Beiträge von revolverheld

    also ich nenn sowas engagiert. solche leute machen ein forum erst nützlich. außerdem gibt es leute, wie mich, die es lieber von anderen leuten (die sich auskennen) höhren als stundenlang im internet zu suchen, wofür gibt es den sonst ein forum?

    hi leute!


    hab mal meinen vergaser wegen einiger probleme ausgebaut und neue dichtungen eingesetzt. wärend dem putzen hat sich die frage aufgetan wüfor dies beiden schrauben sind...

    die eine sitz beim schwimmer in dieser "wanne" und die andere genau darüber...hab ja die vermutung dass beide iwas mit der mischung aus luft/gemisch zu tun haben?!


    was sagt ihr dazu??


    thx daniel

    hi leute!


    hab seit kurzem das problem wenn in meiner vepa mehr als 3 - 2,5 liter gemisch drinnen is sie nach längerem stehn absauft...is natürlich nicht sooooo sexy


    n freund von mir meint dass das am benziendruck liegt oder so...


    hab jez mal ein foto von meinem vergaser (als vollgetankter) gemacht...und glaub dass es an der leitung zum vergaser liegt...aba ihr seht den dunklen, nassen fleck sicher auch,...


    ??


    was kann man jez dagegen machn? neuer tank? neue leitung

    ja....genau...das mein ich damit


    ok..neuen vergaser...


    mein jetztiger vergaser wurde ja aufgebohrt...gibt es da serienmäßig welche mit nem größeren "loch"...will nicht dass meine vespa plötzlich nur mehr 50 kmh geht...


    lg



    thx für eure hilfe soweit

    hi!


    hatte heute in da früh das problem das meine vespa gar nicht anspringen wollte (beim anlaufen hat sogar das hinterrad blockiert...). Da war mir dann schon klar, die vespa ist wohl abgesoffen.


    hab dann auch gleich wieder mein altes problem entdeckt...:


    ihr wisst ja wo der vergaser auf den motor gesteckt wird sind 4 solche...wie heißt dass nochmal?...zähne(?)...ich hoff ihr wisst was ich mein...jedenfalls ist einer von den 4 abgebrochen...hab den zwar schon mal versucht zu picken (mit dichtungsband und superkleber :) )....nja...mit eher weniger erfolg wie ihr sieht....


    gibt es denn eine möglichkeit dass ich mir nicht gleich einen neuen vergaser kaufen muss??? kennt iwer einen trick oder hatte schon mal das gleiche problem??



    thx für eure hilfe

    übrigens wenn der gute mann in östereich wohnt müssen die reflektoren dran bleiben ,sind dort pflicht mein ich hier schon mal gelesen zu haben...


    ja ganz richtig...is bei uns wirklich plicht!


    und zum thema riffelbelch oder nicht...ja is ein heickles thema ob old school roller auf retro oder doch die riffelblech pk's ;)

    Hi


    hab mir gedacht ich lass euch jez mal an meiner freude teilhabn und zeig euch n paar fotos von meiner vespa....


    es lässt sich natürlich streitn ob vespas im retro look besser sind also "modernere" mit riffelblech...


    betrachtet sie einfach mal gaaaaaanz neutral...


    verbesserungsvorschläge und foto wünsche sind willkommen, denn ihr wisst ja: es gibt immer was zu tun ;)






    hi leute


    hab in den osterferien meine felgen und bremstrommeln neu lackiert und möchte in den nexten wochen meine vordere gabel auch noch scharz übersprühen. mich würde nun intressiern wie man die feder abmontiert und auch gleich eine neue einbaun.
    wie bekomm ich das federbein jez am schnellsten ab??


    lg daniel

    hi,


    wie die überschrift schon sagt, mei lager in der lenkung ist gebrochen. bis jetzt ist mit dass nie aufgefallen weil ich mich schnell an die "eckende" lenkung gewöhnt habe. erst ein bekannter von mir hat mich darauf hingewiesn...wie auch immer...


    hatte jemand von euch schon mal dass selbe problem? wisst ihr etwa wie lang es dauert so ein lager zu wechseln?


    lg daniel

    höhrt sich ja recht leich an...thx soweit


    wie lang dauert es denn etwa bis ich dann den reifen wieder raufschrauben kann?? wie is dass mit dem lack...ist der dann auch schön glatt oder sieht dass ganze dann eher billig aus?? macht es sinn mich einem rostkonverter zu grundieren??