Beiträge von Phoenix

    meine PK50 nach 11jahren im schuppen...


    nun hab ich im handschuhfach noch eine flasche 2takt-öl gefunden, (wusste gar nicht was da noch alles drin ist) - wegwerfen oder kann man das noch irgendwie sinnvoll verwerten?


    und das gemsich aus dem tank genauso: ist noch fast voll, dementsprechend nicht rostig innen, soweit ich das bisher gesehen hab :-) gibts dafür ne sinnvolle wervendung außer fahrradkette putzen? dafür ist es nämlich ein bisschen viel...

    ok, so hatte ich mir das schon vorgestellt ;-)... ich weiß auch gar nicht was die Dinger so kosten (müssen)... aber der Autokilometer mit meinem pampersbomber kommt nicht unter 50cent, und da dürfte ich mit meiner vespa wohl einiges wieder reinholen können jetzt wo ich wieder viel Kinderlos unterwegs bin. Also könnte sich das Hobby sogar finanziell lohnen... selbst wenn ich erstmal reifen, Helm und bissel Schmierstoff reinstecken muss. die Zeit wird unter hobby verbucht ;-) aber nein, ich bin nicht Buchhalter, nicht dass du mich jetzt falsh verstehst. aber bissel rechnen muss ich halt auch. Musik machen ist schon so teuer... spare auch auf ne eigene Gitarre, teile noch mit meinem Sohn..


    ich komm aus ostfriesland, du auch?

    DANKE schonmal!


    Ich muss ihn mal richtig abstauben, und ins tageslicht holen (in den schuppen kann ich nicht immer..) da ich ja ohne ausgetüftelte elektronik habe hab ich hoffnung dass es gehen wird - war ja damals auch nicht schwierig... alles irgendwie einfach logisch.


    Hab ja schon was gelesen von Reifen-alter... wann müssen die unbedingt neu? vor den 12 jahren aufm bock hab ich sie ja auch 3 jahre gefahren, bis auf den einen den sie mir zwischendurch mal zerstochen haben.... Die haben die ganzen Jahre keine direkte Sonne bekommen, stehen trocken und aufgebockt in einem unbeheizten aber trocknen schuppen... zumindest für die Probefahretn müssten die noch gehen, oder?! Auf nen platzer hab ich ja auch keine lust... und gebrochene Knochen gehen bei meinem job auch mal gar nicht...


    und dann mache ich im SF-forum nen thread auf wenn ich per suche nichts passendes finde, ja?!


    glg

    Hallo!


    Man nennt mich (u.a.) Elli, und ich wohne in Norddeutschland.


    Ich möchte mein erstes motorisiertes Fahrzeug: eine PK 50 XL aus dem 12jährigen Winterschalf holen. Sie musste u.a. so lange ruhen, da sie keinen Kindersitz hat ;-) Im Nachhinein muss ich feststellen: ich hätte wohl lieber alle paar Monate mal eine Runde über den Hof drehen sollen...


    Ich hab das Gute Stück damals komplett zerlegt (aber eben nicht allein) und wieder zusammengeschraubt. auch die meisten reparaturen klappten mit bissel hilfe problemlo. also das Gen scheint vorhanden... mal gucken obs reicht.


    In meine Kinderfreie Zeit würde meine Knatterbüchse nun wieder passen- fehlen tut sie mir ja schon lange... aber erstmal muss ich bissel zeit&geld reinstecken und erhoffe mir hier ein paar gute Tips, denn mein Helfer von damals steht nicht mehr zur Verfügng und so ganz alleine hab ich es noch nie gemacht. Ich will ja nichts kaputt machen rotwerd-) und die Schrauber um mich herum haben eher Traktoren und alte Lastwagen/Unimogs... ich weiß nicht ob die mir da sehr hilfreich sind... und die Rollerfahrer hier sind hauptsächlich rentner auf baumarkt-plaste-rollern, ganz anderer typ mensch... so landete ich hier.


    Die Vespa muss sich meine knappe Hobby-zeit mit diversen Musikinstrumenten, dem garten, ein paar kleinen Kreativ-tätigkeiten und meinen Kindern teilen. Aber da findet sich zunehmend mehr Platz, deshalb ja die Idee das Maschinchen aus seinem Dornröschenschlaf zu holen, wo ich den Verkauf sowieso nie übers Herz bringen konnte, auch wenn das Sicherheitsbedürfnis mit Kindern irgendwie schlagartig ansteigt und man Schiss vor Fahrzeugen ohne Airbag bekommt :saint: ich zumindest. Mittlerweile reicht mir aber wieder ein neuer Helm glaub ich.


    LG Elli