Beiträge von alf

    Mal Kriechöl reinjagen bis es unten rausläuft (in die Kabel meine ich).
    Haste Getriebeöl genug drin? In letzter Zeit mal gewechselt?

    Hallo!


    Wenn sie ganz von alleine hochdreht, kann es sein, dass sie irgendwo Falschluft zieht. Möglicherweise ist der Vergaser nicht richtig fest, oder die Dichtungen am Zylinder sind nicht richtig dicht. Vergaser haste nach Anleitung eingestellt?


    Kupplung hab ich bei einer PK 50 s gemacht und ich fand es nicht allzu schwierig. Du musst halt das Hinterrad komplett abmachen (nicht mit den kleinen Muttern aussenrum, sondern mit der großen in der Mitte) und dann die Abdeckung abmachen und dann brauchste Kupplungsabzieher und -montagehilfe (je ca. 7€). Und pass auf dieses kleine Halmond-Keil-Dingens auf!!! Wenn dir das ins Getriebe fällt, musste den ganzen Motor zerlegen!!
    Bei is ne nette Anleitung dazu. Ungeübt brauchste vielleicht so 2 Std. Wahrscheinlich is einfach die Feder ausgeleiert (meine war im Vergleich zur neuen um etwa 1-2cm gestaucht), aber wenn du schon dran bist, würd ich die Beläge auch neu machen - kosten zw. 7,90 und 19,90, je nachdem welche du nimmst. Aber bitte vorm Einbau in Getriebeöl einlegen!!!
    Gruß,
    alf

    Das kommt denk ich drauf an,was für Equipment du besitzt. Es gibt wohl auch Hammerite, den man mit der Lack-Pistole sprühen kann.Wenn du aber, so wie ich, keinen Kompressor und keine Pistole zum richtig lackieren hast, lass das mit dem Hammerite. Ich hab´s gerade getan und es sieht schlimm aus. Wollte das Weiß einer ´83er PK 50 s auffrischen und dabei das Teil etwas konservieren, damit sie mir nicht irgendwann unterm Arsch wegrostet. Also hab ich mir nen fetten Topf weißes Hammerite besorgt und mit dem Pinsel draufgeklatscht. Hatte zwar eh vor, nochmal mit der Sprühdose komplett drüber zu gehen, aber wenn ich mir die liebe Vespa gerade so anschaue, glaube ich, ich muss alles nochmal runterschleifen - es sieht echt bitter aus!!!
    Naja, vielleicht reichts, nochmal drüber zu schleifen, grundieren und dann lackieren!!???
    Hoffentlich!
    Werde mal updaten, was passiert ist, wenn ich es am Montag fertig gemacht habe...
    bis dahin halte dich lieber an die anderen und nimm kein Hammerite!
    Gruß,
    alf

    Das kann ja nicht sein. Beim ATU hab ich auch keins bekommen, aber der Vespa-Dealer hatte massig davon!

    Licht hab ich noch net so recht getestet, weil´s immer hell war. Blinker und Hupe funktionieren allerdings einwandfrei. Wie kann ich am besten die Kontakte checken/säubern?
    Wo muss dann das Getriebeöl rein?


    Was mir noch aufgefallen ist, beim Vergaser einstellen: Durch drehen an der Luftschraube hat sich so gut wie nix an der Drehzahl getan(des ist schon dieses Gelbe Plastik-Teil in Fahrtrichtung links am Vergaser?)


    Danke

    Sodala. Jetzt hab ich mich den Vormittag mit ihr rumgeschlagen und folgendes festgestellt:
    - Luftfiltergehäuse war lose - Luftfilter lag einfach in dem Kasten wo der Vergaser drin ist herum -> hab ich wieder zusammengesteckt und festgemacht
    - hab die Vespa angeschoben und bin etwas rumgefahren - die Gänge gehen (etwas hakelig) rein und sie lässt sich ganz gut fahren - allerdings, wenn ich stehenbleibe muss ich in leerlauf, weil sie sonst immer mehr an drehzahl verliert, bis sie ausgeht. auch im leerlauf geht sie nach ner Zeit aus, wenn man nicht dann und wann gas gibt. mit gezogenem Choke geht sie sofort aus, wenn man stehen bleibt
    - anschließend konnte ich sie sogar wieder ankicken, allerdings hat es schon so 5-7 sehr kräftige Kicks gebraucht
    - Vergaser nach Anleitung eingesellt (hoffentlich habe ich das richtig gemacht)
    - ab ca. 45 km/h im 4ten Gang macht sie immer wieder so ein helleres Gräusch und wird wieder wenig langsamer, dann wieder schneller - vor allem bergab (könnte aber normal sein, weil nahezu Höchstgeschwindigkeit)
    - Eleststart geht immernoch nicht, obwohl alle Kabel richtig stecken (soweit ich das beurteilen kann) - es kommt nur so ein "Klack" nahe der Batterie


    -Sie läuft und es macht einen Heidenspaß, damit zu fahren!!! Warum habe ich mir nicht schon früher eine geholt!!??


    Moskito : Sorry, jetzt check ich´s erst. Sie ist nicht auf den Kicker gefallen - ist auf die andere Seite gekippt, wieso?
    Danke,
    alf

    Das mit den Seilzügen wollte ich jetzt mal machen. Auch die Elektrokabel checken, wegen Elektrostarter.
    Wusste bisher nicht, wie man den Vergaser einstellt, bzw. welche Schraube da welche ist(jetzt, wo ich die Anleitung gelesen habe).
    Jetzt werd ich aber erstmal so ein kleines Kennzeichen holen gehen, damit ich gegebenenfalls auch richtig warmfahren kann. Wollte ja eigentlich, dass erstmal die Kupplung richtig funzt, aber schauma mal.
    Achja - hatte so am Garageneinganggewerkelt und da is sie mir gegen die Wand gekippt (nicht sehr nett, wenn man so seine erste Vespa behandelt, ich weiß, aber ich kam einfach nicht richtig an das Kupplungsseil ran) - kurz bevor sie komplett waagrecht war, hat sie die Ecke der Wand am Sitz aufgehalten.


    Danke schonmal!
    alf

    Hallo zusammen!


    Weil ich gar so scharf darauf war, bei dem Wetter auch Vespa fahren zu können, habe ich mir gestern direkt eine PK 50 S geholt - ein geiles Teil (soweit ich das als Newbie beurteilen kann).
    Soweit so schlecht. Ich hab mir das liebe Gerät ausgiebig angeschaut und eure Tips beherzigt: Der Motor war nicht warm, sie ging auf 2-3 Kicks sofort an - sogar ohne choke. Eine Runde gedreht (obwohl Kupplungsseil defekt), für gut befunden und mitgenommen.
    Heute wollte ich mich dann an die Reparatur des Kupplungs-Seilzugs machen, der, wie mir der Verkäufer schon gesagt hatte, defekt war. Wie sich herausstellte, war nur diese Schraube am Seil locker. Leider ist mir allerdings beim rumschrauben die liebe Vespa etwas zu weit zur Seite gekippt und jetzt kann ich sie nicht mehr ankicken. Ausserdem habe ich das Gefühl, dass die Kupplung immernoch schleift, obwohl ich sie auf volle Spannung festgemacht habe. Die Gänge gehen auch recht schwer rein und zu allem Überdruss geht sie im Stand langsam aber sicher aus - ob ich kupple oder im Leerlauf bin (hab sie angeschoben und so angekriegt).
    Benzinhahn ist offen. Elektrostarter funzt auch nicht, aber das war auch so als ich sie gekauft hab - fand ich nicht so schlimm, weil sie sich so gut ankicken ließ. Jetzt halt nimmer.
    Hab ich sie ersäuft, ich Anfänger-Dödel? Oder was kann da los sein? Was soll ich tun???
    Danke euch vielmals!!!
    Gruß,
    alf

    Super cool. Vielen Dank.
    Es würde sich also durchaus lohnen, etwas mehr für eine mit Schaltgetriebe hinzulegen, weil ich dann bei Reparaturen billiger wegkomme!?
    Und nochwas: Wieviel km kann man denn auf so´n Ding drauffahren? Und wie ist es da mit der Wertminderung?
    Danke!

    Hallo!


    Leider habe ich noch nicht mal eine Vespa, werde mir aber in der nächsten Zeit eine zulegen (PK 50 XL oder ähnlich). Nun wollte ich mal paar Fragen loswerden:


    Für wieviele Personen sind die Dinger normal zugelassen?
    Wie ist es mit Zulassung, Versicherung und TÜV? Wo muss man da hin? Was sollte man beachten?
    Was sollte man sonst so beim Kauf beachten? Gibt es ausser Komfort und Leistung noch Vor-/Nachteile bei Manueler Schaltung vs. Automatik?


    Sor für die blöden Fragen, aber ich konnte nirgends was dazu finden...


    Danke!
    Gruß,
    alf