Beiträge von gareth0

    Hallo Zusammen, anbi ein Bild einer Bremsankerplatte der Pk .... genau so sieht meine aus.... Ich habe folgendes Problem ich wollte die voderen Bremszug von unten anch oben durchschieben habe aber rasch gemerkt das die nicht klappt weil wie auf dem Bild zu sehen ist, diese Metallstück immer noch in der Platte ist...


    jetzt ist die Frage gehört das darein? Nein oder? weil so bekomme ich Den Zug nicht durchgezogen weil das Loch zu eng ist. :cursing:

    also ein Foto von der zgp kann ich nachträglich mal reinstellen. Das Phänomen tritt nur auf wenn die Kerze drin steckt. Sonst nie.


    Als kerze drin dann kicke ich sie an und manchmal kann ich sie nicht durchtreten weil das polrad sich nicht mitdreht oder ich kann durchtreten aber dann kommt kein blub blub blub also kein merkbares Geräusch das sie anspringen möchte. Bezüglich des schwimmers da weiß ich wo er sitzt die Kammer ist immer komplettt mit Benzin geflutet werdt was könnte oder sollte ich da tauschen? Und wenn ihr der Meinung seit sie ist abgesoffen also geflutet wie kann ich das beheben? Als sie lief ist sie ausgegangen wie als sie absauft...

    also wenn man sie antritt isr kein gereusch vorhanden blub blub blub als kein Geräusch als wenn man sie ankicken würde . Und manchmal kann man Garnicht treten weil der Druck zu groß ist ... Meine ist ohne batterie. Jap ist eingeölt aber hatte sie schon 2 -4 mal am laufen ...

    Hallo 125vnb6 also gestern habe ich nur das polrad abgedreht und gesehen das der Keil drauf ist und alles top sitzt. Vergaser isr mit Druckluft gereinigt und Waschbenzin :) hauptdüse 74 nebendüse 38 Sprit bekommt sie und Lüftung im Tank ist auch vorhanden ( Versuche auch manchmal mit offenem Tankstellen zu starten ) blauer Funke ist vorhandenen aber wollte gleich mal eine neue Kerze kaufen.... Also ins Leere tritt man absolut nicht nur wenn ich die Kupplung ziehee..... sondern wenn man tritt ist manchmal kein gereusch vorhanden blub blub nden es ist Kompression da aber keiing ...

    So Habs es heute probiert beim ersten Kick war sie an ... Tacho war beleuchtet und sie lief aber sehr verqualmt ... Nach 10 Sekunden fiel das komplette Licht aus und die Vespa ist nach 20 Sekunden ausgeganen und ließ sich nicht mehr anklicken...


    habe alles probiert kombistecker gezogen Benzin gemisch in ️das Zündkerzen Loch gespritzt aber hat nichts genützt.das einzige was mir wieder auffiehl das beim kicken manchmal garkein gereusch kommt oder sie sich manchmal wegen der Kompression nicht mehr kicken lässt

    Hallo Zusammen, habe jetzt das Werkzeug und das Zubehör zusammen und wollte bevor ich loslegen nochmals was abklären lassen. Wenn ich den Kickstarter 2 mal betätige ist alles soweit normal. beim 3-4 mal blockiert der Kickstarter und das Polraddreht sich nicht.


    was kann das sein?


    Kupplung ist ganz leicht eingestellt


    Hoffe das ich nach euren Antworten das Problem eingrenzen kann

    So habe eben alle Tipps ausprobiert nicht hat geklappt. Beim freikicken kam kein Sprit raus. Kupplungszug gelockert passierte auch nichts. Zündkerze bekommt der Vespa Typ erst morgen neue -.- ...


    Das einzige was mir wirklich aufgefallen ist das wenn man sie kickt manchmal das Polrad sich nicht mitdreht und dann es sich nach starker Kompression anfühlt ... Müsste ja auf den Zylinder schließen oder? ? Achso Licht ging am Anfang für 5 Kicks dann ist es mal wieder komplett ausgefallen

    Okay werde ihn heute abend freikicken ;D Wenn er wirklich abgesoffen wird aus dem Zündkerzenloch benzin rausspritzen? Ich habe sonst nichts an dem vergaser geändert. Also nur die HD und ihn auf werkseisntellung gesetzt. Vergsaser sitzt Bomemfest und es ist ein Filzring der den Vergaser zum Rohr abdichtet...


    Genau die Pk ist von 17 -19 vor o.t von Werk aus was genau der Zylinder braucht weiß ich nicht weil ich im Internet nichts gefunden habe ... habe ihn gebraucht bekommen. und der Auspuff (sito plus ist nagelneu) vorher war ein standart auspuff drauf ...

    wenn die kiste abgesoffen ist, dann musst du den rotz ohne kerze da erst mal rauskicken. sonst ist da zu viel im kurbelwellengehäuse. und nicht weiterkicken, wenn du merkst, dass das kicken immer schwerer geht. dann wird die kompression zu hoch und kann zu motorschäden an kurbelwelle etc. führen.


    okay das habe ich dann auch sein lassen. habe jetzt die zündkerze übernacht draussen gelassen und werde nachher nochmal kicken mit geschlossenem benzinhahn aber bis dato ist noch nichts aus dem loch gespritzt. als die zk eingebaut war und ich gekicht hatte war diese nass am gewinde. heißt ja das benzin ankommt

    genau vergaser habe ich auf die Grundeinstellung gesetzt da gibt es ja genug tipps online ;D den Zylinder habe ich selbst gewechselt die kolbenringen sind freiläuftig der wurde mir mir vorab mit öl eingesalbt.als ich das polrad gedreht habe war gut kompression vorhanden.


    bezüglich dem Kuplungsseil habe ich den Druckpunkt auswendigt gemacht und dann die justierschraube betätigt damit der zug auf spann ist.. were ich dann heute abend lockern und euch fedback geben Danke 135vnb6

    okay hatte den benzinhahn nach den 4-5 mal zugedreht.. und dann es weiter probiert.. kann es sein da ich den vergaser geändert habe also die hauptdüse von (65 Hd damals original 50 ccm zylinder) auf ( 75Hd mit 78ccm top performance ) das die düse zu viel spirt durchgegeben hat?


    habe dann die zundkerze rausgeholt ja mal gekickt und dann kam leicht qualm raus .... habe die Vespa dann gestern erstmal abgedckt und die zündkerze draussengelassen ist das so okay?

    ja habe eine Ducati cdi aber mache heute abend mal den kombistecker ab und versuche es dann. @ Rassmo jaa also wenn ich sie im zweiten kann schieben möchte dann blockiert das hinterrad also es schleift über den boden.... anlaufen kappt nur mit gezogener Kupplung und dann loslassen.


    was genau meinst du jetzt mit deiner frage? oder andersrum was bedeutet das jetzt für mich?

    Hes Rassmo, die vespa lässt sich federleicht schieben kann aber nochmals den kupplungszug aushängen... okay dann nehme ich heute abend mal die elektrik von motor ab. Die cdi müsste aber dran bleiben oder? die hab ich erst vor nem jahr ausgetauscht da sollte man meinen die hält noch was .... Heißt für mich kuppkung aushängen und dann unter der linken Seitebacke alles abstecken und rechte seitenbacke das eine kabel ziehen damit müsste ich durch sein... oder sonst noch was ?



    Danke für die Tipps