gänge einlegen im stand

  • servus miteinander hab ne 50n und kann die gänge im stand nicht durchschalten nur wenn ich das hinterrad leicht dreh muss ich die kupplung neu eintellen? kann mir da jemand helfen
    ps: aber wenn ich das hinterrad dreh gehen die gänge dann rein
    mfg

  • Ja ey,
    voll normaaaaal !
    Die Vespa hat ein Ziehkeilgetriebe. Dat is nich synchronisiert. Das heißt, es gibt keine Mechanik, welche es ermöglicht, daß beim Ziehen der Kupplung oder beim Schalten die "Kerben" der Gangzahnräder automatisch fluchten (paßgenau zueinanderstehen) und der Ziehkeil durchflutscht. Jedes Zahnrad hat 4 "Kerben", also je viertel Drehung eine. Also funktioniert das Schalten zwischen den Gängen nur, wenn das Rad dabei mindestens eine gewisse Drehung macht. Im Stand Gänge einlegen ist nicht. Wenn ich also an der Amnel steh und hab den 4. Gang drin und die Kupplung gezogen, dann muß ich immer ein Stückel Kupplung nachgeben (so dreht sich das RAd a weng, 1 Gang runterschalten usw., bis ich den Leerlauf erwische. Dabei hoppelt der Roller auch ein paar cm nach vorn.
    Servuuuuus !

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

    Einmal editiert, zuletzt von jack o'neill ()