jet Tankstelle. Bin so um 11 da, werd vorher noch bei mir in der Werkstatt in Laaber vorbeischaun.....

    das steigt bis zum 3. gang :D
    nur duch zu schnelles drehen am gasgriff, gelle kaba :D


    war echt irre das beim sven seinem teilemarkt bewundern zu dürfen, wie der kaba versucht hat das rad so lange wie möglich unten zu halten beim wegbeschleunigen :D
    und dabei leicht ängstliche gesichtsausdrücke übers gesicht ghuscht sind :thumbsup:
    sau geil das teil!


    Des iss schon übel zum fahren, wo ich doch als ich beim Sven war nur den 25PS Zylinder montiert hatte.....Steigt im ersten 2ten und im 3ten. Vollgas im Ersten iss Selbstmord, weil Überschlag....in 2ten gehts nur wenn du dich voll über den Lenker beugst... ;)
    Werd zum auf der Straße fahren aber wieder den 36ger Gaser montieren, das iss etwas humaner dann....


    Nein, das hier ist ein Membranmotor, bei dem ich versucht habe, möglichst viel Drehmoment bei möglichst wenig Drehzahl zu realisieren. Diese Welle, die du meinst, gibt es nicht zu kaufen, das war und bleibt ein Prototyp von mir, es gab bislang noch nicht gelöste Probleme mit dieser Art der Bearbeitung.


    Für den Winter ist ein neues Drehschieberprojekt geplant.


    Zu dem Motor: Ist im Stadverkehr fast unfahrbar, aber zum Durchbeschleunigen auf der Landstraße Hammerartig.

    Nach längerer Genesungsphase, kann ich mich nun wieder voll und ganz dem Hobby widmen. Mein Drehmomentroller nimmt langsam Gestalt an. War heut nochmal auf der Rolle. Hier mal ne Kurve.


    Komischerweise. Die Jungs im Süddeutschen Raum kommen immer ohne Pumpe aus, ohne Beule im Fahrgestell und bei uns hier im Norden genau das Gegenteil.....


    Ich weiß auch nicht, an was das liegt, aber ich fahr selbst meinen 38ger Keihin schräg und ohne Pumpe.... selbst bei fast leerem Tank gibts da auch keine Schwierigkeiten... :D

    Eventuell hört sich das aber auch nach Falschluft an..... wenn der nicht gleich wieder ins Standgas geht, und noch ein wenig "nachläuft". Kann aber auch das Schwimmernadelventil sein. Ich bin nen 30ger MIkuni auch mit so ner Schräglage gefahren, und bei mir gings Problemlos.

    Dieses mal habe ich den Kampf gewonnen, auch wenns knapp war, und ich sehe das Leben nun aus einer anderen Sichtweise.


    Auf alle Fälle hab ich schon wieder ein neues Vespa Motor Projekt im Auge, aber das wird wohl erst im Winter was. :thumbup:

    Sorry, das ich erst jetzt auf diesen Thread Antworte, habe ihn leider nicht früher entdeckt. Der Flexkiller alias Andre hat mich darauf aufmerksam gemacht.


    Ich möchte mich bei euch allen für die Herzlichkeit Bedanken, die mir in einer unbekannten Weise entgegengebracht wurde. Vielen Vilen Dank euch allen.


    Ich habe eine schwere Zeit hinter mich gebracht, die besonders in den letzten Monaten nicht einfach war. Als Folgeschaden behielt ich nur eine taube rechte Fußsohle
    und einen tauben großen Zeh.


    Grüße Stefan


    Das Wichtigste beim Kaltmetall verarbeiten ist, absolut fettfrei, und die Oberfläcke aufrauhen. Das mit der Schraube ist ne gute Idee, das bringt zusätzlichen halt.

    offtopic 2.: beim überströmefräsen bin ich doch durch, und das kaltmetall hat sich aufgelöst in sand!
    jetz geht nix mehr!


    erst richten!
    sonst, modor super gelaufen! echt guter druck und schöne drehzahl. ich denk 7000 u/min mit m polini is gar ned schlecht


    Mit Weicon Titanium, das absolut Benzinfest ist, wäre das nicht passiert.


    By the Way, ich kann Alu Schweißen......


    würd aber trotzdem zum Weicon greifen.