Variomatik verschlissen

  • Hallo,


    in meiner PK50XL Automatik (VA52T) war die Variomatik (auf dem Bild die untere) verbaut. Der Roller beschleunigte schlecht (vergleichbar, wenn man zu früh hoch schaltet). Die Endgeschwindigkeit wurde aber letztendlich erreicht.

    Ich hatte irgendwann mal eine gebrauchte Varionmatik erworben (auf dem Bild die obere). Problem bei dieser Varionmatik war allerdings, dass eine der sieben Rollen insgesamt einen Hauch breiter war, so dass beim Einlegen in das Fliehkraftrollenlager kein Spiel mehr vorhanden war. Aus diesem Grund nahm ich von meiner alten Variomatik das Fliehkraftrollenlager und die Rollen (die mit den Hülsen) von der gekauften Variomatik. Nach dem Einbau war die Beschleunigung super.

    Letztendlich habe ich die Riemenscheibe dann noch mit dem festgeschriebenen Drehmoment festgezogen. Danach ist die Beschleunigung leider wieder schlechter geworden. Wie kann das sein ? Ich bin ratlos. Wenn die Rollen bzw. das Fliehkraftrollenlager verschlissen wären, hätte der Roller nach dem Einbau doch eigentlich nicht so super beschleunigen können, oder ?

    Würde ja gerne die Rollen tauschen. Kennt jemand evtl. die Abmessungen und das Gewicht der Originalrollen ? Gibt es evtl. eine Alternative, die man in den gängigen Rollershops erwerben kann ?


    Gruß

  • Moin.


    Die Rollen wie unten in 16x13 nicht benutzen.

    Diese werden die Variomatik irreparable verschleißen.

    Original 15mmx15mm je nach Modell und Auslieferungsland zwischen 8gr und 5gr.


    Die oben sind die original.


    Die Variomatik sollte immer auch wenn nur für eine Runde um den Block richtig angezogen werden.

    Zudem Schraubsicherung mittelfest benutzen.


    Beste Grüße Mario