Beiträge von VespaBatti

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !

    Also ich habe mir die Vespa so ca. letztes Jahr im Dezember geholt, BEI EBAY, und es war rein gar nichts dabei, gar keine Papiere....


    ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir in sehr kurzen stichpunkten sagt, wie ich vorgehen muss, um an die papiere ranzukommen, mit der anmeldung, versicherung, all sowas... also die fahrzeugnummer und so steht alles auf der plakette an dem Vespa ramen, aber halt nichts Papier-mäßiges... ist voll kacke, aber ich weis nicht weiter.. vielen dank,


    vespa-batti


    PS: vielen dank für die Mühe..

    alles klar jungs, hat alles wunderbar geklappt, läuft jetzt einfach perfekt.. hab die reingedreht und so pie-mal-daumen *gg* rausgedreht... waren nicht ganz 2 umdrehungen, aber jetzt passt alles... ok, jetzt kommt noch meine allerletzte frage, und zwar die wichtigste...


    Also ich habe mir die Vespa so ca. letztes Jahr im Dezember geholt, BEI EBAY, und es war rein gar nichts dabei, gar keine Papiere....


    ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir in sehr kurzen stichpunkten sagt, wie ich vorgehen muss, um an die papiere ranzukommen, mit der anmeldung, versicherung, all sowas... also die fahrzeugnummer und so steht alles auf der plakette an dem Vespa ramen, aber halt nichts Papier-mäßiges... ist voll kacke, aber ich weis nicht weiter.. vielen dank,


    vespa-batti


    PS: vielen dank für die Mühe..

    ähm, was genau ist jetzt die (weiße) schraube, also wo sitzt die, weil ich sehe da nur normal silberne schrauben, keine weißen, naja und eben, als ich sie nochmal angeschmissen habe, da hat sie zweimal geknallt, ist aber jetzt nichts schlimmes oder???

    naja, also zunächst war ja die zündung falsch eingestellt, dass heißt wir mussten mit lampe kabel und so den genauen tiefpunkt des kolben treffen und sowas... außerdem sollte man bei dem komplett ausbau den kabelbaum checken, ob da alles klar ist , das hatten wir auch nicht gemacht, aber es ging zum glück alles, naja und am schluss war es noch so, dass die kupplung erneuert werden musste, eine sehr anstrengende aktion.. Die Feder die den ganzen Kram zusammendrück hat sooooo die krassse spannung, naja und zu letzt sollte man dann halt den Kolben auch richtig einbauen, mit dem Pfeil zum Auspuff hin, aber sonst, war alles ok, jedoch haben wir jetzt noch ein weiteres problem...


    und zwar:::


    wenn man im Standgas laufen lässte, dann säuft sie uns immer ab, wenn ich jedoch immer etwas gas geben dann gehts, ist der vergaser falsch eingestellt oder bekommt sie zu viel spritt??


    und:


    ich habe einfach gar keine Papiere, einfach gar nichts (ebay-Einkauf)...


    was muss ich jetzt genau machen, damit ich nummernschild kriege, fahrzeug-brief/schein, die normale anmeldung, also ich blicke da nicht durch...


    dankeschön

    so, also irgendwie haben wir noch viele weitere probleme, ist ja auch unsere erste Restauration...


    ELEKTRIK:


    also irgendwie wird der strom nicht unterbrochen, beim licht, wenn man den schalter betätigt... genauso ist das auch bei dem "Aus"-Knopf.. da passiert einfach ncihts, und strom kann weiter fließen.. das ist glaube ich nicht ganz normal oder???


    naja und sonst, also der Kraftstoff "´2% --- > 1/50-Gemisch ist doch auch richtig bei 50ccm Vespa special oder??? Bj 78

    also ich habe jetzt mit starthilfe probiert, und es hat nicht geklappt.. habe öfters reingesprüht, aber es kommt nichts.. soll ich jetzt mal mit anschieben oder anrollen probieren??? oder soll ich schon den motor auseinander nehmen und den kickstarter wecheseln???

    Schönen guten Abend,..


    und zwar habe ich mir eine Vespa (Bj. 1978) gekauft, sie komplett restauriert, alles was dazu gehört..


    Heute, am lang-erwarteten Tag, habe ich versucht sie zum laufen zu bringen, aber es klappte nicht...
    Ich habe den älteren Kabelbaum benutzt, kann das ein großes Problem sein, obwohl die Kabel keine Schäden gezeigt haben?


    Oder könnte es der Kickstarter sein, denn wenn ich versuche zu treten, dann scheint es mir so, als wenn die "zähne" des Kickstarters zu stark abgerieben sind.. könte das sein?


    Die Zündkerze ist intankt und funktioniert, der Vergaser ist auch soweit ganz gut, oder sollte ich da irgendwelche Einstellungen noch beachten?


    Die Zündkerze war nun auch schon leicht feucht, nach dem Antreten, das heißt, dass der sprit wohl schon soweit vorgedrungen ist, ...


    Bitte helft mir.. danke!!