Beiträge von musikauto

    Hier noch eine kleine Anmerkung zur Durchführung der Antriebswelle der Ölpumpe:


    Ich hatte diese mit einer M12er Madenschraube verschlossen und heute bei der Montage der Vergaserwanne bemerkt, dass ich sie zu wenig reingeschraubt habe. In der Vergaserwanne gibt es noch eine Buchse, die ins Kurbelwellengehäuse führt und die auf meine Madenschraube aufsetzte.


    Ich habe die Buchse raus geschlagen, da die Schraube schon fest und der Motor bereits zusammengebaut war.


    Alo Madenschraube ausreichend reinschrauben!

    Wenn man die richtigen Teile da hat gehts schnell!
    Was man braucht:
    2 * Imbus-Madenschraube M4 5mm lang
    1 * Imbus-Madenschraube M12 10mm lang
    Bohrer 3,2
    Gewindeschneider M4
    Gewindeschneider M12
    Dichtungsmasse z.B Helomar
    evtl. Schraubensicherung Loctide


    Ich geh von einem demontierten Vergaser aus.
    Mit den kleinen Madenschrauben wird der Ölkanal vom Vergaser und der Kanal im Motorblock, neben der Antriebswelle der Ölpumpe verschlossen. (Vorher bohren, so weit wie nötig und Gewinde schneiden, Schraube mit Dichtungsmasse einsetzen)
    In die Durchführung der Antribswelle wir ein 12er Gewinde geschnitten.
    (Bohrung ist eigentlich zu groß für ein normales 12er Gewinde aber keiner Belastung ausgesetzt) Schraube mit Dichtungsmasse einsetzen und um auf Nummer sicher zu gehen von unten Schraubensicherung reinlaufen lassen.
    Fertisch!

    Die Hammermethode ist wohl nur angebracht, wenn das Kurbelwellenlager erneuert wird. Ausdrücken ist eher geeignet, geht zur Not mit zwei Schraubzwingen und einem Holzbalken (4*4cm).
    Da die Angriffspunkte der Schraubzwingen auch am Gehäuse sind, sind dort Holzplättchen zwischen zu legen, sonst versaut man die Dichtflächen.
    Ist etwas fummelig aber es geht.

    Hallo,


    wie kriegt man den Lagerinnenring von der Kurbelwelle runter ohne eine Werkstatt aufsuchen zu müssen?


    Ich habe es schon mit einem Abzieher versucht, der drei kleine Klauen hat, die aber nur punktuell auf der glatten Fläche des Ringes greifen. Leider ohne Erfolg.


    Hat jemand eine Lösung?


    Danke

    Hallo,


    ich habe eine PX 80 Lusso Bj. '86 deren Motor ich zerlegt habe.
    Da bis Bj. '88 zwischen Schaltkreuz und Schaltstange eine Unterlegscheibe verbaut wurde, bei meiner aber keine vorhanden war, bin ich nicht sicher ob ein Vorbesitzer (Vorschrauber) sie vergessen hat oder ich keine brauche da eine längere Schaltstange verbaut ist.
    Kann mir jemand die Maße der kurzen und langen Schaltstangen sagen?


    Vielen Dank

    Nachdem ich den Motor nun zerlegt habe, habe ich die Herkunft der "Späne" entdeckt.


    Ein Vorbesitzer, der sich auch ans Schrauben begeben hat, hat bei seiner Arbeit wohl fleißig Kupferpaste verwendet. Anscheinend gibt es die mit unterschiedlichen Partikelgrößen oder die im Motor sehen so groß aus weil das Fett fehlt.
    Egal - der Motor scheint jedenfalls OK zu ein. :P

    Hallo,


    ich habe kürzlich eine PX 80 Lusso erstanden, die zwar einen stark verölten Motor hatte, was mich aber nicht vom Kauf abhielt.
    Nach mehreren Startversuchen sprang der Motor immer sofort an.


    Als ich nun das Öl ablassen wollte und der Undichtigkeit weiter auf den Grund zu gehen war kaum Öl da und das wenige nur in einer benzinverdünnten Form.
    Ich ahnte Übles.


    Nach Demontage von Vergaser und Ölpumpe war dann auch klar wieso der Motor so versifft war, die Vergaserwanne war etwas lose, bei einer vorherigen Demontage hatte wohl jemand die Schraubensicherung vergessen.


    Beim entfernen der Antriebswelle der Ölpumpe schimmerten an den Zähnen überall bronzefarbene Partikel die sich später auch nach entfernen der Schaltraste und Kupplung zeigten.


    Soweit ich erkennen konnte haben alle Ritzel im Getriebe keinen Schaden genommen.


    Zu meiner eigentlichen Frage: Welches Bauteil hinterlässt diese bronzefarbenen Partikel und muss es jetzt ausgetauscht werden.
    Da die Partikel sehr klein sind und mir sehr weich erscheinen richten sie wohl keinen größeren Schaden an, was meiner Meinung nach gewollt sein könnte.


    Für allen konstruktiven Antworten ein Dank in voraus.