Beiträge von Robbynator

    Hallo,


    vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Ich möchte mein Bremspedal abmontieren, da irgendetwas darin klemmt. An sich ist es ja kein Problem, doch eine der drei Schrauben dreht durch und zwar die Schraube die in ein Loch kommt und darin sich eine Kastenmutter befindet. Egal was ich mache, die Schraube dreht durch und ich kann sie aus diesem Grund nicht lösen. Hat jemand eine Idee?


    Gruß


    Robert

    Ich muss zugeben dass ich nach dem Getriebeöl noch nicht geschaut habe. Ich habe die Vespa seit September 2014 und Optisch habe ich sie eigentlich fertig. Technisch habe ich nicht viel gemacht, da sie ja wirklich lief.


    Falschluft könnte sein, doch ich habe absolut keine Ahnung wo ich danach suchen soll. Vielleicht der O-Ring am Vergaser, den hätte ich mal prüfen sollen. So im Fahren ist sie ja absolut normal und unauffällig.

    Hallo,


    seit einiger Zeit habe ich das Problem dass meine Vespa im Leerlauf ausgeht. Trotz neuer Einstellung ist es nicht besser geworden. Sobald ich stehe geht sie direkt aus. Ich habe den Vergaser raus genommen, komplett gereinigt und auch komplett auseinander gebaut. Ultraschall Reinigung hatte viel Schmutz hervorgeholt. Ich dachte das wird es gewesen sein, doch leider nichts. Sie geht weiterhin sofort aus. Fahren tut sie an sich normal. Sie ist im Originalzustand, also kein Tuning. Was nun auch aufgetaucht ist, dass wenn sie mal durch Gas halten an bleibt, sich der 1. Gang nicht mehr lösen lässt um in den Leerlauf zu gehen. Sobald man fährt schaltet sie sich wieder normal. Wenn der Motor aus ist schaltet sie auch Butterweich. Heute habe ich nochmals versucht den Vergaser einzustellen, doch leider vergeblich. Wenn ich das Standgas weit rein schraube, dann hält sie zwar das Gas, doch die läuft dann im Stand Vollgas. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen.


    Gruß


    Robert

    Also gut die Scheibe für die Geschwindigkeit und die Tankanzeige habe ich soweit hinbekommen, nur wie bekomme ich das Ganze drum rum hin, Ich möchte zum Beispiel diese das komplette Tacho farblich verändern wie zum Beispiel die Geschwindigkeitszahlen oder die Kontrollleuchten usw. gibt's dafür auch Vorlagen?


    Gruß


    Robert

    Es ist ja hinter dem BeinSchild seitlich links. Da komme ich leider in gar keiner Weise dran. Hatte es schon versucht. Werde jetzt das Problem mit Plastik schrauben oder Bolzen lösen. Es gibt echt Dinge die kann man nicht glauben.

    Also heute Abend habe ich mir nochmals das Problem der Blinker, Hupe und Licht angeschaut. Als ich die Vespa angemacht habe, hat sie auf einmal normal Funktioniert. Danach habe ich sogar die Hupe angeschlossen und selbst die ging. Nach dem alles funktioniert hat, habe ich die Hupe an die Vespa geschraubt. Nun habe ich die Vespa wieder gestartet und plötzlich ging es wieder nicht richtig. Ich habe alle gemessen und überall kam Strom an. Danach dachte ich mir nur "was habe ich bloß verändert". Mir viel die Hupe wieder ein, ich nahm die Kabel wieder ab, doch es änderte sich nichts. Nun kommt der Hit. Ich habe mehrere Kabel getauscht und es tat sich trotzdem nichts. Ende vom Lied war, dass die Hupe an der Verkleidung irgendwie ein Strom Problem verursacht. Sobald ich die Hupe abgeschraubt habe, lief alles wieder normal. Sowas habe ich noch nie erlebt. Keine Ahnung ob in der Verkleidung Kabel verlaufen, doch irgendwie wurde dadurch die Masse gestört. Vielleicht sind die Schrauben zu lang und haben eine Leitung berührt.

    Vor dem auseinander nehmen ging wie gesagt alles, bis auf die Hupe. Nun aber sind Blinker und anscheinend das Licht davon betroffen. Ich dachte eventuell dass ich etwas falsch zusammen gesteckt habe, doch wie ich das rausfinden soll weis ich nun auch nicht.

    Hallo,


    ich habe ein Problem mit meiner PK XL 2 Baujahr 1993. Ich habe an der Vespa die Verkleidung und die Kabel abgezogen, da ich sie komplett neu lackiert habe. Nun habe ich alles Kabel wieder angeschlossen, und die Blinker leuchten teilweise Schwach. Die Hupe tut faßt nichts, ab und zu gibt es ein leichtes Summen, was nicht mal eine Sekunde anhält. Seit dem ganzen Problem kommt mir auch der Scheinwerfer schwächer vor. Kann mir jemand helfen? Vor dem Ausbau ging bis auf die Hupe die sehr leise war alles. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.


    Gruß


    Robert

    Ich glaube du hast Recht. In den Papieren steht nur PK XL, doch es muss die XL 2 sein, da der Schock am Lenker sitzt. Kann es sein dass, der Scheinwerfer falsch ist? Nur wo soll man dieses Kabel anschließen mit der einzelnen Lampe? Ich habe keine Anschluss dafür.

    Hallo,


    gestern habe ich mir eine Vespa PK XL, Baujahr 1993 geholt. Nun stellte ich heute fest, dass der Tacho nicht beleuchtet wird und das Licht Zeichen sowie das Fernlicht Zeichen auf dem Tacho nicht aufleuchten. Ich habe den Scheinwerfer ausgebaut und nun habe ich das Gefühl, dass ein falscher Scheinwerfer verbaut ist. Mein Scheinwerfer sieht ungefähr wie auf dem Bild aus, doch sie hat keine Seitlichen Schrauben, sondern nur eine Unten. Meine Vespa hat aber eine Vorrichtung für die Seitenschrauben und für eine Schraube von unten. Nun kommt dazu, dass ich diesen schwarzen Stecker mit der einzelnen kleinen Birne habe, doch in der Vespa gibt es absolut keine Verbindungsmöglichkeit. Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Gruß
    Robert