Polini Right hand umschweißen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polini Right hand umschweißen

      hallo
      ich habe eine frage an die Auspuff spezialisten also ich hab einen polini Right hand wo der Endschalldämpfer abgebrochen ist prinzipiell ist es ja egal wo der Endschaldämpfer sitzt solange der resonanzkörper nicht beeinflusst wird oder ? weil dann müsst es ja eigentlich gehen wenn ich den endschaldämpfer direct hinter den resonanzkörper schweiße oder ? oder hat das auswirkungen auf die leistung ?
      Ich hoffe auf den bildern wird ersichtlich wie ich das meine. denn dadurch wäre der Auspuff 1. nicht merh so lang und dadurch unauffälliger und 2. bricht der ESD vermutlich nicht so schnell weider ab
      lg peter
      Bilder
      • IMG_4024 [1024x768].JPG

        137,85 kB, 1.024×768, 125 mal angesehen
      • IMG_4025 [1024x768].JPG

        128,3 kB, 1.024×768, 145 mal angesehen
      • IMG_4026 [1024x768].JPG

        92,12 kB, 1.024×768, 96 mal angesehen
      • IMG_4028 [1024x768].JPG

        80,89 kB, 576×768, 100 mal angesehen
      • IMG_4029 [1024x768].JPG

        118,6 kB, 1.024×768, 93 mal angesehen
      • Polini_rechts [1024x768].JPG

        36,5 kB, 979×768, 91 mal angesehen
    • Die Länge des Auslasses ist schon wichtig, wenn du den Endschalldämpfer direkt nach dem Gegenkonus montierst, drückts dir die diffuse Abgassäule zurück in den Gegenkonus und deine Druckwelle wird nicht mehr sauber zurückgeworfen.

      Die Herren bei Polini werden sich schon was dabei gedacht haben, warum das Endrohr relativ lang ist.
    • Jetzt aber ernsthaft

      Zum Umschweißen habe ich auch ein paar Fragen.

      Ich habe anscheinend einen Polini righthand (oder? warum ist nur der dämpfer so weit unten... bei SIP sieht das irgendwie anders aus...?!?).



      Oder habe ich gar einen Simonini (ich dachte, der passt nur auf die V50?!?) Das komische ist, das mein Puff einen kurzen runden Dämpfer hat; auf der Abb. von SIP ist der ESP allerdings oval... muss mir das zu denken geben?

      JETZT ABER ZU MEINEN FRAGEN UND IDEEN:

      Wäre es nicht an sich möglich, den Verlauf des Puffs zu ändern, wenn man die Form und Radien, Längen usw. der Koni usw. nicht ändert? So:
      Ich würde den ESD gerne durch Umschweissend der ganzen Anlage unters Trittblech oder sogar unter die linke Seitenhaube verbannen, so dass der Puff nicht mehr so wahnsinnig auffällig ist. Am Ende könnte es also so ähnlich aussehen, wie es der PM40 oder der Simonini d&w tut, ... oder auch ganz anders... Vorschläge willkommen!
      Beispiele für mögliche Verläufe als Abb. anbei:

      ...Aus lang und gerade...

      (Polini righthand, Quelle down-and-forward.de/auspuffanlagen.html)

      ...verbiege zu gewunden und wunderschön...

      (PM40 Evo, Quelle down-and-forward.de/auspuffanlagen.html)

      ...oder so ähnlich wie der Polini lefthand, nur dann halt eine andere Führung des Endrohrs und ESD, eher mehr wie beim PM.

      (Quelle down-and-forward.de/auspuffanlagen.html)

      Kann man das VERSUCHEN??

      Ausserdem würde ich gerne einen deutlich größeren Dämpfer anbringen (z.B. den eines PX Auspuffs, PM Evo oder Eigenbau; hauptsache, leiser), so dass die erbärmliche und leider ja auch sehr polizeianziehende Lautstärke reduziert wird. Solange man die Endrohrlänge hinter dem Gegenkonus bis zum Dämpfer nicht abändert, dürfte das doch funktionieren, doer was meinen hier die Spezialisten? ?(


      Jetzt könnte man natürlich sagen, der ganze Aufwand würde für so eine billige Anlage nicht lohnen -
      mag sein, aber schweißen kann ich und ich machs aus Spass an der Freud! Sonst wären wir ja wahrscheinlich alle gar nicht hier, oder? :thumbup:
      Also, ich bedenke mich für rege Beteiligung an Ratschlägen!! :-2
      Cheers,
      Fred

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bockwurstfred ()

    • Hallo Peter

      du hast definitiv einen Polini Righthand,hab ihn dir ja verkauft ;) Am besten du schweißt den Esd so dran dass er hält dass ist das wichtigste.Ich finde das gar nicht so wichtig wenn er nicht mehr gleich lang ist und es wirkt sich auch sicherlich nicht negativ aus.Kann sein dass er etwas an Lautstärke gewinnt.Ein größerer Dampfer würde stark aussehen und sicher leiser werden. :thumbsup:

      Grüße Michl