tolle Urlaubsgeschichte, habe ne Vespa im Wald gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tolle Urlaubsgeschichte, habe ne Vespa im Wald gefunden

      Hallo Leute,
      komme gerade von meinem kurz Urlaub aus Italien u. Österreich und muss ich euch was erzählen.
      Als ich am Samstag Verwante in Österreich besuchte haben wir irgendwann über Vespas gesprochen, plötzlich meinte der Onkel meiner Freundin dann dass er weiß wo ne Vespa schon seit über 30 Jahren im Wald steht. Da packte mich sofort wieder das Vespafieber und ich fragte Ihn dann ob er Lust hat mit mir da hin zu gehen, er sagte sofort ja und wir fuhren mit seinem Uralttracktor in den Wald, er war sich jedoch nicht mehr 100% sicher wo genau das gute Stück stand, also haben wir uns auf die Suche gemacht, irgendwann habe ich dann was zwischen Ästen gesehen und bin dem dann näher gegangen und da war Sie!!!!


      Ich habe mich gefreut wie ein Schneekönig und freue mich immer noch, denn das Laub hat das gute Stück irgenwie konserviert, hat zwar Rost, aber den darf Sie auch nach über 30Jahren in Wald haben. Nach kurzer begutachtung habe ich festgestellt das dieser nicht sehr wild ist und bis auf zwei kleine durchrostungen nur leicht oberflächlich ist, sogar das Trittblech aber vorallem das Beinschild ist in wirklich guter Verfassung. Leider fehlt der Motor und noch n paar Teile, aber das Vorderrad + Lenker ist noch vorhanden.
      Haben dann als wir wieder im Dorf waren mit ein paar Nachbarn darüber gesprochen und diese sagten mir das damals (vor über 30 Jahren) ein Nachbarsbursche das gute Stück einfach im Wald entsorgt hatte und es keinen gestört hatt da es der Wald von seinem Vater oder so war/ist. Bin dann mit dem Onkel meiner Freundin zu dem Eigentümer des Waldstückes hin (ist ein kleines Dorf wo fast jeder jeden persöhnlich kennt) und dieser sagte mir das ich wenn ich will das Ding mitnehmen kann (der gute Man ist schätzungsweise 80 Jahre und der Opa des Nachbarburschen).
      Ich bedankte mich bei Ihm und bin nun stolzer besitzer eines "150 GS Rahmen von 1955"
      Werde jetzt die kommenden Tage wieder nach Österreich fahren und den Rahmen bei dem Onkel meiner Freundin holen, sind zwar insgesammt wieder 1000Km aber erstens kann ich wieder nen kurz Urlaub machen und zweitens lohnt es sich meiner Meinung nach für den Rahmen.


      Fals es sich nicht um ein 150 GS Rahmen handelt wäre es nett wenn mich jemand aufklären würde da ich mir nicht ganz sicher bin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der Sizilianer ()

    • ich find die geschichte richtig scheiße :thumbdown:

      als erstes darfst du urlaub machen...in österreich....in italien....opa hat nen geilen uralttraktor....findest ne vespa...darfst jetzt dann schon wieder urlaub machen.

      einfach ein scheiß gefühl alles zu lesen und dabei daheim zu sitzen und dran zu denken dass schule stress macht. :-1

      aber herzlichen glückwunsch 2-)
      will aber dann schon n schönes vorher nachher bild sehen wenn du sie wieder fit gemacht hast :thumbsup:
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Hehehehehe, durch die Schulzeit müssen und mussten wir doch alle :D
      Danke für die Glückwünsche, werde ich aufjedefall machen aber erst habe ich noch ein Paar stehen die gemacht werden müssen, evtl. zieh ich die auch vor :D
    • Jo Chup, du hast eindeutig recht.
      Jetzt bin ich echt gespannt wie alt Sie ist aber dazu muss ich Sie mir nochmals anschauen.
      Laut meiner Liste wurden die ersten 150 GL`s bereits 57 gebaut, mhm einfach mal abwarten... :thumbsup:
    • Natürlich wieder neu aufbauen, ist ja nocht im super Zustand und ob ich nun ein kleines löchen zuschweiß oder ein 2€ Stück großes, schweißen muss man sowieso und ein Blech ist ja auch schnell angepasst von daher alles kein Problem :thumbsup:

      EDIT: Warum fragst?
    • Vespa 150 Grand Lusso / Grand Luxe (GL)
      Vespa 150 Grand Lusso 1957 - 1958 VGL1T 01001 - 016610 -
      Vespa 150 Grand Lusso 1959 - 1961 VGLA1T 1001 bis 035267 -
      Vespa 150 Grand Lusso 1961 - 1962 VGLB1T 035268 bis 049294 -
      Vespa 150 Grand Lusso 1962 - 1965 VLA1T 01001 bis 080855


      im schlechtesten falle also 44 jahre alt :)
      freu mich schon, gerade meine pv zum lacker gegeben, jetzt mit der vna loslegen (bj 58 :)) )
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • hi

      du entwendest österreichisches Kulturgut ohne die österreicher zu informieren 8| das ist KUNSTRAUB ich verklage dich auf xxx mio € :-5 :-5

      du kannst dich nur durch herausgabe des guten stücks da wieder rauswurschteln

      also ich erwarte eine postitive rückmeldung wann und wo ich das teil abholen kann :gamer: :-8
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno