Motor läuft geht unter last fast aus.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor läuft geht unter last fast aus.

      Hallo zusammen

      vielleicht kann mir einer helfen. meine vespa PK50s geht, wenn ich mit meiner feundin zusammen fahre, unter last aus. sprich wenn ich einen sehr langen hügel hochfahre hat sie immer weniger leistung bis sie irgendwann aus geht. Bevor dieses passiert zieh ich die kupplung, zieh kurz am gas und sie ist wieder an. wenn ich denselben hügel alleine hochfahre passiert nix, kann ganz normal fahren(ca. 50km/h). Dieses phänomen tritt auf seitdem ich den Zündzeitpunkt auf 17 v.OT eingestellt habe. Die vespa läuft seitdem ruhiger und sogar ein bisschen schneller. Vorher war der zündzeitpunkt auf ca. 20 v.OT eher mehr.

      Verbaut sind 60ccm Polini, 16.15ner mit HD72, Malossi Luftfilter und ori. auspuff.

      Bin schon drauf und dran wieder die zündung zurück zu stellen, nur kann ich mir nicht vorstellen das es daran liegt. Da sie ja alleine viel besser fährt. ?(

      mfg basjoe
    • Hey!

      Ich würde die Zündung auf 19° vor OT stellen und dabei belassen. Das hat definitiv was mit der Zündung zu tun, vor allem wenn es erst seit dem Verstellen auftritt. Unter Last wird halt mehr Kraft benötigt, daher war es auch mit 20° vor OT besser als mit 17°. 19° wäre das Beste!
    • du fährst aber den hügel nicht im vierten gang hoch, oder? der trick ist, zurückschalten. wenn die kraft nicht reicht, dann dritten, wenns da dann nicht reicht, dann zweiten, und wenns dann nicht reicht 1. und wenns dann nicht reicht, hast du deine bergsteigerausrüstung dabei?

      mit schatzi hintendrauf bin ich schon häufiger trotz 75er den berg im ersten rauf. dafür dann mit gezogener kupplung mit 100 runter >) nein sie wiegt keine 100 kilo.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • erstmal danke für die antworten.

      @Ferdi
      17 v.OT ist standard bei der PK. nur anscheinend sind die ital. fertigungstoleranzen so ungenau das auf markierung gestellt ungefähr 20v.OT rauskommt.
      ausserdem steht auch in dem beipackzettel von dem zylinder das die zündung auf 17 v.OT sein soll und jetzt fährt sie ja besser also beschleunigung, laufruhe und endgeschwindigkeit jetzt ca. 58km/h vorher ca.52km/h

      @chup4
      nein mein schatzi wiegt keine 100kg sondern genau die hälfte. ich selber komm auch nur auf 78kg. natürlich hab ich auch schon mal ans runterschalten gedacht doch bringt das nix. der motor zieht dann einfach in keinem gang mehr. der hügel ist ungefähr 350 meter lang und hat ne steigung von ca. 7%, dafür wär die bergsteigerausrüstung sicher übertrieben.
      wenn ich den hügel alleine hochfahre, zieht die reuse ungefähr bis 50km/h. doch wenn mein schwerer schatz hintendrauf sitzt dann ist nach ca. 150 m schluss, selbst im ersten gang. vor der zündungsumstellung bin ich denselben hügel mit ihr hintendrauf mit ca. 40 km/h hochgetuckert.

      naja ich werde heute einfach mal testen die zündung wieder auf den alten wert zu stellen oder ausschau nach noch leichteren schatzis halten.

      mfg basjoe