Alternative für Bowdenzüge lösen beim Motorausbau?

  • Hallo Leutz,
    ich habe eine PK50XL,
    beim Motorausbau unserer Smallframe Motoren müssen ja jedesmal die Schraubnippel der Züge gelöst werden.
    Mehr als vielleicht zweimal machen die Züge das nicht mit und es müssen neue her.


    Zusätzlich hält das richtig auf und ist echt nervig :+1


    Bei anderen Moppeds sind die Züge so vorkonfektioniert, das man sie einfach aushängen kann, da die Augen, wo die Längenverstellung des Zuges drin ist, einen Schlitz haben und er dort auszufädeln ist. An den Hebeln aushängen und gut ist.
    An diesen Augen ist dann meistens kein Gewinde drin, sodaß die Versteller mit einer 2ten Mutter gekontert werden,
    damit sie sich nicht wieder lösen können.


    Hat jemand das schon mal versucht ???? Oder gibt es andere Lösungen............ andere Züge??????
    Freue mich auf eure Beiträge jubel




    Gruß Jochen

    Immer schön über den Tellerrand schauen, denn die Erde ist keine Scheibe

  • Das ist eine gute Sache..... wird besorgt.
    Gibt es noch was für die beiden anderen Züge??

    Immer schön über den Tellerrand schauen, denn die Erde ist keine Scheibe