Beiträge von PX525

    Hi.

    QK habe ich noch nicht gemessen, das mache ich noch, wobei die eigentlich mit dem "Standard-Setup" nicht so daneben sein sollte, oder? 1,5mm sind ja bereits ausgeglichen (nicht wie oben geschrieben 2mm!).

    Zündkerzen habe ich folgende probiert:

    Bosch W5CC und NGK B7ES. Eine Champion RN3C habe ich auch noch, aber da es mit den anderen beiden keine Veränderung gab, habe ich es mir gespart, die auszuprobieren.

    Wärmewert ok oder nicht?

    Ich wohne bei Ludwigsburg - ein bisschen weit weg :).

    Hallo zusammen,


    auf die Gefahr hin, dass alles schon Mal da war. Bei meiner PX 200 E stand eine Motorüberholung an, nicht, dass die nicht gelaufen wäre, aber optisch war der Motor vollkommen in Öl gehüllt und richtig sauber gelaufen ist sie auch nicht immer, manchmal waren 100 drin, manchmal auch nur 80.


    Wie auch immer, auf jeden Fall habe ich mir einen neuen Malossi Sport besorgt und wollte das alles dann wieder mit neuen Dichtungen und Lagern und sonstigen Verschleißteilen zusammenbauen. Auch der SI24-Vergaser ist neu. Das hat auch problemlos funktioniert, nur dass mir dazwischen noch eine neue LHW von Mazzuchelli zulief, mit 60 mm Hub. Die habe ich dann eben auch eingebaut und alles zusammengesteckt, ohne das Gehäuse o.Ä. zu bearbeiten. Den Mehrhub habe ich am Fuß mit 1,5 mm ausgeglichen. Die Zündung ist die originale, nur die Zündgrundplatte ist neu, sollte aber wie OEM sein (BGM). Die Zündung habe ich auch nach Markierungen eingestellt, aber noch nicht abgeblitzt, das Gerät konnte ich mir jetzt erst leihen.


    Meinen alten SIP Road Sport habe ich wieder montiert und nach ein paar Versuchen ist meine Vespa dann auch gut angesprungen. Im Anschluss habe ich den Vergaser grob so eingestellt, wie man es im Internet in dieser berühmten Anleitungen findet. Sie läuft problemlos an und nimmt auch im Stand willig Gas an (HD 132, liegt beim Set dabei). Soweit so gut.


    Thema ist jetzt, dass die Vespa meinem Empfinden nach ganz normal läuft bis zu einer gewissen Drehzahl (z. B. im vierten Gang bei 80 km/h). Dann fängt sie fürchterlich an zu klingeln und wird auch nicht mehr schneller - ist auch wurscht, wie der Zündzeitpunkt eingestellt ist, es bleibt immer gleich.

    Verdichtung zu hoch? Wie gehe ich jetzt am besten strukturiert auf Fehlersuche oder welche Schritte sollte ich jetzt nach und nach durchgehen oder ergibt sich durch das Setup schon, dass die nicht gescheit laufen kann?

    Vielleicht wohnt auch jemand in der Nähe und erfährt sich das Ungemach einfach mal selbst...? kaffee-)


    Danke & Grüße

    Dominik