Ich resatauriere meine Vespa

Montag 15.08.2008
Heute habe ich die Bremstrommel abmontiert und lackiert (Felgenspray Silber) anschließend haben auch das Lüfterrad (Tiefschwarz Glänzend) und die Lüfterradabdeckung (Chrom+Klahrlack) neuen Lack bekommen. Währed der lack trocknete habe ich weiter den Ramen abgeschliffen. Spät am abend habe ich denn die Lüfterradabdeckung und das Lüfterrad wieder angebracht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Servus leute,

    das neue BlinkerRelais für meine PK ist gerade gekommen und wollte es gerade einbauen (das grüne von SIP) für meine PK50s elestart leider haben die kabelfarben schonmal nicht gestimmt konnte es aber trotzdem zuordnen und sollte eigentlich passen nur leider leuchtet die kontrollberichte bei mir dauerhaft und die blinker wenn sie angeschaltet sind auch :-1

    jemand eine idee was hier das problem sein kann ? verzweifle gerade echt


    grüße


    mo

  • Mahlzeit


    Der bekannte hat sich eine pk50 xl2 gekauft. Schluessel ist abgebrochen vorbesizer hat auch schon dran rum gebohrt.


    Den schliess sylinder haben wir raus gepökelt aber mir Scheint dass das ganze Dingen hinüber ist.


    Um alles zu wechseln inkl das lenkschloss muss dafuer der lenkstock demontiert werden?


    Schoenen Samstag euch.

  • Guten Morgen,


    Ich hab wiedermal ein Problem wo ich nicht weiter komme.

    Habe über den Winter eine 50n aus 73 restauriert, diese stand seit 84 still. Neue Lager neue Dichtungen, alles im Ultraschallbad gereinigt, neue Düsen im Vergaser, neuer tank und neuen Benzinhahn.


    Das einzige was nich ausgetauscht wurde, ist der Auspuff und zylindersatz.


    Jetzt zum Problem, ich habe keine Leistung.

    Meistens muss ich sie anschieben damit sie anspringt, wenn sie aber an ist läuft sie einwandfrei im Leerlauf. Sehr ruhig ohne hochzudrehen. Wenn ich im Leerlauf vollgas gebe, dann dreht sie ganz normal hoch, im Gang jedoch beim anfahren geht sie aus.

    (Nicht immer, manchmal kann man für 5sek fahren bevor sie Leistung verliert und ausgeht.)


    Entweder der Zylinder/Kolben is durch (nicht die beste Kompression, 48 Jahre alter Motor) oder der Auspuff ist zu, das war meine Vermutung, bevor ich das aber Austausch will ich sichergehen dass es daran liegt.


    Könnte es auch an der Einstellung vom vergaser liegen?

    Zündung ist

  • Spiele gerade mit dem Gedanken meine rostigen Felgen pulvern zu lassen. Hat schon mal jemand von euch bei Gerhart Weinberger in München einen Auftrag machen lassen und kann berichten, ob das was taugt? Kennt ihr andere Strahler/Beschichter in München-Moosach/-Menzing?