Stirbt nach ca.200 m ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stirbt nach ca.200 m ab

      Hallo zusammen,

      ich habe seit letzter Woche ein problem bei meiner COSA 200.
      Ich habe vor ca. 2 Wochen den Kolben gewechselt, weil der alte kaputt ging.
      Dananch lief der Roller ca. 10 Tage absoltu perfekt.
      Seit letzter Woche, stirbt er mir nach ca. 200 m einfach ab.
      D.H. Er schaltet einfach ab.
      Habe nun geschaut, ob der Kolben richtig drin ist. Er stimmt.
      Hab danach den Vergaser mal ein wenig geputzt, und hab immer noch das Problem.
      Allerdings läuft er im Stand Gas echt ewig.
      Sobald ich einen Gang einlege und Gas gibt, stirbt er mir nach einer Gewissen Zeit ab.

      Kann mir jenmand helfen?
    • Der Benzinschlauch ist ein beliebtes Cosaproblem. Das Gefälle vom Tank zum Vergaser ist eh schon nicht besonderes groß, von daher gilt beim Benzinschlauch, je kürzer desto besser. Den Benzinschlauch also erst am Tank verbauen, den Schlauch durch das Loch in Richtung Vergaser friemeln, so viel wie möglich nachziehen und erst dann an den Vergaser anschließen. Überflüssigen Schlauch abschneiden.

      Viel Erfolg.
      Axel