Beiträge von herzol

    Hi,


    danke für all die Nachrichten. Ich hatte leider die letzten Woche gar keine Zeit mich drum zu kümmern. Ab nächster Woche klemme ich mich da hinter! Und beantworte dann auch die Fragen.


    LG

    Hallo an alle,


    das ist der 1. Post und ich bin Neuling. Vergebt mir bitte etwaiges Unwissen.


    Ich habe eine alte Vespa 50 S von 63. Sie stand lange, nun habe ich sie frisch machen lassen. Dabei wurde der Vergaser gereinigt und ein neuer Tank mit Benzinhahn eingebaut. Danach lief alles super. Ab und zu war die Zündkerze etwas nass und daher gab es Startschwierigkeiten. Wenn sie aber einmal lief, dann fuhr sie bis 50km/h.

    Dann habe ich getankt und mich ca. an das 1:50 Verhältnis gehalten. In der Fahrt danach bei 50km/h verlor die Vespa auf einmal den Antrieb und das Gasgeben brachte keine Leistung mehr. Danach ist sie sehr schnell abgesoffen, auch im Leerlauf. Jetzt, ein paar Tage später läuft sie wieder zuverlässig im Leerlauf dafür beschleunigt sie nicht mehr über 30 km/h. Dazu fängt sie bei 20 km/ h an zu stocken und nur Sprunghaft Leistung zu bringen. Ich habe das Gefühl, dass sie im 2.3. Gang nicht mehr hoch dreht.


    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Zu viel / wenig Öl im Misch? Zündkerze oder Getriebe?


    Danke schonmal und LG aus Berlin