PK XL2 Automatik Berg anfahren unmöglich

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Ich habe mir eine PK XL2 50 Gekauft:
    2 Probleme:
    als erstes fährt sie wenn sie warm ist nur mit CHoke vollgas (ca. 50 KM/H)
    Choke raus...dann geht SIe nur 40 KM/H


    zweitens ist mit dem guten STück Berganfahren unmöglich, in der Ebene fährt sie eingermaßen an, ist aber etwas STeigung da rührt sich der Roller keinen Zentimeter.

    Kann mir bitte jemand einen Tipp geben.


    Oli

  • hallo



    also ich bin ja auch ein neuling wenn es um roller geht


    fahre auch eine PK 50 XL2 Automatik aber die läuft original und auch am berg bzw. an steigungen hat sie sehr wenig leistungsverlust !



    denke mal dein problem liegt am vergaser und eventl. hat sie ein problem mit der variomatik


    wieviele km hast du runter ??? habe schon voneinigen gehört die sehr wenig kompression hatten durch zu hohe km laufleistungen



    hoffe für dich das beste



    gruss Vespa 123

  • Sie hat erst 8000 KM.
    Ich denke ich versuche mal den Vergaser rauszubauen und zu reinigen.
    Ich hoffe ich krieg das gute Stück raus.


    Ich hatte früher mal eine V50, da ging es einfach.


    bei der Automatik liegt der Vergaser ja anders.
    Ojemine...

  • Keine Bange! Das ist halb so schlimm. Zwei Schrauben (SW10), zwei Plastik-Clips (je über dem Gas- und dem Ölpumpengestänge), den Chokezug aushängen und die Spritleitung (Schlitz-Schraubendreher) demontieren und schon hast Du den Gaser in der Hand.


    Bei der Reinigung unbedingt gründlich vorgehen: Also Ultraschallreinigung. Kostet ein wenig, ist aber effektiver als alles andere.


    Das Thema mit Choke fährt sie besser als ohne deutet ganz klar auf einen verschmutzten Vergaser hin.


    Dein Abzugsproblem kann mehrere Ursachen haben:
    - defekter, verschlissener Keilriemen
    - defekte, verschlissene Kupplung
    - ölige/fettige Lauffläche des Keilriemens.


    Beste Grüße und viel Erfolg
    Automatix

  • [Offtopic]
    Zum Thema Ultraschall: ich hab mir mal so nen tollen ultraschallreiniger bei Fielmann (~20€) gekauft, gibt auch n größeres Topic zu dem Thema. Für normale Reinigungen bis hin zu wirklich stark verharzten Vergasern hab ich damit bis jetzt alles wieder sauber bekommen. Nur dauerts manchmal eben 2-3 Durchläufe länger wie bei nem Profigerät für mehrere 100€
    Ich kann die Billigteile nur empfehlen 2-) ein 16er und 19er Vergaser passt zerlegt wunderbar in das Gerät. Evtl beim Kauf nur drauf achten, dass man das Gerät mit dem größten Volumen nimmt. Sollten glaube ich ca 600ml sein
    [/Offtopic]