Beiträge von Green Bastard

    Ich meine die 100ccm sätze gab es von verschiedenen herstellern... unter anderem auchvon vespa selber... guck doch einfach mal bei google!


    Der umbau ist meiner meinung nach (wie eigendlich jeder zylindertausch bei der px) mit wenig aufwand verbunden!


    Die andere Kupplung würde ich nicht einbauen... wozu auch? die alte hält sowieso... wenn die kupplung "runter" ist dann einfach ein paar neue kupplungsscheiben kaufen und nicht gleich ne nagelneue kupplung!


    Gruß Stefan

    Nimm dir die Einstellschraube vor.... ganz reindrehen... wirklich nur handwarm und dann genau 2,5 umdrehungen wieder raus.... dann versuchs mal... und wenn sie nixcht läuft drehe die schraube immer weiter raus, am besten in 1/4 schritten bis du merkst das es halbwegs läuft...
    Wenn du sie dann soweit hast das sie mehr oder weniger läuft dann darfst du die schraube nur noch in winzigen schritten bewegen....


    ob rein oder raus mußt du probieren... es kann sein das sie im stand gut läuft und auch das gas annimmt, aber wenn du losfahren willst säuft sie ab.... dann mußt du halt nochmal ran an die einstellung...


    ist halt wein bisschen fummelkram.... ich habe für meine Vespa PX mit 24/24 Vergaser und 177Polini ca 2 stunden gebraucht um sie auf topwerte zu bekommen....

    Nochmal zum Führerschein.... auf der Karte stehen nummern... Ganz unten.... und wenn da eine nummer was mit der Einschränkung zu tun hat, dann darfst du nur Automatikroller fahren!


    Bei Autos gibt es sowas auch.... Wenn du auf einen Automatikauto Prüfung machst dann darfst du kein Auto mit Schaltung fahren!


    Währe ja auch bekloppt! Fährt sein leben lang automatik und soll auf einem mal Schaltung fahren.... [KATASTROPHE]


    Ich wüßte nicht das es Für die Alte klasse 1b eine geschwindigkeitsbegrenzung gibt!?!? Ein bekannter fährt die Aprilia RS125 und das ding fahrt knappe 190Km/h....

    Also kurzfristig geht sowas, aber ich würde gleich eine neue Welle nehmen! Wenn du pech hast reißt sonst irgendwann der halbmond ab (hört sich komisch an, kann aber passieren)....


    Also nur Flicken bringt nicht wirklich was.... Man kann Glück haben und es hält eine weile, oder man hat Pech und darf sich gleich wieder dran machen und das Ding zerlegen... Dazu hast du sicherlich auch keinen Bock, oder?


    Aber manchmal ist nur der Halbmond total im Arsch und die Welle geht noch halbwegs.... einfach mal ausprobieren ob nicht vielleicht ein neuer mond seine sache ziemlich gut machen würde?!? Und dann aber gleich mit Loctite befestigen (Welle und fest oder wie das heißt?!?)!!!


    Ich hoffe ich habe dir weiter helfen können.... Grenn Bastard

    Also ein gutachten habe ich jetzt... Nur leider ist mein Chassis von 1991 und das gutachten sagt was von Baujahr 1989.... Das liegt doch mit den Abgasnormen zusammen, oder nicht??? Ich habe sowieso einen anderen Motor drinnen (125er in 80er Rahmen), aber das Baujahr zählt wohl nicht, das Baujahr wüsste ich sowieso nicht....


    Hat da jemand Erfahrungen bezüglich des Eintragens gemacht???
    Kommt sicherlich nur auf den Prüfer an, wat....


    Gruß Stefan

    Ich habe mir einen Mark one gekauft, recht günstig, aber dafür ohne gutachten oder ähnlichem (
    Nun wo ich den dran habe frage ich mich ob der Tüv mit den überhaupt einträgt??? Ich finde den nicht ZU laut, aber ich habe wie gesagt keine daten und finde auch nichts im netz. Hat vielleicht jemand von euch ne briefkopie oder gutachten???