Rally200 (Cosa)-Kupplung trennt plötzlich nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rally200 (Cosa)-Kupplung trennt plötzlich nicht mehr

      Servus Zusammen.

      Habe unter den Augen eines Feinwerkmechanikers (der jetzt leider für 5 Wochen in den Urlaub gefahren ist) meinen Motor der Rally 200 komplett überholt. Der Motor ist auch auf anhieb angesprungen und die Freude war groß.
      Nach ca. 120 km habe ich aber nach dem Tanken bemerkt, dass trotz gezogener Kupplung die Rally im ersten Gang kriecht. Wollte es zunächst ingnorierern, aber nach 50 metern an der Ampel wurde aus dem kriechen ein totaler Kupplungsausfall.. Das Ding trennt gar nicht mehr. Wir haben beim überholen eine neue Cosa-Kupplung verbaut und sie über Nacht NICHT in Öl eingelegt.
      Den Mechanismus habe ich schon überprüft, der Messingpils und die Druckplatte sind fit. Bevor ich den Kupplungskorb ausbaue, wollte ich nochmal hier nachfragen ob es an was anderem liegen könnte wovon ich keine Ahnung habe.
      Den Arm habe bei eingelegtem Gang mit einer Zange nach vorne gedrückt und gekickt. Trotzdem trennt sie nicht..

      Vorhin ist es mir wieder eingefallen, warum ich das Schrauben vor 10 Jahren an den Nagel gehängt habe.. Es sind zwei ca. 11jährige Mädels aus der Nachbarschaft vorbeigelaufen und haben mich lachend gefragt warum das "Motorrad" denn schon wieder kaputt sei..
      Eigentlich habe ich keine Zeit mehr ganze Abende in der Garage zu verbringen. Andererseits macht das Fahren einer alten Vespa so verdammt viel Spass.. Vor allem wenn sie 12 PS hat..

      Gruss, Gregor
    • Habe heute Abend die alte Original-Kupplung wieder eingebaut und die Cosa-Kupplung mal ins Ölbad gelegt.
      Mit der alten Kupplung läuft der Motor perfekt!

      Bin mal gespannt, ob das am Einlegen lag..

      Gute Nacht.
    • Nö, lag allerhöchstwahrscheinlich an der beschissenen Qualität der Repro-Cosakupplungen. Das ist ein bekanntes Problem bei den Dingern. Abhilfe schafft da nur ein Piaggio-Originalteil, was entsprechend teurer ist.

      Aber bei der Rally im Originalzustand ist auch die originale Kupplung völlig ausreichend, lief ja schließlich auch so vom Band.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.