Beiträge von rassmo

    Auch die immernoch leider etwas ungeliebten XL Modelle erzielen heute Preise, die eine ordentliche Überholung im Vorwege rechtfertigen.

    Später kann man sich dann ja mal Gedanken über die Anschaffung einer Ruli, Spezial, Sprint, Rally oder einer anderen hochpreisig angebotenen Vespa machen !!

    Warum sollte man sich über die Anschaffung anderer Vespa Gedanken machen. Die Pk bietet den gleichen Fahrspaß für weniger Geld und weniger Angst die Vespa steht nicht mehr dort wo sie vorher stand.

    Also TE, bleib bei deinem Ursprungsansatz dir eine der beiden, am Besten die mit Papieren, erstmal herzurichten und zu fahren. Die zweite kannst du erstmal als Ersatzteilspender nutzen, dann hast du gleich alles zum weiterschrauben vor Ort, und dann später wieder herrichten.

    Und wenn dir dann der Sinn nach weiteren, anderen Vespae steht dann nur zu.

    Schau mal hier Klick mich


    Meßwerte für elektr. Zündungen findest du z.B. hier

    oder für andere Grundplatten hier.


    Da du verschiedene Grundplatten hast läßt sich nichts genaues sagen. Außer das das Durchmessen nicht garantiert ob die ZGP gut ist oder nicht. Die Messungen können, abhängig von Temperatur und sonstigen Umgebungsbedingungen, unzuverlässig sein oder Probleme erst beim Betrieb, durch die dabei entstehenden höheren Temperaturen, auftreten.

    Theoretisch müsste ja der Motor etwas höher drehen bei späterem ZZP als bei eher früherem (z.B. 18° vs. 20°)?

    Oder hab ich da ein Denkfehler?

    Das ist die Frage von Ursache und Wirkung.

    Wenn der Motor eine hohe Drehzahl hat ist der Kolben vom Beginn der Zündung bis zur Explosion, die den Kolben runterdrückt, eine größere Strecke, bzw. größeren Winkel, gewandert. D.h. bei hoher Drehzahl ist eine frühere Zündung nötig um den optimalen Explosionszeitpunkt zu erreichen als bei geringer Drehzahl.

    Bei konstantem ZZP ist bei hoher Drehzahl der Kolben schon kurz vor oder sogar bereits nach dem OT. Dadurch würde m.E.n. eine höher Drehzahl ermöglicht aber, da ein Teil des Explosionsdruckes dem Kolben hinterhereilt, die Kraft geringer.

    Ist aber nur meine laienhafte Vorstellung.

    Es kann doch hier durchaus sein, daß einfach auf diese Weise vom Hersteller versucht wird, die Betriebstemp. auf ein erträgliches Maß im Grenzbereich zu senken und der Leistungsverlust inkauf genommen wird.

    Sehe das eher als pauschale Aussage des Herstellers. Wenn jemand da voll einsteigt, sollte eine gewisse praktische und technische Erfahrung und alles Zusammenhänge im einzelnen betrachtet werden.

    Ja, auf diese Weise senkst du die Betriebstemperatur. Außerdem hast du bei niedrigeren Drehzahlen mehr Druck da der Kolben nicht der Zündexplosion entgegenläuft. Bei höheren Drehzahlen wirkt ein späterer ZZP leistungstechnisch kontraproduktiv.

    Und wenn jemand da voll einsteigt wird er m.E.n. sowieso eine Zündung mit ZZverstellung nehmen, event. sogar einstellbar, um bei jeder Drehzahl die optimale Leistung bei möglichst geringer Wärmeentwicklung zu bekommen.

    hmmm, wie könnte ich denn die Papiere am besten auf Legitimität prüfen wenn es keinen Schriftverkehr mit Piaggio gibt?

    Naja, Schriftverkehr mit Piaggio hab ich auch nicht. Unbedenklichkeitserklärung der Zulassungsstelle gibt man beim Piaggiohändler ab. Der schickt sie zu Piaggio und ruft ein paar Wochen später an das die Zweitschrift da ist. Nach Bezahlung des Oboluses bekommt man die Zweitschrift.

    Also nichts Schriftwechsel mit Piaggio da das, zumindest bei uns, immer über einen Vespahändler laufen muß.

    Hier im Thread ist sogar ein Formular für die Bestellung der Zweitschrift beim Händler angehängt.


    Es findet also gar kein Schriftwechsel mit Piaggio statt. Und ob die Quittung des Händler noch da ist hängt wahrscheinlich auch davon ab wann das Ganze passiert ist.

    Meines Wissens kannst du die 125 iger nicht als "normales" Motorrad anmelden. Die 125 iger dürfen schon ab 16 gefahren werden. Die Versicherung pro Jahr beträgt bei mir ca. 130 Euro und es gibt keinen Rabat wenn du keinen Unfall hast.

    Dann würde ich die Versicherung wechseln. Bei meiner 80er, darf auch ab 16 gefahren werden, geht der Schadensfreiheitrabatt ganz normal runter.

    Und ich war einer der Glücklichen, die einen Blaudruck bekommen haben...

    Kleines Mißverständnis

    Zum Abschluß der Kalender habe ich jedem Kalender einen auf 9 Stück limitierten Blaudruck beigelegt. Die Aktion ist auf die Vorbestellungen beschränkt.

    heißt: Jeder der einen Kalender vorbestellt hatte, also alle die jetzt ihren Kalender bekommen, hat einen Blaudruck. Wer dagegen später einen der Reservekalender will bekommt keinen Blaudruck.

    Aber schön das du dich darüber freust.

    Wir haben also eine Woche vor uns, in der wir die Wohnung wieder welpensicher machen können, Hundenester und Näpfe für den nächsten besorgen - wir gehen von XS (Havaneser) auf XL (Golden Retriever).

    Wir freuen uns sehr auf vier Pfoten, die hier herumflitzen, auf den Hund, der hier die Gegend erkundet, auf Nächte in Jogginghose um einen kleinen Piesler in den Garten zu bringen, auf so vieles mehr.

    Schön zu hören das ihr euch einen Neuen holt. Nicht als Ersatz sondern zur Vervollkommnung. Und Golden Retriever ist ja ein Wasserhund. 2-)