Vorstell-Thread: Wer neu ist, stellt sich hier vor!

  • Hallo,


    ich bin der Manne (48 Lenze jung) und seit kurzem Besitzer ein V50n spezial, Bj 79. Bin praktisch ein Neuling auf diesem Gebiet. Ist meine erste Vespa und gleich ein "Schmuckstück" :+3 . Aber seht selber 8|
    Ich hoffe mal das ich das Gerät wieder zum laufen bringe natürlich dann im neuem Kleid. Wird aber noch ein bißchen dauern. Natürlich erhoffe ich mir hier ein klein bißchen Hilfe falls die nötig sein sollte.
    Ach ja, ich wohne in Bayern im schönen Oberfranken :)

  • Willkommen im Forum , Schade kein Olack mehr ...
    sonst sehr schön , viel Spass beim restaurieren

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Spass werde ich haben, definitiv.
    Warum kein O-Lack? Wie kommst du darauf?

    Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen. :sleeping:

  • Ich denke, er spielt auf die offensichtlich übergejauchten Trittleisten an, so war das jedenfalls nicht ab Werk.


    Könnte mir schon vorstellen, dass es O-Lack orange ist, allerdings unfachmännisch mit der Dose verschlimmbessert. Mit Aceton sollte der Dosenlack abgehen, dann kann man sehen, wieviel vom O-Lack tatsächlich übrig ist und ggf. blanke Stellen konservieren.


    Wäre auf jeden Fall einen Versuch wert, bevor gestrahlt und cremeweißlackiert wird...

  • ok, danke.
    Das mit Aceton kann ich mal versuchen. Trotzdem muß das Bodenblech erneuert werden. Ist gut durch gegammelt, hinten links und rechts sowie im Bereich der Trittleisten.
    Orange als Farbe nach dem Strahlen soll er wieder werden. Muss nur mal schauen wo ich den Farbcode herbekomme.

    Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen. :sleeping:

  • Servus,
    dann stelle ich mich auch mal kurz vor.
    Bin Patrick aus Hessen, 24 Jahre alt, gelernter KFZ-Mechatroniker und momentan am studieren.
    Auf dem Gebiet der Roller eher unerfahren, die Vespa Pk 50xl Automatik verlangt einem viel ab :-).
    Aber da mein Vater, als ich im Urlaub war, auf die super Idee kam einen alten nicht fahrtüchtigen Roller zu kaufen, habe ich jetzt den Spaß am schrauben.


    Viele Grüße
    paddy

  • So, bin nun auch neu hier. Ich heiße Andrea und bin 51. Habe vor einer Woche erst meine Vespa C 16, Bj. 1998 gekauft und lasse sie gerade vollkommen überholen. Habe mir die Vespa nur so zum Spaß gekauft, um mal einkaufen oder ein bisschen die Gegend erkunden zu können - und natürlich, weil ich Vespa super toll finde. Bin gelernte Sekretärin und versuche, mich gerade mit diversen Bürodienstleistungen selbstständig zu machen.
    Suche für meine Vespa mit der Farb-Nr. 329 einen passenden Helm (in der gleichen Farbe). Wer also einen hat und ihn gern verkaufen möchte, bitte unter a.gelfarth@gmx.de mit Bild und Preisangabe melden.

  • Mit deinem Modell, auch bekannt als Vespa ET2, bist du hier im Forum eher falsch, weil es sich bei deinem Roller um einen relativ modernen Automatikroller handelt, dieses Forum allerdings alte Modelle mit Schaltung behandelt. Alternative wäre das Schwesterforum .

  • Möchte mich hier einmal kurz vorstellen .


    Ich heisse Juergen , komme aus Surwold und bin 34 jahre alt .


    Habe mir vor 2 Wochen eine Vespa Pk50 xl 2 4 Gang zugelegt und diese komplett generalüberholt.


    Sie stand 10 Jahre hat ca 15 T gelaufen und bis auf das die Reifen schrott waren und der Motor Falschluft durch trockene Simmeringe zog im Top Zustand.


    Wegen einiger "Fragen" und Kniffe stieß ich auf dieses Forum . ( Meist immer )


    Daher habe ich mich gleich hier angemeldet .


    Meine Hobbies sind Mopeds bis 50 ccm .Oldtimer allgemein, und Restaurationen von Autos und Mopeds. Ausserdem Fahrzeugpflege und Versiegelung ,und schwimmen , meine Hündin , lesen ,




    Mein Fahrzeugpark besteht aus .


    NSU Prinz 4 L Bj 71
    Hercules Supra 4
    Hercules Kx5
    Hercules GT
    Sparta Buddy
    Zündapp C50 Super
    Vespa Pk50 Xl2
    Vw Polo 86c 2F Coupe ( 2 mal )



    Ich hoffe das war nicht zuviel Text und freue mich auf Euch.

  • Hallo an alle,
    ich bin Patrick, 44 Jahre alt, wohne in Pliening (25km östlich von München), bin aber kein
    Bayer sondern "Zugereister" ;-)
    Habe auf dem Dachgeschoss zwar keine Haare mehr, aber dafür seit diesem Sommer eine europagrüne Smallframe-Lady aus dem Jahr 1963 - siehe Bild.
    Zur "Rollerei" kam ich über eine ET2 (Bj 2001) - die hütet jetzt die Garage und wartet auf meine Tochter die in ca. 4 Jahren den Führerschein macht ;-)
    Dafür mußte ich meinem Sohn versprechen, das er eines (fernen) Tages die "Lady" übernimmt, aber der ist zum Glück erst 8.........
    Viele Grüße

  • Hallo!
    ich heiße Thomas, bin 24 und komme aus Neuburg in Bayern.
    Ich schraube eigentlich schon immer an vespas, aber mein neues Projekt ist eine v50 Elestart von 1971 ohne motor.
    Ich würde sie am liebsten wieder als originale Elestart aufbauen!
    mal sehen was es so gibt!
    mfg

  • Sali zäme
    Bin seit ca. 1 Woche 125er PX-Fahrer (Jg. 2012) und geniesse es, wieder mal schalten zu können (Zwischengas beim Runterschalten ;))
    Ursprünglich war ich Motorradfahrer: 600er, 1200er, 955er, 865er - 300er GTS und jetzt Downsizing auf 125er PX.
    Macht wirklich Spass mit dem richtigen Vespa-Knattern zu fahren!
    Bin seit diesem Jahr Ü39 - also 40gi und ausser einem Nummernschildwechsel habe ich keine Schrauberkenntnisse.
    Möchte meiner PX bald ein kleines Tuning gönnen. Nichts extremes. Evtl. Ori.-Auspuff ohne Kat. oder ein 177D.R. - mehr muss nicht sein, aber es bitzeli mehr kann auch nicht schaden :-)
    Mache mich jedenfalls mal schlau hier im Forum.
    Grüsse und rä-tä-tä-tä-täng,
    Betse

  • Hallo,
    ich bin der Thomas aus Offenbach 43 Jahre alt und habe in meiner Jugend mehrer 50er Vespas gefahren.
    Zur Zeit fahre ich meistens mein restauriertes M72 Gespann, für kürzere Strecken wollt ich mir jetzt ein Vespa aufbauen.
    Also gesucht und eine zerlegte 83er PK 80 Elestart gekauft Als erstes mal grob mit dem Dampfstrahler gereinigt und den Entschluss gefasst sandstrahlen zu lassen.
    An Erfahrungen bringe ich einiges von meinen alten Russen mit :-)


    Gruß
    Thomas

  • Hi Leute,
    ich bin der Rocco, bin 42 Jahre alt und ein totaler Vespa Fan. Habe eine VNB 5T Bj. 64 und die ist auch seit 1964 im Familienbesitz. Mein Vater hat sie damals in Italien Neu gekauft und seit 2005 steht sie in meiner Garage. Motor ist OK, Bremsen, Scheinwerfer und sämtliche Gummis sind neu.
    Gemacht werden muss noch:
    Deutsche Papiere
    Sitzbank neu beziehen lassen und die Karosse müsste neu Lackiert werden. Schweißarbeiten sind nicht nötig, da sie kaum Rost hat.
    Nur der Lack sieht sehr mitgenommen aus.
    Stelle die Tage mal paar Bilder rein.


    Gruß
    Rocco

  • Hallo Forum,
    ich bin 34 und in und um Kassel unterwegs. Motoradfahrten hatte ich bisslang eigentlich immer als zu gefährlich für mich abgetan, aber Vespas sind ja irgendwie was anderes, und dann stand anfang August auf der Tanke um die Ecke eine rote, ´89 125PX Lusso zum Verkauf. Der Verkäufer ist der Mechaniker der Werkstatt dort und er ist auch noch Italiener, ich hoffe mal das das ein gutes Omen ist. Jedenfalls hat die Maschine sogleich mein Herz erwärmte, der letzte Italienurlaub ist zwar schon länger her aber nachdem ich sie gekauft hatte und in der Garage bei einem gepflegtem Milchkaffee ein bißchen am Auspuff geschnuppert habe war mir klar, das war eine sehr gute Entscheidung!
    Ab heute hab ich dann auch endlich meinen Lappen in der Hand und werde hoffentlich noch ein paar Tage "la dolce Vita" erleben dürfen.
    In der Zwischenzeit habe ich neue Reifen,Bremsbelege,Bowdenzüge, Steuersatz, Kugellager und anständige Stossdämpfer verbaut. Aufgrund der fehlenden Fahrerlaubniss und Helm kann ich zum Motor noch nichts sagen, die 15Km Probefahrt eines Kumpels hatte aber nix auffälliges ergeben, werde mich im Winter wohl aber trotzdem mal an die Antriebseinheit machen. Ich weis halt gerne wie es in meinen Fahrzeugen aussieht wenn ich damit unterwegs bin.
    Zu den Schrauberkenntissen kann ich vielleicht sagen das das letzte Projekt ein Corsa A GSI war/ist, anständiges Werkzeug und sagen wir mal erweiterte Grundkenntnisse sind vorhanden aber sicher nicht in Bezug auf die Italienischen Roller. Aber ich denke Technisch ist das bei dem Gefährt nun auch kein Hexenwerk. Für die unerklärlichen Dinge bin ich ja jetzt hier :-)
    Grüße Sebastian

  • hi leute,
    habe eine vnb 5t bj. 64 und die ist auch seit 1964 im familienbesitz. mein vater hat sie damals in italien neu gekauft und seit 2005 steht sie in meiner garage. motor ist ok, bremsen, scheinwerfer und sämtliche gummis sind neu.
    gemacht werden muss noch:


    sitzbank neu beziehen lassen und die karosse müsste neu lackiert werden. schweißarbeiten sind nicht nötig, da sie kaum rost hat.
    nur der lack sieht sehr mitgenommen aus.


    rocco


    bitte nicht neu lackieren oder willst du der vespa die gesamte geschichte nehmen , es gibt immer wege und mittel den lack zu neuer frische zu verhelfen --> sollte der lack danach noch immer unrettbar sein kann immer noch lackiert werden

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Hallo Leute
    Bin aus NÖ,44 und hate mit 16 eine PK 50 mit einen 75ccm polini genaueres nicht mehr im kopf*ggg* schon lange her.
    vor 14 Tagen bekam ich eine PK 50 geschenkt, an der schraub ich jetzt rum ,weis leider nur das ein delorto 24 verbaut ist ccm und sonstiges ist noch nicht bekannt,muss mal reinschaun
    vom Neffen die PK50 Kat hab ich immer zum laufen gebracht also bisschen Erfahrung ist da, hab auch schon mal eine Suzuki 380 GT restauriert.
    werde mich mal durch die viele info im board durchackern,
    Gruss Robi

  • Hallo zusammen,


    wollte mich auch kurz vorstellen. Ich bin Marcel, 27 Jahre alt und komme aus der Nähe von Düsseldorf.
    Ich hatte das große Glück, eine PK 50 XL von 1991 ergattern zu können, mit originalen 880 km auf der Uhr. Die Vespa stand 22 Jahre in der Garage und hat die Zeit auch recht unbeschadet überstanden.
    Nach Ausbau und kompletter Reinigung von Tank und Vergaser läuft sie mittlerweile ziemlich gut, die richtigen Probefahrten folgen erst die Tage, wenn das Kennzeichen gültig ist.
    Weitere Fragen stelle ich in den entsprechenden Foren, sofern ich nicht schon offene Themen dazu finde ;)


    Viele Grüße
    Marcel

  • Hallo ,
    bin der Neue möchte Mich kurz vorstellen :
    Ich heiße Carsten komme aus NDS bin 47 Jahre alt , und fahre gerne Motorroller .
    Am Liebsten Piaggio , zu meiner Piaggio – Flotte gehören 1-2-3 Piaggio TPH 50
    Eine Hexagon 125 ccm und ein Piaggio X8 Roller ( auch 125 ccm ) .
    Mein Traum war aber immer ein Blechroller ( PX oder Cosa ).
    Als Ich vor kurzen einen Piaggio Cosa 125ccm sah , für kleines Geld und noch
    In meiner Wunschfarbe Rot , konnte ich nicht wieder stehen .
    Jetzt bin Ich stolzer Besitzer eines Piaggio Cosa Roller Baujahr 1993
    Mit freundlichen Grüßen
    Carsten ;)