Wie wickelt man einen Vespa Tausch am Besten ab? Mit Vertrag oder ohne?

  • Tag zusammen ,


    hätte da jemand der mit mir ein Vespa tausch vornehmen möchte 1 zu 1 ohne jemand was drauf zu zahlen .
    Meine Vespa eine PK 50 Automatik S läuft gut , etwas rost und der lack ist nicht mehr der schönste ,
    Seine eine Vespa Pk 50 S mit Schaltung Lack Ok Motor macht paar Probleme.


    Nun meine Frage müsste ich ein Kaufvertrag mit einen niedrigen preis machen und als Bastler Fahrzeug angeben wie gesehen so gekauft , oder wäre in diesen fals kein Kaufvertrag notwendig da es sich um einen tausch 1 zu 1 handelt.
    damit man später von beiden seiten auf der sicheren Seite ist.


    Und wie ist es mit der Versicherung beide Vespas sind angemeldet müsste man was umschreiben lassen ?



    Danke für alles für eure Infos

  • Nun meine Frage müsste ich ein Kaufvertrag mit einen niedrigen preis machen und als Bastler Fahrzeug angeben wie gesehen so gekauft , oder wäre in diesen fals kein Kaufvertrag notwendig da es sich um einen tausch 1 zu 1 handelt.
    damit man später von beiden seiten auf der sicheren Seite ist.

    Müßen tust du nichts. Da es aber sinnvoll ist den Eigentumswechsel auch schriftlich zu fixieren würde ich das tun. Ihr könnt einfach formlos den Tausch auf zwei Blatt Papier festhalten, beide unterschreiben und jeder bekommt ein Exemplar.
    Oder ihr nehmt Kaufverträge aus dem Netz, ADAC etc., und schreibt als Kaufpreis eben rein das es ein Tausch ist. Das Tauschobjekt noch hinten mit Fahrgestell-Nr. vermerken und fertig. Das es sich um einen Privatkauf ohne Gewährleistung etc. handelt ist meist schon vermerkt.
    Oder ihr schreibt einen Preis rein, eben in beide Verträge den Gleichen. Dann wechseln jeweils Roller und Geld den Besitzer und fertig.
    Warum du einen niedrigen Preis eintragen willst erschließt sich mir allerdings nicht.

    Und wie ist es mit der Versicherung beide Vespas sind angemeldet müsste man was umschreiben lassen ?

    Zur Versicherung gehen die zum jeweiligen Roller gehört, den Eigentumswechsel melden (dazu ist z.B. der Vertrag schon sinnvoll) und fertig.