Beiträge von 125vnb6

    Ja da kann ich ich den Vorredner nur zustimmen:


    Meine Leselampe aus einem Primaveralenker hat mich mit allen Teilen


    1. Lenker ueber e-bay (Hebeln und Griffgummis inkl.) 95,00.--
    ohne Ausbrueche etc.
    2. Originaler Siem Scheinwerfer komplett 28,00.--
    3. originaler Rally Tacho (vor 5 Jahren gekauft) 50,00.--
    4. Lichtschalternachbau 21,00.--
    5. Zuendschloss 14,00.--
    6. Chromzierring natuerl. nicht orig. 9,00.--


    217.-- gekostet



    lg
    Andreas

    Wuerde das Ganze einfacher aufsatteln.


    Kontrollieren ob bei Deinem Tankverschluss der Druckausgleich funktioniert (Loecher reinigen)


    Richtige Zuendkerze ?
    Fuer Deine sollte es sein
    NGK B6HS, Champion L86 oder Bosch W225 um die gaengisten zu nennen


    Wurde eventuell Zuendung verstellt ?
    Kann das Warmstartverhalten ebenfalls beienflussen


    lg
    Andreas

    Hallo Rallee008!


    Nicht immer den Motorblock gleich mit Dichtmasse zukleistern.
    Besser sauber arbeiten. Dichtflaechen gruendlich reinigen.
    O-Ring Kupplungsarm erneuern nicht vergessen .
    Neue Dichtungen mit Fett aufkleben und das sollte passen. Dichtmasse nur
    wenn aufgrund von beleidigten Dichflaechen keine andere Moeglichkeit besteht einsetzen.


    Nichts schaut stoerender bei einem neu aufgebauten und gereinigten Block aus, als
    Unmengen an Dichtmasse die zum Vorschein quellen.


    Und beim Dichtungssatz einfach mal an Qualitaet denken und nen Originalen einsetzen.
    Kommt Dir guenstiger als der Kauf dieser Nachbauschrotts und die Dichtmasse
    Dichtungen von Piaggio sind von deutlich hoehere Qualitaet


    lg
    Andreas

    Dann hast ja doch ein wenig mehr gemacht als am Anfang beschrieben!


    Bei Kontaktzuendungen sollte in der Regel immer beides gleichzeitig getauscht werden,
    weil meist ein Defekt an einem dieser Teile die Lebensdauer des anderen deutlich reduziert.
    Kabelverbindungen alle kontrolliert ?


    Beim Zusammenbau des Motors Kolben richtig eingebaut (Pfeil am Kolben in Richtung Auslass?)


    lg
    Andreas

    Unterbrecherkontakt auch auf die 0,4mm eingestellt?
    (Ansonsten Gummiabdeckung am Polrad runter und mit einer Abstandslehre
    kontrollieren bzw. einstellen).
    Gleichzeitiger Kondensatortausch waere in diesem Zuge auch kein Fehler gewesen.
    Setze voraus ZZP passt ansonsten den auch ggf. korregieren.


    lg
    Andreas

    Natuerlich meinte ich die Rollerzentrale !


    Aber weil wir gerade bei Rollerlaeden sind, wenn einer von euch bei einem Wien - Besuch gerne
    Wiens schrulligsten Vespa-Rollerladenbesitzer kennen lernen moechte,


    Fa. Kudlicka und Radackovics (kurz Fa. Kura) in der Oesterleingasse 3 im 15. Bezirk
    kleiner Verkausladen mit ca. 20 verschiedenen Oldies zum Verkauf bzw. werden gerade aufgebaut


    Der Chef (gebuertiger Kroate) so um die 70 bis 75 (oder aelter) hat den Rollerladen bereits von seinem
    Vater uebernommen. Unzaehlige Schaetze lagern in den angemieteten Kellerabteilen in der Umgebung.
    Hier entscheidet der Chef ob Du es wert bist, Originalersatzteile zu bekommen oder ob er Dich mit Nachbau-
    teilen abspeist. Genaus so lustig gestaltet sich das Bezahlen, hier wird wieder ewig lange auf einem A5
    Block gigantische Zahlenschlangen addiert (dabei schaut er Dir 15 mal ins Gesicht), subrahiert bzw. Endnullen
    gestrichen bis er Dir nach ca. 5 Minuten einen Endbetrag nennt.
    Der ist zwar nicht nachvollziehbar aber meistens sehr fair.
    Habe das letzte mal nach originalen Scheinwerfer (Siem)fuer die VNB nachgefragt, nach einer 1/2 Std
    kam er dann mit zwei gut erhaltenen Scheinwerfer inkl. Einsaetzen, das Stueck fuer 6, Euro !!




    lg
    Andreas

    12 Volt Kontaktzuendung oder 12 Volt elektronische Zuendung ?!
    Willst du eine stabile Zuendung oder bessere Lichtausbeute (o. beides)


    Umbau auf elektr. Zuendung mit Neuteilen geht ins Geld und zahlt sich
    meiner Meinung nur aus wenn du einen dementsprechenden groesseren
    hoeher drehenden Zylinder verbaust.


    ueberlegt ob nicht die elektronische
    6Volt - Anlage einer PK50 reicht ?


    Bei meiner Umruestung einer Primavera auf ET3 (12V) nur mal der Zuendungskram
    (Polrad, Zuendplatte, CDI, Spannungswandler etc. so knapp ueber 300 Euro) neben dem
    was ich davor bei div. Fehlersteigerungen bei e-bay noch reingepulvert habe bzw. dann noch
    Kurbelwelle und Zylinder gekostetet haben.
    War bei mir auf jeden Fall ein Projekt mit viel Lehrgeld.
    Daher im Vorfeld schon festlegen Lang- oder Kurzhub - grosser oder kleiner Konus
    bei der Kurbelwelle und was soll elektrisch besser werden und dementsprechend
    umruesten.


    lg
    Andreas

    Hallo Olaf !
    Wenn wie du beschrieben hast dein zu einem 1/4 voller Tank nach 5 Tagen mit geschlossenem
    Bezinhahn leer ist, wird mit ziemlicher Sicherheit dein Bezihnhahn defekt sein (oder er war nicht ganz geschlossen).
    Wenn dann noch der Schwimmer haengt lauft der Sprit ueber den Bezinschlauch in den Vergaser der haegen gebliebene
    Schwimmer laest den Sprit weiter in das Kurbelwellengehaeuse rinnen von dort gelangt er bei optimaler Kolbenstellung schlussendlich in den Auspuff.
    Dort sammelt sich das Ganze und spaetestens beim naechsten Ankick spuckts aus dem Auspuff ein Gemisch aus Sprit und den aufgeloesten Verbrennungsrueckstaenden des Auspuffes.


    Nachteil : du musst jedesmal die Kerze reinigen, da diese meist abgesoffen ist um den Motor in Gang zukriegen
    und bei den Preisen ist jeder Tropfen Sprit Gold wert!!


    Also am Besten beide Teile tauschen dann sollte wieder alles beim Alten sein


    lg
    Andreas

    Auch zum Empfehlen:


    Vespachronik von 1946 bis heute von Giorgio Sarti (Heel)


    Ein Rally-Fahrer beschreibt die umfassende Typengeschichte der Vespa


    lg
    Andreas

    Wie Nachbrenner schon beschrieben hat - kann gut gehen, muss aber nicht
    Bei meinen Versuch einen Primaveramotor mit unterschiedlichen Blockhaelften aufzubauen
    gings leider schief.
    Beim Zusammenbau und Motor einstellen waren keine Probleme ersichtlich,
    leider im Fahrbetrieb dann doch (permanent ungesunde Geraeusche aus dem Getriebe)


    Um Aerger vorzubeugen wuerde ich schon versuchen zwei baugleiche Haelften zu verbauen.
    Zudem ja die PX 80 Bloecke "noch" guenstig zu haben sind.


    lg
    Andreas

    Glaube er meint mit schwarzer Kunststoffabdeckung beim Getriebekasten die Schaltrastenabdeckung, waere
    auch in der Hoehe vom Kupplungszug.
    Dann wirds allerdings ein wenig komplzierter da es sich dabei vermutlich um den O-Ring der Schaltgabel handelt.


    Hab gerade gelesen, dass ihr das Problem schon geloest habt!!
    Wobei jetzt sicher die naechsten Fragen zu "Motor spalten" anstehen werden.
    Dazu gibts allerdings eh schon genug Beitraege


    zu vogelfrei 69:Bitte nicht eine Stunde lang auf den Konusstift der Schaltraste dreschen
    dabei kannst du mehr am Motorblock bzw. der Schaltgabel beleidigen als dir lieb ist.
    Mit dem richtigen Durchschlag und eventuell davor das Teil mit Rostloeser bzw. punktuellen Erwaermen
    bearbeiten sollte der Stift ohne groessere Anstrengung ausgetrieben werden koennen (unterstuetzend von
    der anderen Seite dagegen halten und den Schlag abfangen !!)


    lg
    Andreas

    Hoehrt sich jetzt nicht nach einem Drama an:


    Wuerde mal auf die Schnelle meinen:


    1.) entweder Kupplungsdeckeldichtung undicht
    oder
    2.)
    O-Ring-Dichtung Kupplungsarm (= der Teil wo Kupplungsseil befestigt wird)


    wobei wenn sich der Austritt von Getriebeoel im vetretbaren Rahmen haelt dann kannst
    du bei der Geschichte sicherlich warten bis zur naechsten groesseren Motorrevision.


    Wenn nicht Motorblock absenken,Hinterrad mit Bremstrommel und Ankerplatte demontieren
    ggf. Auspuff und du bist beim Kupplunsdeckel. Beide Dichtungen wechseln und das sollte es gewesen sein.
    Wenn du das selbst machst bestell dir einen Original Piaggio Dichsatz fuer deinen Motorblock sind
    von deutlich besserer Qualtitaet als die Nachbaudichtsaetze von Mercur etc.


    lg
    Andreas

    Hallo !


    Vesbar= Laden von kreaktiven juengeren Leuten, welche auf den Zeitgeisttripp Vespa aufgesprungen sind
    und mit diesem Geld verdienen moechten (scheinen auch gute Verbidungen nach Italien zu haben).
    Ersatzteile eher maessig und fuer Leute die gewohnt sind in einem Laden alles zu bekommen eher nicht
    das gelbe vom Ei.


    Wenn du es lieber solider haben moechtest geh zu Christoph's - Rollerzentrale in der Anglergasse.
    Das Meiste vorraetig, allerdings kanns schonmal bei seinem geordnetem Chaos vorkommen,
    dass Du mit den falschen Teilen heim gehst (wie ein Vorredner bereits bemerkt hat- Ansaugbalg oder Schaltrastenabdeckungen sind Klassiker die sich dann gerne auf einen Umtausch freuen).
    Aber ansonsten nettes Team mit grosser Erfahrung. Fuehrt auch Gebrauchtroller meistens sind
    die aber in der Werkstaette untergestellt (ca. 100 m vom Verkaufsladen). Schnaeppchen wirst du
    allerdings dort nicht unbedingt finden, da auch er Haendler ist und natuerlich Geld verdienen soll (oder muss)


    Nicht umbedingt Samstags vorbei schauen wenn sich "alle" Muenchner Rollerfahrer dort in drei Stunden mit
    Ersatzteilen eindecken, da kanns schon mal den Anschein haben dass man zu kurz kommt.


    Ansonsten wirklich nettes Team mit viel Erfahrung und bei Problemen oder Reklamation sehr unkompliziert.


    lg
    Andreas

    Hi!
    Von den Massen her kannst Sie montieren.
    Von der Form und Aussehen total anders (Et3 hoeher , Sitzbank ggf. versperrbar, Halteband fuer Sozius
    und ggf. Helmhaken am Sitz) und Du brauchst den laengeren Sitzzapfen


    lg
    Andreas

    Hi robi!
    Was hast den genau mit den Kupplungs.............. und Gang............... gemacht?
    Neu Seile verbaut ?


    Tippe mal auf:


    entweder "extrem schleifende Kupplung"
    oder die Schaltseile sind falsch eingehaengt (Lenker oder an der Schaltraste) und
    du faehrts mit einem hoeheren Gang an und wuergst dabei den Motor ab.



    Abhilfe: Kupplungsspiel ueberpruefen und einstellen (am Kupplungshebel und Justierschraube)
    und Kontrolle ob beim Durchschalten der Gaenge diese wirklich in richtiger Reihenfolge kommen.
    Gegebenenfalls umhaengen aber vorher Kontrolle ob du wirklich im Leerlauf bist sonst darfst du
    das ganze Spielchen wiederholen.


    lg
    Andreas