Liegt es an der Zündeinstellung?

  • Hallo :)
    hab meine 50 Special gespaltet und Simmeringe usw. ersetzt. Hab jetzt eben alles wieder eingebaut. Sprang an sich auch gleich auf anhieb an, nur macht sie noch ein paar Probleme.
    Ich muss im Stand und beim Starten relativ viel Standgas haben, damit sie laeuft, bzw. angeht.
    Wenn ich fahre kommt sie zwar in hohe drehzahl bereiche, aber sie faehrt nicht sehr schnell (bis so 30 - 35 bin ich gekommen, wollts nicht übertreiben).


    Die Zündung hab ich einfach auf gut Glück "eingestellt" (mir fehlt das richtige Werkzeug). Kann eine falsche Zündeinstellung die probleme verusachen?


    Ich bedanke mich schonmal fuer jede Hilfe :)


    Gruss,
    Phil

  • Wenn ich fahre kommt sie zwar in hohe drehzahl bereiche, aber sie faehrt nicht sehr schnell (bis so 30 - 35 bin ich gekommen, wollts nicht übertreiben).

    Wenn sie hoch dreht aber nicht schnell fährt würde ich vermuten das die Kupplung schleift oder du noch nicht im höchsten Gang bist. Bei einer 50er im Oringal-Setup reichen für die Zündung eigentlich die vorhandenen Markierungen.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Ja stimmt, ich erinnere mich. Die ZGP hat n kleine markierung und am gaehaeuse ist auch eine gewesen. Hab ich allerdings nicht weiter beachtet. Und diese beiden markierungen muessen sich einfach nur decken?

  • Jo den kolben hab ich gar nicht abgemacht.
    So bin jetzt nochmal gefahren und hab die Kupplung noch lockerer eingestellt und jetzt faehrt das ding eig ganz gut.
    Zuendung hab ch nochmal angeguckt, ist scheinbar durch zufall recht gut eingestellt :)
    Danke fuer die Hilfe bis jetzt!