Beiträge von fubini

    Schönen Dank für die Antwort.


    Den Kupplungshebel links hab ich gezogen und die Sicherung ist auch okay. Ich prüf die Geschichte mit dem Relais nochmal. Aus dem Kopf würde ich sagen: Kein "Klack"... Ich meß das nochmal durch.


    fub.

    Hallo,


    bei meiner PK 50 XL 2 hab ich den (D)Effekt, daß die E-Zündung nicht funktioniert. Ankicken kann ich den Roller, aber beim Drücken des E-Starter-Knopfes passiert nix. Gar nix. Nicht ein Mucks.


    Ich hab mal laienhaft versucht, die Elektrik durchzumessen und ich hab Verbindung zwischen Batterie und Zündschloß, im "Schalter" kommt Strom an, der auch beim Drücken durchgeschaltet wird, die Masse(?) vom Kupplungsszug wird durchgeschaltet - wo kann der Fehler noch liegen? Im Zündchloß? Kann ich das irgendwie "kurzschliessen"?


    Gruß
    fub.

    Meine ist mal während der Fahrt ausgegangen und wollte nicht mehr richtig bzw. überhaupt nicht mehr. Einer der Stecker in dem kleinen schwarzen Kasten (den Namen kenn ich nicht, CDI?) hatte sich gelöst...wäre schnell zu überprüfen.

    Dafür braucht's kein Spezialwerkzeug. Schraubenschlüssel, Schraubenzieher, ein wenig fummeln. Generell zu empfehlen ist die Vespa Bibel: Hans-Jürgen Schneider: Vespa Motorroller
    Alle PK - , PX - und Cosa - Modelle seit 1970. Technik, Wartung, Reparatur.


    Ansonsten nur ein wenig handwerkliches Geschick.

    Hallo,


    ja, ich habe gesucht, aber nichts passendes gefunden.
    ja, ich habe über das Topic nachgedacht und alle Satzzeichen entfernt.
    ;-)


    ich habe folgendes Problem:


    erster, zweiter, dritter Gang okay, im vierten Gang kann ich hochdrehen, die Drehzahl des Motors geht auch hoch, aber die Kiste wird nur laaangsam und unwillig schneller.


    Geh ich mit dem Gas zurück, hab ich irgendwann das Gefühl, daß es "packt" und wenn ich dann langsam und vorsichtig weiter Gas gebe, dann wird sie auch langsam schneller, "kommt mit" sozusagen. Dreh ich zu schnell, war's das wieder.


    Irgendeine Idee irgendeiner?


    Ach ja: Bei Bergabfahrt läuft sie gut, aber der Motor bremst dann irgendwann. Nach einer Zeit löst es sich dann wieder.


    Ich hoffe einer hat kapiert, was ich meine...

    Was auch funktioniert ist ein Hammer und ein ...öhm....keine Ahnung wie das heißt, so eine Art Meissel, nur vorne halt nicht spitz. Allerdings ist das auf Dauer nicht gut für die Ringe...

    Sowohl als auch...jungejunge, gestern wieder Fußball gespielt und dann noch ne halbe Stunde draussen gesessen und...äh...Wasser getrunken und trotzdem geölt wie blöd.


    Analysis oder Algebra? :D