Beiträge von Manthicor

    Er soll für den Roller 875,- Euronen geben. Der Roller ist super in Schuss, nix verbastelt, Bis auf Bremsgriffe im Originalzustand. LAck ist auch noch original mit wenig Kratzern.


    Denke der Preis war für beide ok. Und ich muss den halt weg haben, komme ´mit der Geschwindigkeit auf der Autobahn nicht klar und muss doch wieder auf ein kleines


    Motorrad umsteigen...

    Ne, war alles so angegeben. 136 ccm mit Motorradzulassung. Auch nix über Umbau oder so gesagt, auf die Idee ist der alleine gekommen. Wieviel unterschied liegt denn


    zwischen dem 80er und dem 125er in Durchzug und Endgeschwindigkeit? Sonst könnte ich ihm das so mitteilen, vieleicht ist der dann damit zufrieden.


    Der Roller wurde bisher nur angezahlt mit 50 Euro, die könnte ich auch behalten wenn ich vom Vertrag zurücktrete...


    Und das ganze jetzt gegen den Willen des Käufers mit evtl Klage und der gleichen? Weiß nicht, dann warte ich ja noch ewig auf mein Geld. Und den Roller habe ich natürlich noch


    hier stehen, bis der Kaufpreis bezahlt ist. Oder auch nicht...

    Hallo!


    Ich habe eine Vespa PX 80, umgebaut auf 136 Kubik. Der Umbau ist eingetragen, der Roller also als Motorrad zugelassen.


    Jetzt habe ich den Roller bei ebay versteigert, da ich seit kurzem Autobahn zur Arbeit fahren muss und der Roller dafür leider nicht schnell genug ist.


    Der Kerl, der ihn gekauft hat, hat aber nur einen 125er-Führerschein. Er wollte den Roller umrüsten.


    Heute rief er dann an und teilte mir mit, er wolle den KAuf rückgängig machen, da der Umbau nicht möglich bzw. nur unter erheblichen Kosten zu


    verwirklichen sei.


    Kann jemand mir darüber Auskunft geben, ob man einen 125 ccm Zylinder auf einer PX 80 fahren kann oder ob es eine andere Möglichkeit gibt, das Gerät als


    125er zuzulassen?


    Danke!!!!!

    Das hatte ich mir fast gedacht... So großartig wollte ich an den Motor nicht ran gehen, lohnt sich dann ja auch nicht wirklich, die Haltbarkeit leidet dann ja auch...


    Dann muss ich wohl doch mal nach einem gebrauchten 200er Motor schauen, ist ja das Sinnvollste...



    Danke!!!

    Hallo!


    Ich habe mir nach jahrelangem Aussetzen wieder eine PX geholt. Ist eine PX 80 Lusso elestart, umgebaut auf 135 kubik, dadurch Fahrzeugart geändert auf Motorrad.


    Für eine 200er hat das Geld leider nicht gereicht. Da ich aber immer damit zur Arbeit fahre und dazu ein ganzes Stück Autobahn fahren muss wollte ich nun die Höchstgeschwindigkeit steigern.


    Bisher fährt das gute Stück so ca 90-95 Sachen. Nun brauche ich mal Tips für ein sinnvolles Tuning. Muss es direkt ein 200er Motor sein? oder kann ich auch schon was mit Vergaser und Auspuff erreichen?


    Danke!

    Also, bei der Suche hier im Forum nach dem Problem war auch einer, bei dem es an der deffekten Batterie lag.


    Die ist nun ausgetauscht. Mal schauen ob es das dann ist. ansonsten muss ich noch mal nach dem Spannungsregler schauen.


    Mein gutes Stück ist Baujahr 91. Ich denke da sollte der dann auch 5 polig sein. Habe jetzt erst mal eine Ersatzbirne im Handschuhfach für den Notfall...

    genau da leigt das problem... einfach auf verdacht mal neu kaufen ist halt viel geld.


    wenn es nicht anders geht ok, aber das komische ist halt das immer nur der scheinwerfer vorne durchbrennt.


    ich schau aber jetzt gleich mal, muss sowieso die batterie einsetzen...

    wo sitzt der spannungswandler denn? ich habe schon mal im ersatzteilversand nach dem ding gesucht, aber


    da finde ich immer nur den für die px ohne elestart. und die hat ja auch eine kleinere batterie und somit weniger ampere...

    Hallo!


    Ich hab eine PX80 lusso elestart, umgebaut auf 135 ccm.


    Seit dem Kauf brennt mir andauernd die Birne vom Scheinwerfer durch. habe gestern auf h4 Scheinwerfer Klarglas


    umgebaut, nachts auf der autobahn- licht aus, auf fernlicht geschaltet - licht aus...


    war nicht mehr weit, also im dunkeln nach hause. habe jetzt gesehen, daß da eine Batterie für das Modell


    ohne Elestart (hat nur 5,5 Ampere) eingebaut war. eine neue habe ich mir jetzt schon besorgt. Kann es daran liegen, das


    der Scheinwerfer immer durchbrennt? beim einschalten der blinker flackert der auch immer kurz auf.


    Danke!

    Also, der Schlauch kommt aus dem Rahmen raus und läuft dann über die Zylinderabdeckung in Richtung Vergaserwanne, hört allerdings auf der Hälfte der Strecke auf und ist dann zugestopft. Und aus Richtung Wanne kommt nichts und es ist auch keine Öffnung zu sehen...


    Das müßte meiner Meinung nach heißen das die Pumpe vom Tank getrennt wurde, also vermutlich läuft und einfach nur kein Oel mehr bekommt. Aber irgendwo muss dieser Schlauch ja hin, und bis zur Vergaserwanne reicht der jetzt nicht mehr und da ist halt auch keine Öffnugn zu sehen. Ich glaube eigentlich auch nicht das der Vorbesitzer die Wanne oder den Deckel getauscht hat...

    Hallo, bin neu hier...


    Ich habe mir vor kurzem eine PX80 Lusso gekauft. Umgebaut auf 135 ccm. Der Vorbesitzer hat die Getrenntschmierung deaktiviert, indem er einfach in den Schlauch eine Schraube gedreht hat.


    Hatte jetzt überlegt dsa ganze rückgängig zu machen. Am Motor kann ich den Schlauch sehen, die Schraube steckt drin. Allerdings finde nichts, wo der Schlauch hin sollte. er hört ca. in der Mitte der Zylinderabdeckung auf. Wo muss dieser Schlauch hin? An der Vergaserwanne habe ich keine Öffnung auf den ersten Blick gesehen...


    Vieleicht habe ich auch einfach nur doofe Augen, aber kann mir da jemand weiter helfen?