Beiträge von Pico_PV125

    Mille Grazie für die Meldungen - ich muss demnächst eh die Kunststoff-Haube erneuern, da werd ich mich mal auf die Suche machen.

    Der Unterbrecher der in den VMA2T hätte passen sollen war ja nicht der richtige, bzw. hat nicht gepasst.
    Der Unterbrecher, den ich nach Ansicht des alten dann neu bestellt (und auch schon montiert) habe, passt aber von seiner Verwendungsliste in eine VMA1T.

    Das Blöde ist da ja nun auch, dass die VMA1T und die VMA2T unterschiedliche Zündzeitpunkte haben.

    Ich halte euch dann auf dem Laufenden ;)
    Also dann, dankeschön derweil
    Pico

    Hallo zusammen,
    habe vor kurzem eine PV125, VMA2T, EZ 02/1971 (lt. Kfz-Brief) erworben.
    Bevor ich mich nun an das Outfit mache wollte ich erst sehen ob es an der Technik irgendwo mangelt und diese auf Vordermann bringen.

    Ich habe mir nach Blick durch den Schlitz des Polrades und mit der im Brief eingetragenen Modell-Nummer VMA2T u.a. einen neuen Unterbrecher bestellt.
    Nach Abnahme des Polrades musste ich feststellen, dass der neue Unterbrecher nicht passt :(

    Der verbaute Unterbrecher hat die Welle, oder Stift/PIN, mit der Zündplatte verschraubt, der Neue hatte nur einen Passstift, der verbaute Unterbrecher hat einen Schlitz in der der Exzenter zur Einstellung des U-Abstandes eingesetzt ist, der Neue hat diese gar nicht.

    Also gut, neuen Unterbrecher mit neuem PIN (Unterbrecherwelle mit Gewinde) geordert, den verbauten PIN habe ich beim Ausbau "so bearbeitet" dass ich ihn nicht mehr verwenden wollte ;)

    Was mich aber nun besonders stutzig macht:
    Da der Unterbrecher laut Liste der richtige war, im Motor dann aber nicht passte wollte ich mich versichern was da nun genau für ein Motor verbaut ist.
    Ich habe also die Stelle unter der hi. Stoßdämpferaufnahme und links von der Öleinfüllschraube gesäubert und dann davon ein Foto gemacht.
    Hmmmm, dann noch ein paar Fotos, und dann habe ich mich hingelegt um genau hinsehen zu können :)
    In meinem Motorgehäuse ist weder eine Präfix noch eine Motornummer eingeschlagen. Der Platz dafür ist auch noch nicht "frei- oder plangefräst", sondern noch "gußrauh".
    Wie kann das sein??
    Hat der Motor seine Daten vielleicht noch wo anders eingeschlagen?


    Hat da jemand eine Erklärung für mich ???

    Danke schon mal und ciao daweil
    Pico