pOla_Sudelfeldtour_3_web

Kommentare 9

  • wunderschön wars! echt herrlich!!

  • mei war des schee an dem tag :thumbup:

  • verdammt... dann hätt ich wohl eher das zum wettbewerb einreichen sollen :D


    freut mich, dass es euch so gefällt und eure hirnwindungen anregt :D


    und ja... der dackel sagt da gar nichts falsches... wenn jemand wie der dackel ne wette eingeht, heisst das eigentlich eh, dass er gewinnen wird... der macht nur 100% wetten :D

  • Oder die grosse wird Berghoch ausgebremst, und die kleine schafft es nicht mal mehr runter:)

  • die V genießt die Sonne und die LF will einfach nur wieder weiter düsen :D
    das Bild läd zur Interpretationen ein, oder :D ???

  • Ich wette, dass die V flotter ist :D

  • holgi - DIE TUT NIX, die will nur spielen ^^

  • Hoffentlich hat die "große" genug zu fressen bekommen, nicht das sie noch die kleine Anfällt, und ihr ins Beinschild BEI?T! :)

  • oh, sieht aus als müssen sie sich erst noch kennenlernen. bzw. die sf beäugt skeptisch die lf. Merrschweinchen müßt man erst mal in Käfigen nen tag nebeneinanderstellen :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Ich bin schon lange Vespa Schrauber und habe nun zum ersten mal eine Pk S Automatica mit Öldrucksteuerung zum reparieren und komm damit nicht klar.

    Die Automatia läuft sauber. Auch im Standgas und unter Last.

    Beim Gasgeben schiebt es auch die Riemenscheibe unten auseinander und macht die Riemenscheibe oben zu.

    Aber sobald man das Gas wegnimmt, bleibt diese Stellung leider und geht nicht in den Ursprungszustand zurück.

    Auch im Fahrbetrieb ist das gleiche und man hat zu wenig Kraft zum losfahren.

    Stoppt man den Motor, und startet neu, wandert der Keilriemen erst wieder in die Ausgangsposition, obere Riemenscheibe geht auseinander und unten zieht sich zusammen, und das Spiel beginnt von vorne. Mann kann nun auch wieder normal losfahren.


    Hat jemand eine Idee was das sein kann?

  • An meiner Cosa 200 GS, VSR1T mit E-Starter sind Abblendlicht, Schlussleuchte, Standleuchte und Kennzeichenbeleuchtung auch bei laufendem Motor ohne Funktion. Beim letzten Gebrauch des Lichtes bzw. bei der vorletzten HU funktionierte noch alles.

    Birnen und Spannungsregler sind erneuert worden. Lichthupe, Blinker und Bremslicht funktionieren.

    Für jede seriöse Hilfe/Anleitung etc. wäre ich dankbar.

    Die HU wg. wurde des o. a. Problem verweigert und wenn die Cosa in den nächsten drei Wochen nicht wieder vorführt wird, werden wohl wieder sagenhafte 101,80 € (für 15 Minuten Prüfzeit) fällig. Eine schnelle Hilfe wäre deshalb nicht schlecht.

    Gruß Rudolf

  • Hallo zusammen,

    ich habe mir in Spanien eine Vespa PX 200 Iris beginnend mit der Fahrgestellnummer 73C gekauft. Mein TÜV Prüfer braucht technische Daten von mir, am liebsten eine Briefkopie. Kann mir da jemand weiter helfen? In der Suche habe ich nichts gefunden.