Vespa Cosa Umbau auf Vergaser ohne Getrenntschmierung

  • HAllo ich möchte auf meiner Cosa einen Del-Ortho Vergaser einbauen ohne Getrenntschmierung, bin allerdings neu hier und weiss nicht worauf ich achten muss.
    Ich möchte noch 210 ccm Mallossi mit originalem Auspuff darauf fahren. Geht das??
    Wäre Super wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.


    Gruß Uwe

  • wenn du sonst nix dran modifizieren möchtest, würde ich persönlich eher zum pinasco greifen oder zum polini, die kommen der standardmotorcharakteristik am nächsten, mit guten "mehrdruck".
    der malossi möchte EIGENTLICH ganz gerne mehr befeuert werden.


    die deaktivierung der getrenntschmierung ist einfach: vergaser rausschrauben, das dreieckige ding davor aufschrauben, den langen stab unterm zahnrad aus dem motor ziehen, alles wegnehmen.


    vergaserwanne rausnehmen, du siehst unten dran eine "öllaufspurspur"


    die eintritts und austrittlöcher zumachen mit einer dichtung ohne diese löcher oder mit dichtmasse. vergaser um 2 nummern raufdüsen und öl ins benzin kippen.


    zusätzlich für den tauschzylinder die bedüsung leicht erhöhen

  • Danke, bin mir mit dem Zylinder nicht sicher, habe aber gelesen das der Polini anfälliger ist und der Malossi mit vergaser und original auspuff gut geht. Ich würde auch gerne noch mehr machen zb. Auspuff. Habe aber ein Tüv Problem,welcher REnnauspuff ist denn zu empfehlen der Leistung bringt und nicht allzu laut ist??


    GRuß Uwe

  • rennauspuff, leistung, nicht allzulaut und billig.


    die eierlegende wollmilchsau gibts noch nicht. rennauspuff leistung und nicht allzulaut ist teuer. aber da solltest du dann noch einiges mehr machen. du brauchst nen anderne zylinderkopf als minimum, und eigentlich auch mehr als nen 24er SI vergaser und der drehschieber ist dann auch ein problem und und und...


    zylinderwechsel, SI vergaser, dann fertig -> oriauspuff, oder wenn du soundtuniung willst T5 auspuff oder sito plus, aber mehrleistung brauchste davon niht zu erwarten.