Beiträge von Zinerva91

    So nun hat sich herausgestellt dass der VMX6M ein Einzugmotor ist, ich aber den VMX5M brauche für meine Vespa (da die 2 Züge hat) Ist das korrekt?


    Dann fehlt die Zündspule und der Motor müsste revidiert werden.


    Kann ich das selber? Angeboten wurde mir 150€ Arbeitslohn fürs Revidieren, plus Teile...und dann eben der Preis für den Motor.


    Was sagt ihr?

    Könnte da eventuell die Seriennummer Aufschluss geben? Ich ich bin mir auch nicht sicher, was nun alles bei dem Roller dabei war damals und leider kann ich nicht nachsehen, aber die Seriennummer hätte ich da.

    Moin,

    vielen Dank erst mal für die Antworten.

    Derzeit ist kein Motor verbaut, ich habe keinen, also will ich deshalb den genannten einbauen. Spielen die Anzahl der Züge eine Rolle?


    Rausgesucht hatte ich anhand der Daten die ich über den Roller gefunden habe, dass ich einen VMX6T Motor bräuchte.

    Also es ist eine Vespa von 1986 mit Bezeichnung V5X3T.

    Dankeschön


    lG

    Vio :+8

    Moin

    ich würde gerne wissen, ob ich einen VMX6M Motor in eine V5X3T einbauen kann?

    Dass ich mit dem TÜV schnacken muss, ist mir bewusst. :)


    Vielen Dank!