lampen brennen durch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lampen brennen durch

      bei meiner px 80 e lusso e-start brennen andauernd die lampen durch. Abblendlicht, Fernlicht, Rück- und Bremslicht. Könnte das an dem defekten Blinker hinten rechts liegen? oder dem Spannungsregler, von dem ich hier schon so einiges gelesen hab? - Zudem zieht meine Vespa in höheren Drehzahlen, wenn sie kalt ist, sehr schlecht. ?( was kann ich tun :!: :?:

      Danke im vorraus

      Mitch
    • Moin

      Willkommen in unserem Forum. Schön das du da bist.

      Also, dass durch brennen der Lampen, läßt sich einfach erklären. Der Spannungsregel ist defekt. Wird dein Licht denn immer heller und heller? So war es bei mir nämlich.
      Ist eine Kleiningkeit das Ding zu wechseln. Kannst hier mal schauen und vergleichen:

      Klick mich

      Das deine Vespa im kalten Zustand bei höheren Drehzahlen nicht so gut zieht, ist normal. Zudem wirklich nicht ratsam einen kalten Motor zu prügeln. Davon kann ich dir nur abraten.
      Erst im warmen Zustand kann deine Dame ihre Leistung komplett entfalten.
      Du kannst ja auch nicht, direkt nach dem Aufstehen, einen 100m Sprint in Bestleistung hinlegen, oder?

      Dann noch viel Spaß im Forum.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Danke für deinen schnellen rat, Holger.
      aber kann das auch mit dem standlicht zusammenhängen. das funktionierte noch nie, trotz neuer lampen!?!


      das ich nach dem "aufstehen" keinen 100m sprint hinlege ist klar ;) , aber ich kann ja kurze strecken zügig laufen. hatte mich etwas falsch ausgedrückt: Meine alte Dame "stockt" richtig in allen gängen, z.b. im dritten bei ca. 40kmh und im vierten komm ich auch nicht über knapp 60kmh. als würde sie keinen sprit bekommen oder falsch luft "ziehen". nach ca 7-8km schafft sie dann aber wohl 70-75kmh. das ist auch erst seid ca 3monaten. möchte gern wider vernünftig :7 .... (oder war der winter zu hart??)

      grüße aus dem Münsterland



      Mitja

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mitch ()

    • Moin

      Nein das hat nichts mit deinem Standlicht zu tun. Da kann man ein wenig suchen, nach defekten Kabeln, losen Verbindungen, Korrosion und so weiter...

      Zu deinem anderem Problem. Hatte deine Dame das erst du sie wieder aus dem Winterschlaf geweckt hattest?

      Aber halten wir fest, im kalten Zustand mehr schlecht als recht. Im warmen Zustand, so weit ok. Also stellen wir uns die Frage: "Was verändert sich bei uns im Motor, wenn dieser warm ist?".

      Also ich tippe mal auf dem Vergaser. Luftfilter etc. Wie lange nicht mehr sauber gemacht?

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten