NGK B6H S: Eine Frage zu meiner Zündkerze

  • Hallo zusammen,


    eine Frage, die das Forum hoffentlich beantworten kann:
    Das Anspringverhalten meiner fuffi Bj.78 ist im kalten Zustand hervorragend. 1x treten und sie läuft. Aber wehe wenn sie warm ist. Da heisst es dann 30 oder mehr treten bis sie kommt.
    Kann es sein, dass ich da eine falsche Kerze fahre oder eine mit einem anderen Wärmewert benötige??


    Zur Zeit ist eine NGK B6H S in gebrauch.


    Hat jemand ähnliche Erfahrung oder einen Rat ich wäre dankbar.
    Schönes WE
    Frank

  • Was verstehst du unter warm? Direkt nach dem Abstellen oder ca. 1 Std. später?


    Ich hatte dasselbe Problem wenn die Vespa so ca. 1 -1 1/2 Std. stand. Ein Forenmitglied gab dann folgenden Tip der bei mir hilft. Den Gasgriff voll aufdrehen, kein Choke und dann kicken. Mit dieser Technik springt sie bei mir auf den 2ten, 3ten Kick an.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Ne also wenn sie im kalten angesprungen ist und man stellt sie aus kommt sie auch sofort wieder. Ist man aber gefahren was weis ich so 5-10 km dann ist sie ja "warm" und dann ist das Anspringverhalten sehr schlecht.