Suche PK100 Zylinder Gutachten

  • Hallo zusammen,


    hat jemand evtl. das Gutachten für den früheren Umbau von einer PK 80 mit dem englischen PK 100 Zylinder auf über 80Km/h?


    Eine Unbedenklichkeitserklärung von Piaggio zum Umbau auf PK 125 S/XL Motorblock mit meiner Rahmennummer habe ich zwar schon, aber evtl. ist das der einfachere Weg.


    Über einen Hinweis würde ich mich freuen, Mail gibts ggf. per PN!




    Danke, Gruß

  • Habe so ein Gutachten (leider) nicht.


    Verstehe aber den Aufriss auch nicht, wenn du schon eine UB von Piaggio hast. Einfacher als damit geht´s beim TÜV m.E. nicht. Habe ich jetzt bereits 2x ohne Probleme gemacht. Zumal bei deide 125er Motoren (S und XL) doch mit über 80 km/h in der UB ausgewiesen werden.

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • Da gab es ein Extra-Gutachten für.Dieser Zylinder war ja dafür gedacht um die 81 Km/h eingetragen zu bekommen.
    Würde ich aber nicht machen da es für den 100ccm z.b. keine Kolbenringe mehr zu kaufen gibt.
    Würde an deiner stelle direkt auf 125ccm umbauen...zum TÜV muss man so oder so.
    Ein Gutachten für den umbau eines PK80 Motor auf 125 (sogar 133ccm sind eingetragen) hätte ich da.
    Hatte nämlich sowas ähnliches vor dieses Jahr.


    Gruss

  • Es ging auch erstmal nur um die papiermäßige Schiene, im Motor steckt schon ein Polini 130er.


    Es geht um einen möglichst einfachen Weg, in die ü80 Km/h-Versicherungsklasse zu kommen.


    Die UB von Piaggio habe ich zwar, aber dafür brauche ich auch einen Block, der ja nur selten und zu den bekannten Preisen angeboten wird. Vor der Geschichte mit der Motornummer scheue ich mich noch etwas.


    Aber scheinbar hat ja bisher auch noch niemand das Gutachten zur Hand.