Beiträge von Biegel1980

    Hi!
    Also... Lüra Abdeckung runter, Motor absenken, dann von hinten 3 Schrauben lösen, vorher Kabel am Anlasser abklemmen und raus damit! Das entstandene "Loch" am besten mit ne passenden Blech verschliessen damit der Luftstrom des Lüras auch da hinkommt wo er hin soll und nicht hinten raus durch das "Loch" entweicht.


    Aber mal ganz nebenbei... warum raus mit dem Anlasser?? KLar, der wiegt ein paar Gramm, aber obs das macht??? Denk nicht das man da was spüren wird...


    MfG Biegel

    Hallo alle miteinander!!
    Seit ein paar Tagen hab ich immer so ein komischen Klackern und Klirren während der Fahrt gehört und da hab ich heute mal versucht der Sache auf den Grund zu gehen. Nach geraumer Zeit hab ich den Übeltäter gefunden:


    Die Rückholfeder vom Ausrücklager des Anlassers ist scheinbar defekt oder ausgehakt oder ähnliches...
    Die Welle mit dem kleinen Zahnrad rückt bei Betätigung zwar fehlerfrei aus, nur leider nicht mehr zurück.
    Ist Alles leichtgängig und nich verkrustet oder so. Fühlt sich halt so an als wär da nie ne Feder gewesen...


    Dadurch bekommt das kleine Zahnrad während der Fahrt (besonders in Kurven) Kontakt zum Zahnkranz des Lüfterrades... :cursing:


    Hab direkt mal mit dem Händler meines Vertrauens telefoniert, der meinte es wäre ein Garantiefall und sollte ohne Probleme machbar sein.


    Halte euch auf dem Laufenden wenns was neues gibt!
    MfG Biegel

    Hi!


    Also legal geht nur der Original Kat Auspuff!!!!
    Der Scorpion hat zwar ne Zulassund für die Px, aber nicht für die FL DT Euro 2, da der Scorpion kein Kat Auspuff ist und somit die Euro 2 Abgasnorm nicht eingehalten wird...
    Am unauffälligsten ist ein Originalauspuff...

    Hi!
    Wenn man der 2007er Px 200 nur nen Originalauspuff verpasst und die Düse so belässt dann hält der Motor von 12 Uhr bis Mittag!
    Beim Umbau auf SLS, Kat und Euro 2 wird auch die Düse mit geändert.
    Ist dann ne 90er!!!!
    Also dringend und in jedem Fall austauschen (Hab bei mir für die ersten 500 Kilometer ne 118er verbaut, dann auf ne 116er reduziert)


    -> siehe auch: "Erfahrungsbericht Vespa PX 200 FL DT Euro 2" in der Rubrik Kauf- und Verkaufsberatung


    MfG Biegel

    Hallo alle miteinander!
    Zurück aus dem Urlaub am Meer hab ich nur positives zu berichten!
    Hinweg: 400 Kilometer Landstrasse in 9 Stunden -> Keinerlei Probleme!!!
    Rückweg: 340 Kilometer Autobahn in 6 Stunden -> Keinerlei Probleme!!!
    Einfach Top!!! Könnte mein Baby am laufenden Band knutschen!!!!
    Ein detaillierter Bericht der Reise folgt in naher Zukunft im Offtopic Bereich, werde hier dann darauf verweisen!

    Hallo!Die chancen für ne korrekte Eintragung gehen gegen null da sich die Emissionsklasse ändert und von der Euro 2 Norm auf euro 1 oder gar nix mehr abrutscht. Und da zum derzeit die Mindestnorm schon Euro 3 ist (Euro 2 Vespen haben daher ne Ausnahmegenehmigung bzw. ne Tageszulasung) ist die Vespa somit nicht mehr zulassungsfähig.Mfg

    Hi!Könnte Getriebeöl sein... Hatte meine anfänglich auch, war ab Werk oder vom Händler aus überfüllt worden. Und das was zuviel ist wird über die Entlüftung rausgedrückt und läuft dann den Block runter bzw. findet sich als schwarze Spritzer am Hinterrrad wieder... Am besten mal im Auge behalten, wenn die Ablasschraube nicht undicht ist sollte sich das Problem nach 500 Kilometern ca erledigt haben... Also so wars zumindest bei mir.... 8o

    Hab grad mein Baby von der 1000der Inspektion abgeholt. (gefahrene Kilometer 2000, das Wetter war einach zu schön und die Zeit bis zum Termin zu lang... ) Bin äusserst zufrieden, keine Mängel aufgetaucht! Vordere Bremse packt jetzt deutlich besser nachdem die Bremsflüssigkeit erneuert wurde. War wohl (bekannterweise???) mit ingend einem (Zitat Mechaniker) "schwarzen Scheiszeug" von minderer Qualität befüllt befüllt. In gut 2 Wochen gehts nach Belgien ans Meer mit der Vespa! (eine Richtung ca 350 Kilometer) Mal schauen wie sie sich da hält! ;) Ausführlicher Bericht folgt selbstverständlich!!

    von vorne ja, von hinten nein!Der User unter mir fährt (zusätzlich zur Vespa) nen frisiereten Plastikbomber mit LED-Unterbodenbeleuchtung und Anlage im Helmfach!

    Heute bei der grossen Schönwetter Putz- und Polieraktion hab ich mal wieder ein paar neuer Stellen gefunden die rosten Sind zwar nur Ministellen an Anbauteilen, aber trotzdem...Also:- Gelenke der Rückspiegel fangen an- Halter des Sitzbankriemens- Innenseite Handschuhfachdeckel im Bereich des SchlossesDesweitern ist der Rand des linken Siegelglases unterlaufen bzw. Oxidiert an einigen kleinen Stellen am Rand.Ist sowas eigentlich in der Garantie mit inbegriffen oder zählt das als normaler Verschleiss? Glaub ich muss so langsam mal dem Händler meines Vertrauens auf die Pelle rücken... X(

    Hi!Also ich hab Anfang des Jahres meine PX 200 für 2999 Euro neu und ohne Zulassung beim Händler gekauft. Handeln war da nicht möglich, der Händler wusste das der Preis unschlagbar ist. Der Preis ist heute meines Wissens nicht mehr aktuell.Hatte vorher bei anderen Händlern angefragt,(Preise zwischen 3300 und 3600 Euro) die waren bereit nach längerem Handlen und bei Barzahlung und einem Kauf ausserhalb der Saison (Februar) um 100 bis 150 Euro runter zu gehen.Hab hier im Forum unter Kauf- und Verkaufsberatung einen ausführlichen Erfahrungsbericht geschrieben, schau einfach mal rein, vielleicht hilft dir das bei der Kaufentscheidung ein bisschen weiter ( Erfahrungsbericht Vespa PX 200 FL DT)MfG Biegel

    Einfach bevor es das nächste Mal zum Tüv geht den Kat Auspuff wieder einbauen. Feinste Methode ist es sich an einen Auspuff ohne Kat ein kleines Röhrchen anzuschweissen an dem man das sls befestigt (natürlich dann ohne Funktion, von aussen nicht erkennbar...) Perfektionisten versehen den Original PX 200 Auspuff (nicht Sito) mit folgendem eingeschlagenem Schriftzug oberhalb der Seriennummer des Auspuffs: PEDALO PX 200.Dann ist alles perfekt und der Auspuff ist nur noch mittels ner AU als "nicht Kat Auspuff" zu erkennen. Und da es selten vorkommt das die Herren in grün ne AU vor Ort machen....Soll aber nicht darüber hinweg täuschen das es Illegal ist und bleibt!!!!!Ach ja ... Beim Tausch des Auspuffes auch unbedingt die Hauptdüse tauschen (Ist ne 90er drin im Kat Modell... :wacko: )MfG

    Hallo zusammen!Erst mal vielen Dank für den Tip mit dem Biegen vom Deckel!!! Hat gut was gebracht! Ist zwar noch nicht ganz weg, aber deulich besser als vorher!! :thumbsup: Nun zu einer weiteren Erfahrung: Die Rahmennummer ist bei diesem Modell nicht eingeschlagen (wie bei den alten PX) sondern irgendwie anderweitig aufgebracht. Sieht irgendwie aus wie gelasert (Die einzelnen Ziffern bestehen aus vielen kleinen Pünktchen). Unschön daran ist nur das die Stellen nicht mit (Klar)lack versiegelt worden sind... Habe heute eine wunderbar rostbraune Rahmennumer sehen dürfen... :wacko: Und das nach 5 Wochen... Wie mag eine solche Stelle wohl nach 10 Jahren aussehen wenn man da nichts dran tut?? Find das irgendwie peinlich für Piaggio.... Naja, mittlerweile ist die Stelle wieder sauber und versiegelt und sollte ein paar Jährchen halten...MfG Biegel

    Hallo!Folgende Ergänzungen kann ich nach nun ca 600 Kilometer machen: - Handschuhfachschloss klappert und vibriert (Trotz Isoband und diverser anderer Tricks)- Vordere Scheibenbremse packt gut zu, benötigt nur leider viel Kraft und hat einen sehr schwammigen Druckpunkt.- Tacho "geht vor" (75 Km/h Vespa = 62 - 65 Km/h Autotacho (Ford Ka, Mondeo, Escort)Nächter Post kommt nach der 1000 Kilometer Inspektion, mal schauen was da rauskmmt... ;)