Beiträge von rawu

    Hallo,


    hört sich so an, als ob der Hauptbremszylinder fest ist. Normalerweise müsstest du bis zum Bodenblech durchdrücken können (wobei ich irgendwo glaube gelesen zu haben dass man das nicht unbedingt tun soll (?))
    Habe vor kurzem ebenfalls den hinteren und vorderen getauscht, dabei ist versehentlich der Behälter leer gelaufen, konnte aber - zwar etwas mühevoll - die Bremsen ohne Vakuumpumpe entlüften....


    Viele Grüße
    Ralf

    Nochmals vielen Dank an alle für die Tipps!
    Allerdings handelt es sich nicht um die zuletzt für die Cosa hergestellte SCheibe, sondern die von einer Cosa 1: Die hat schon ein Gelenk um die Neigung einzustellen, hat aber den NAchteil, dass sie sich nicht in der Höhe verstellen lässt. D.h. ich muss wohl mit ein wenig herumprobieren: Ist mein "Langmutterersatz" zu lang könnte die Scheibe an der oberen Lenkerverkleidung aufsetzen.
    Wenn also jemand zufällig das Maß der Langmutter auftreiben könnte (vielleicht mal kurz mit dem Messschieber prüfen), wäre das sehr hilfreich.


    Viele Grüße
    Ralf

    Hallo Rita,


    vielen Dank für den Tipp - sowohl für die Ersatzlösung als auch die Teilenummer - werde wohl die Ersatzlösung bevorzugen....
    Nur eine Frage noch: Müssen alle 4 Schrauben bzw. Distanzhülsen die gleiche Länge haben oder ist das irgendwie asymmetrisch?


    Viele Grüße
    Ralf

    Hallo,


    habe mir ein gebrauchtes Windschild zu meiner Cosa zugelegt. Leider fehlen die Schrauben und Muttern zum Befestigen der Halter an den Lenker.
    Sehe ich das richtig: obere Lenkerverkleidung runter, 4 genügend lange Schrauben (hat jemand zufällig die Maße?) durch die Befestigungslöcher, mit einer Mutter Kontern und unten die Halteplatte anschrauben, wobei diese gegen eine Lagermutter geschraubt wird, damit der Halter nicht die untere Lenkerverkleidung zerdrückt?
    Oder benötige ich da irgend etwas spezielles?


    Viele Grüße
    Ralf

    Fettkimme:


    Super Tipp - vielen Dank - hab' soeben bestellt!


    Falls von Interesse:
    Nach Rücksprache mit Marco von lambretta-teile.de passt das, vorsichtshalber sollte es aber mit Schlaucklemmen noch gesichert werden.


    Viele Grüße
    Ralf

    Hallo Axel,


    eigentlich möchte ich mir nur das Leben bei einem Vergaserausbau erleichtern. D.h. vor dem Vergaser die Leitung trennen und die Kupplung einbauen.


    Viele Grüße
    Ralf

    Hallo,
    möchte am Benzinschlauch meiner Cosa eine Benzinschlauchkupplung anbringen. Weiß von euch jemand zufällig den Innendurchmesser des verbauten Benzinschlauchs?
    Die Schnellkupplungen , die es im Handel gibt sind meistens für 8mm Schläuche ausgelegt.....


    Viele Grüße
    Ralf

    Sorry, muss jetzt doch nochmals nachfragen:
    Gab es für die Cosa 2 überhaupt einen Sito plus?
    Scheint es nicht mehr zu geben......


    Kriegt man den Sito plus für die Cosa 1 auf einfache Art an die Cosa 2 dran?


    Viele Grüße
    Ralf

    Vielen Dank für die Rückmeldung! Sieht also so aus, als ob ich für die Cosa 2 einen speziellen Sito plus benötige, der scheinbar online nicht zu bekommen ist.


    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?


    Viele Grüße
    Ralf

    Hallo,


    möchte mir für meine Cosa 200 Bj. 95 einen Sito plus zu legen. Kann mir jemand sagen, ob es für die Cosa 1 bzw. 2 unterschiedliche Varianten gab? Bei SIP ist nur vom SITO plus für die Cosa 1 die Rede...


    Viele Grüße
    Ralf

    Rita:
    Das wäre super, wenn du was finden würdest....
    An dieser Stelle schon mal ein herzliches Dankeschön - auch für deine vielen nützlichen Tips : z.B. beim Ausbau des Zündschlosses! Ohne deine Aus- bzw. Einbauanleitung, die ich über die Suchfunktion gefunden hatte, wäre ich diese Woche wirklich aufgeschmissen gewesen!


    Viele Grüße
    Ralf

    Hallo,


    weiß jemand von euch, wo ich eine Motorabdeckung (oder Getriebeabdeckung, also das schwarze Kunststoffteil) für die Cosa bekommen kann? Mit Modifiaktion soll ja auch die der T5 passen. Gebrauchtteil nehme ich auch, wenn unbeschädigt.
    Bei SIP steht's schon seit ewigen Zeiten auf bestellt, aber nicht lieferbar....


    Viele Grüße
    Ralf

    kalboflu:


    Wenn ich deinen Tip mit dem von acki kombiniere, könnte das ganze evtl. sehr elegant über die Bühne gehen:


    Zug lösen bzw. entfernen, hintere Gummihülle (die in die Karroserie geht) entfernen, Kabelbinder beim Hauptbremszylinder entfernen, alte Hülle mit neuer über Schraube verbinden und durchziehen....


    Könnte vielleicht klappen?


    Viele Grüße
    Ralf