v50 lima hin, umrüstung auf 12v?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • v50 lima hin, umrüstung auf 12v?

      hallo.

      was ein ärger!
      gerade lief mit der vespe alles gut, nur das licht vorne glimmte lediglich und das auch nur bei hohen drehzahlen. das rücklicht leuchtete dafür prall und fett. bin davon ausgegangen, dass der kabelbaum nen macken hat und weil ich mit der elektrik wirklich nicht sehr firm bin, ausserdem fast kein werkzeug hier habe, habe ich das teil zum durchmessen in die werkstatt gegeben.
      heute habe ich sie zurückbekommen - die lichtmaschine sei wohl im arsch und ich sollte überlegen, das teil auf 12v umzurüsten.

      wollte mir die sache nochmal zuhause anschauen, weil das rücklicht ja ging. das tat es aber nichtmehr, wie ich dann erst später gemerkt habe. naja. kacke! wenn´s nun wirklich die lichtmaschine ist, dann muss ich das teil wohl wieder inne werkstatt bringen, weil das mit dem motor aufmachen mir ein weinig zu haarig ist. hab wir halt weder ne garage noch gescheites werkzeug und wenn ich das schon machen muss, dann kann ich das ding genauso gut auf 12 v umrüsten lassen.

      ich will aber die kosten drücken, indem ich mir die teile, die ich für die umrüstung brauche selber besorge. was wäre das denn?

      ich habe keine blinker, also nur scheinwerfer und rücklicht. das modell ist ne 79er 50N.

      ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir ne einkaufsliste zusammenstellen könntet. habe schon gehört, das ich nen spannungsregler aus ner 83er-86er Pk bräuchte... mein gott jungs und mädels. ich habe echt keinen schimmer.

      danke.
    • Moin,

      der Motor muss leider gepalten werden und zwar aus dem einfach Grund, dass deine Kurbelwelle den kleinen Konus besitzt, der mit den Polrädern der 12V kontaklosen Zündung nicht kompatibel ist. Eine Möglichkeit wäre allerdings ein HP4-Lüfterrad mit kleinem Konus. Dies ist aber nicht bei jedem Setup empfehlenswert, nicht für jeden Geschmack und in den letzten Monaten wohl auch nicht in der gewünschten Qualität lieferbar....

      Ansonsten benötigst du:

      Grundplatte
      Polrad
      CDI/Elektronikzentrale
      Spannungsregler
      Blinkrelais 12V
      Birnen/Sofitten 12V

      An diese Teile solltest du gebraucht rankommen, n Leckerbissen wäre sonst die "Vespatronic" mit variabler Zündzeitpunktverstellung :P, liegt komplett und neu bei 350€....

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • dann liegts also hauptsächlich am konus? 19mm habe ich. das stimmt. aber ist das denn alles nur ne frage des lüfterrrads oder auch der grundplatte?
      wenn´s nur am lüfterrad liegt, dann besorge ich mir doch lieber das HP 4 mit kleinem konus, als den ganzen motor zu zerlegen.
    • ich muss gestehen, dass ich zur ganzen thematik mit der lichtmaschine keinen durchblick habe und will ja eigentlich nur haben, dass mein licht wieder geht.

      würde der kauf einer neuen zündgrundplatte (6v) mein problem am ehesten lösen?

      cheers.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deathleff ()

    • Also an deiner Stelle würde ich bei ebay ne neue Grundplatte für 6V kaufen wenn ich ehrlich bin....
      Wenn du dir noch nicht zutraust den Motor zu spalten müsstest du sonst halt das HP4 kaufen um die Kurbelwelle mit kleinem Konus so zu belassen.
      Dies ist einerseits teuer €130 und meines Wissens gibt es seit einiger Zeit auch keine HP4s mehr von Piaggio, nurnoch Nachbauten.
      Und eben mit diesen Nachbauten gibt es eniges an Ärger wie man hört....sprich Zündaussetzter oder auch gern mal garkeinen Funken.
      Als Neuteil gibt es die Kontaktzündungen leider auch nicht mehr, bei ebay ist aber regelmäßig Brauchbares drin!

      mfg
      www.vespa-schmiede.de