Bei mir im Garten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo an alle,


    ich bin gerade am reparieren der 50 Spezial meiner Mama. Dieser Roller wurde vor ca. 15 Jahren als restauriert verkauft und hat einen PK-Motor. Ich bin ziemlich unerfahren, mache das ganze nach dem Motto learning-by-doing.

    Mir fiel auf, dass das Polrad/Lüfterrad relativ schwergängig ist, und beim drehen irgendwo schleift. Also habe ich es demontiert und sah, dass es am Gehäuse ankommt und Schleifspuren hinterlassen hat (siehe Fotos, kann mich nicht besser ausdrücken).

    Hat der Vorbesitzer ein falsches Polrad verbaut? Es ist ein PKM8A mit ca. 1,9kg.

    Auf der ZGP steht ducati 4spark.

    Welches Polrad würde hier passen, ohne dass es schleift?


    Danke für eure Hilfe und sry für meine Ausdrucksweise.

  • Hallo,

    ich habe gerade ne kleine Runde mit meiner P80X gedreht, plötzlich zieht sie nicht mehr. Also hab ich (worauf ich fast schon gewartet hatte) auf "Reserve" umgestellt und bin auf dem Gas geblieben. Normalweise zieht sie dann recht schnell Sprit und läuft weiter. Soweit wahrscheinlich normal und allen bekanntes Vorgehen.


    Aber so nicht heute bei mir, der Sprit lief am Motor runter, aus dem Auspuff, alles stinkt nach Sprit, der Motor säuft ab. Benzinhahn zu, kicken, läuft. Aber sobald ich den Hahn öffne, same same.


    Schwimmernadel hängen geblieben? Was meint Ihr?

  • Moin zusammen,


    bei meiner PK 50 XL1 ( Model ohne Batterie und Blinker, aber 12V )

    habe ich das Phänomen dass das Bremslicht nur funktioniert, wenn das Licht eingeschaltet ist,

    dann verrichtet auch der Bremslichtschalter seinen Dienst wie er soll.


    Ich bin mir nicht sicher ob das schon immer so war (also seit kauf ) oder seitdem ich das das Cockpit auseinander hatte als ich den Kupplungszug erneuert habe.


    Was kann hier der Fehler sein?


    Viele Grüße

  • Moin aus dem schönen Ostfriesland,

    nach einem Schaden an meiner PK50 bin ich nun am überlegen welches Setup für mich wohl das sinnvollste wäre.

    Aktuelle Konfiguration (seit Neuaufbau ca. 1000km gelaufen):

    DR75 Formula (Kolben und Zylinder kernschrott)

    19.19er Vergaser

    Pinasco Ritzel

    Proma Schnecke


    Der Zylinder lief eigentlich ganz gut, allerdings hat sich dann leider ein Kolbenclip verabschiedet und einmal Randale gemacht so wie das aussieht.

    Nun stehe ich vor der Überlegung, diesmal einen anderen Zylinder zu nehmen der seine Kraft eher weiter unten hat. Der Formula will schon sehr krass gedreht werden damit da was kommt. Die 70 km/h topspeed lt. GPS reichen mir locker. Würde nun auch ungern den Motor schon wieder spalten wollen.

    Fahre gerne Touren über Landstraßen, eher selten in der Stadt. Daher soll es schon was stabiles vollgasfestes sein.


    Vielleicht hat ja einer ein paar Ideen


    VG Armin