PK50 XL (Bjh. 92) Automatik läuft erst ab ca 25 km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50 XL (Bjh. 92) Automatik läuft erst ab ca 25 km/h

      Hallo ich habe ein sehr komisches Problem,

      ich habe in meine PK50 XL Automatik (stufenlose Automatik, 1.Leerlauf und dann halt einen Gang zum fahren).
      Das erste Problem ist, dass der Motor nur mit extremen Gas geben im Leerlauf am Leben bleibt.
      Was mich zu meinem zweiten Problem führt. Lege ich den Gang ein Stirbt der Motor sofort ab. Ich muss praktisch die Vespa im Leerlauf rennender weise anschieben Gang rein und aufspringen. Fahr ich an eine Kreuzung las den Gang drin...stirbt sie ab. Fahr ich einen steilen Berg hoch wird sie immer langsamer..bei ca 20 km/h geht sie aus.....

      Ich habe einen neu eingebauten 75ccm pinasco..hatte am Mittwoch nen Kolbenfresser.

      Weis jemand was das sein konnte??

      Schon mal tausend dank...hab das ding heut schon ein paar Kilometer durch die Gegend geschoben *ächts*

      Grüsse
      Timo
    • Was muss ich denn da machen wenn ich die vergaserdüse anpassen muss. Habe gedacht, brauch nicht großartig was machen. Hatte nen 75 pinasco drin, dann halt den Kolbenfresser, hab dann wieder einen 75 Pinasco eingebaut und
      dann halt an der Vergaserschraube dedreht bis ich ein guten Leerlauf hatte am nächsten tag dann mal ne Probefahrt gemacht und seither geht nix mehr.
    • Der 75 er Satz braucht doch mehr Sprit um eine vergleichbare Füllung zu bekommen wie der Originalzylinder. Du mußt also den Vergaser ausbauen, die Schwimmerkammer aufmachen und die Hauptdüse durch eine größere ersetzen. Entweder du benutzt mal die Suchfunktion oder du mußt noch etwas warten, denn von Details der Automatik hab' ich leider keine Ahnung!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Danke ich schau mal was da für eine düse drin ist. ging ja schon mal der unterschied ist unter anderem das gemisch.

      Habe mit dem 75 Satz gefahren laut meinem verkäufer 1:50 fahren. Hatte dann nach 10 km nen Kolbenfresser. Hab mir dann einen neuen gekauft und eingebaut. auf der Homepage von Pinasco steht das man eine mix von 1:30 fahren soll, habe ich gemacht.

      Also ich denke schon das da die richtige düse drin ist.

      Mein Hauptproblem besteht wie gesagt darin, das die am losfahren abstirbt. bzw nicht in die gänge kommt und mir beim berg verreckt.

      Ich habe langsam die vermutung das da was mit meiner Variomatik nicht stimmt ( VA52T )

      Ich bin langsam verzweifelt :(

      Es Grüßt
      Timo

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kremator ()

    • Also das Problem habe ich gelöst...die Vario hat nicht mehr richtig gearbeitet und somit war die Übersetzung fürn arsch...alles sauber gemacht, neue Rollen rein. fertig

      Danke an die Leute im Forum!!